Dieser Beitrag enthält Werbung für NIVEA.*

Vor einigen Monaten habe ich Euch die NIVEA Mizellen Reinigungstücher in der Design Edition „Flamingo“ vorgestellt. Jetzt gibt es die praktischen Tücher im neuen Outfit. Das neue Trendtier ist … die Giraffe.

Ich verwende die Tücher nach wie vor gern, insbesondere, wenn ich doch mal Make Up aufgelegt habe. Die Tücher entfernen alles restlos und gründlich.

Mit der freundlichen Giraffe, die es seit März 2018 zu kaufen gibt, zieht nun Abwechslung in mein Badezimmer ein.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link.)

Dieser Beitrag enthält Werbung für Wilkinson.*

Ich darf über die Konsumgöttinnen den neuen Wilkinson Intuition f.a.b. testen. Bekommen habe ich einen Rasierer, einen Kugelschreiber und einen 3-Euro-Rabattcoupon für weitere Klingen.

Das verspricht der Hersteller:

Der neue Intuition f.a.b. Rasierer von Wilkinson rasiert jetzt in beide Richtungen: Statt den Rasierer nach jedem Zug neu anzusetzen, rasiert er ganz einfach vor und zurück. Diese fließende Bewegung, die an das vertraute Gefühl beim Eincremen der Haut erinnert, sorgt so für eine einfache und mühelose Rasur. So macht die Rasurroutine Spaß!

F(orwards) A(nd) B(ackwards): Die einzigartige Anordnung der Klingen macht die Hin- und Herbewegung des Intuition f.a.b. möglich. Die unteren Klingen des Rasierers sind entgegen der oberen ausgerichtet.

Das integrierte Feuchtigkeitsgehl im Klingenkopf hilft Reibungen auf der Haut zu reduzieren und lässt den Rasierer spielend leicht über die Haut gleiten.

Unser Eindruck:

Auf den Test habe ich mich gefreut, denn ganz ehrlich gesagt, hatte ich zuletzt wenig Zeit für das Rasieren und es mir zwar immer wieder vorgenommen, aber irgendwie nie geschafft. Es war also höchste Zeit für den Frühjahrsputz.

Der Wilkinson Rasierer ist schick verpackt in schwarzem Karton.

Leider ist das Handstück rosa. Für mich dürfte es ruhig eine andere Farbe sein. Das Grün des Wilkinson Sensor Excel war so toll….

In der Testpackung ist leider nur ein einziger Klingenkopf enthalten. Eine Ersatzklinge wäre schon schön gewesen. Nun, immerhin ein Rabattcoupon war ja dabei.

Das Handstück ist schlicht und liegt gut in der Hand. Positiv finde ich, dass die Klingen nicht von einem gar so breiten Plastikrand umgeben sind. Ihr wisst ja, bei Gillette treibt mich das regelmäßig in die Verzweiflung.

Ich habe den Rasierer unter der Dusche ausprobiert. Er funktionierte an sich recht gut, wobei ich ihn zunächst ganz normal verwendet habe und noch keine Vor- und Zurückbewegung ausgeführt habe. Erst nach und nach habe ich auch dies ausprobiert. Ich finde es ungewohnt, den Rasierer nicht nur zu ziehen, sondern auch zu schieben. Es geht, aber ehrlich gesagt, brauche ich diese Funktion nicht unbedingt. Schlichte, scharfe Klingen genügen mir.

Leider, leider konnte mich der Wilkinson aber gerade in dieser Hinsicht nicht wirklich überzeugen. Zugegeben, ich hatte wirklich ein gut bestelltes Testfeld zu bearbeiten. Aber eine Ganzkörperrasur sollte für eine neue Klinge doch kein Problem sein. Ich musste jedoch feststellen, dass die Klinge gegen Ende schon nachgelassen hatte. Am nächsten Tag musste ich noch einmal nachrasieren.

Liebend gerne würde ich wieder zur Wilkinson wechseln. Alles, was es braucht, um mich zu überzeugen, ist ein schlichter Rasierer mit gut zugänglichen Klingen, die ausreichend scharf sind. Ist doch eigentlich ganz einfach, oder? Vielleicht teste ich einfach mal einen Rasierer meines Mannes…

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Newpharma.*

Ich darf Euch Newpharma vorstellen. Habt Ihr noch nie gehört? Hatte ich bislang auch nicht. Mittlerweile weiß ich, dass es sich um eine Onlinedrogerie aus Belgien handelt, die es dort seit 2008 gibt und die auch in Deutschland aktiv ist. Sie führt nach eigenen Angaben über 30.000 Artikel aus den Bereichen Schönheit & Kosmetik, Diät, Vitamine-Ernährungstherapie, Schwangerschaft-Baby-Kind, 50+, Naturheilkunde, Sexualität-Hygiene, Wellness, Erste Hilfe-Häusliche Pflege und sogar Tiere. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 48-72 Stunden auch nach Deutschland (bei uns per dpd) und ist ab einem Bestellwert von 45 € bei Lieferung an einen Pakteshop bzw. ab 49 € bei Lieferung nach Hause kostenfrei.

Wie Ihr schon anhand der Kategorien sehen könnt, ist das Angebot breit gefächert. Ich habe ein kleines, auf mich zugeschnittenes Päckchen mit Testprodukten erhalten.

 Diese Produkte gehören zum Sortiment:

  • Metagenics Wechseljahre Kapseln*: Ich gebe es äußerst ungern zu, aber so langsam macht sich mein Alter bemerkbar 🙁 Diese Kapseln bestehen aus Sojabohnenextrakt. Bin mal gespannt, ob sie gegen die typischen Zipperlein wirken.
  • Bachblüten-Spray*: Das Bachblütenspray Nr. 39 ist als Notfallspray gegen Ängste, Panikattacken und Stress gedacht oder auch zur Beruhigung bei kleineren Verletzungen. Nunja, ich bin wahrlich kein Jünger von Dr. Bach. Da mich momentan leider nahezu jeden Tag eine neue Hiobsbotschaft ereilt, habe ich das Spray mal getestet. Zumindest der reichlich enthaltene Alkohol befördert bei einer Abstinenzlerin wie mir das Einschlafen 🙂
  • René Furterer Shampoo*: Ein extra mildes Shampoo für alle Haartypen und häufige Anwendung. Und auch noch in meiner Lieblingsfarbe ;-). Es duftet blumig-frisch und hat sofort in meiner Dusche Einzug gehalten.
  • Eubos Body Lotion*: Für die Intensiv-Lotion mit 10% Urea finden wir auf jeden Fall auch Verwendung. Unser Verbrauch an pflegenden, feuchtigkeitsspendenden und hautreparierenden Pflegeprodukten ist ja leider nach wie vor unverändert hoch. Ich hoffe, die sich langsam ankündigenden wärmeren Tage helfen, den Verbrauch bei meiner Tochter und mir zu senken.
  • O7 Active Mundspülung*: Friiischhhhhe für unterwegs.
  • Vichy Maske*: Die porenreinigende Tonerdemaske wird meiner Haut ein frühlingsfrisches Aussehen verschaffen – kann sie gut gebrauchen :-).
  • Elgydium Zahnpasta*: Von diesem Zahngeld habe ich noch nie etwas gehört. Die praktische Reisegröße wird uns beim nächsten Kurzurlaub gute Dienste leisten.

Unser Eindruck:

Das Angebot der Onlinedrogerie ist riesig und man kann eine Menge Produkte entdecken, die hier weniger bekannt sind. Die Lieferung erfolgt schnell per dpd. Einziges Manko (jedenfalls bei meinen Testprodukten, bei denen es sich allerdings überwiegend um Samples gehandelt hat): sie sind überwiegend in Holländisch und/oder Französisch beschriftet.

Ob die Preise besonders günstig sind, kann ich schwer einschätzen, weil mir da die Vergleichsgrößen fehlen. Ich kann nur empfehlen, einfach mal auf der Seite von Newpharma vorbeizuschauen und ein wenig im Angebot zu stöbern.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

 Dieser Beitrag enthält Werbung für Eucabal.*

Wir sind das erste Mal bei einer Aktion von Mama-Reporter dabei und dürfen das Eucabal Kinderbad mit Thymian testen. Wir haben eine Flasche in Originalgröße mit 130 ml Inhalt zum Ausprobieren bekommen.

Das verspricht der Hersteller:

Eucabal Kinderbad mit Thymian wurde sorgfältig auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern abgestimmt. Die enthaltenen Öle pflegen besonders zarte Kinderhaut auf natürliche Weise, ohne durch waschaktive oder schäumende Substanden zu belasten. Eucabal Kinderbad mit Thymian wurde dermatologisch getestet und enthält ausschließlich Substanzen, die für kosmetische Produkte in besonderem Maße geeignet sind.

Das Eucabal Kinderbad mit Thymian ist auch für Neurodermitiker und Atopiker geeignet.

Mit dem für alle Altersgruppen geeigneten Eucabal Kinderbad mit Thymian wird Baden zum Vergnügen. Das enthaltene Mandelöl pflegt empfindliche Kinderhaut. Der Thymianduft ist wohltuend, beruhigt und sorgt für wohlige Müdigkeit.

Anwendung: Für ein Vollbad (Wannenbad) nehmen Sie bitte 10-15 ml (1-1,5 Verschlusskappen). Zur Anwendung bei Kindern oder Kleinkindern (Teil- oder Babybad) sind 5 ml (1/2 Verschlusskappe) ausreichend. Mischen Sie bitte Eucabal Kinderbad mit Thymian dem einlaufenden Badewasser zu, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten. Die Badetemperatur sollte etwa 35-38 °C betragen. Bitte nicht länger als 10 Minuten baden.

Unser Eindruck:

Gerade in der Winterzeit hat die Lütte sehr mit trockener Haut zu kämpfen. Wir könnten den ganzen Tag mit Eincremen verbringen 😥 . Sonntag ist Badetag und so haben wir am letzten Wochenende das Eucabal Kinderbad mit Thymian ausprobiert. Wir haben 1,5 Verschlusskappen Badeöl in die große Wanne gegeben. Das Öl ist farblos und bildet kleine Flecken auf der Wasseroberfläche.

Das Tolle: es duftet einfach himmlisch nach Thymian!  Wirklich unbeschreiblich lecker. Hätten wir nicht gerade gegessen gehabt, hätte ich sofort ein mediterranes Gericht zubereiten wollen 🙂

Töchterchen hat ausgiebig gebadet und nach dem Abtrocknen – extra nur getupft und nicht gerubbelt – war die Haut von Kopf bis Fuß spürbar weich gepflegt und endlich nicht mehr trocken. Eincremen brauchten wir nicht. Die Lütte hat sich buchstäblich in ihrer Haut richtig wohlgefühlt.

Einziges Manko: auch die langen Haare hatten eine ordentliche Portion Ölbad abgekommen, denn die Lütte liebt es, in der Wanne die Haare unter Wasser zu halten. Obwohl wir natürlich mit Shampoo nachgewaschen hatten, sahen die Haare bis zur nächsten Haarwäsche ganz schön fettig aus. Geschadet hat es ihnen sicherlich nicht, wohl eher im Gegenteil. Aber hübsch ist anders. Da müssen wir beim nächsten Mal etwas aufpassen.

Außerdem gilt nach dem Ölbad: Badewanne gut putzen, damit der nächste nicht ausrutscht.

Mit den pflegenden Eigenschaften des Kinderölbades sind wir auf jeden Fall sehr zufrieden. Die Ölkur für die Haut wird fortgesetzt, bis die warmen Temperaturen wieder für Entspannung auf der Haut sorgen.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link.)

Dieser Beitrag enthält Werbung für Garnier.*

Für Garnier SkinActive darf ich das Beruhigende Gesichtswasser mit Rosenwasser testen. Ich habe eine Flasche in Originalgröße mit 200 ml Inhalt erhalten.

Das verspricht der Hersteller:

Dieses Gesichtswasser enthält eine Mixtur aus 96% Wasser und Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs*. Die restlichen 4% ermöglichen eine angenehme Anwendung und lange Haltbarkeit. Es ist angereichert mit Rosenwasser, das bekannt ist für seine beruhigenden Eigenschaften. Es entfernt sanft und wirksam Reste von Make-up, klärt und beruhigt die Haut.

Anwendung: nach dem Abschminken mit einem Wattepad auf dem Gesicht auftragen.

*Hiervon sind 92% gereinigtes Wasser, 4% andere Inhaltsstoffenatürlichen Ursprungs. Garnier verpflichtet sich dazu, seinen Einfluss auf die Umwelt zu reduzieren, deshalb  ist die Flasche 100% recyclebar.

Unser Eindruck:

Das Gesichtswasser für trockene und sensible Haut befindet sich in einer leicht rosa getönten Flasche. Der Klappverschluss lässt sich leicht öffnen und auch mit nur einer Hand bedienen.

Das Reinigungswasser duftet leicht nach Rosen. Das ist wirklich ein angenehmer Geruch.

Es reinigt gut und reizt meine Haut erfreulicherweise nicht. Positiv ist auch, dass es weder Parabene noch Silikone noch synthetische Farbstoffe enthält.

Könnte mein neues Lieblingsgesichtswasser werden!

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link.)

Dieser Beitrag enthält Werbung für Garnier.*

Für Garnier darf ich die Wahre Schätze Argan-Mandel-Creme testen. Ich habe eine Flasche in Originalgröße (200 ml) erhalten.

Das verspricht der Hersteller:

Entdecken Sie das neue reichhaltige Pflege-Rezept für sehr trockenes und widerspenstiges Haar. Es vereint Arganöl, das für seine nährenden Eigenschaften bekannt ist, mit Mandel-Creme, die aufgrund ihrer Reichhaltigkeit und Cremigkeit ausgewählt wurde.

Ergebnis: intensiv gepflegt und bis in die Spitzen geschützt fühlen sich Ihre Haare unendlich sanft und geschmeidig an.

Anwendung: Die Flasche mit der Öffnung nach unten halten und durch leichten Druck die Creme auf dem trockenen doer leicht nassen Haar anwenden. Das Ausspülen ist nicht nötig.

Unser Eindruck:

Gerade benutze ich das Wahre Schätze Ahorn Balsam & Rizinusöl intensiv reparierende Shampoo. Da passt dieser Test ganz gut.

Ich habe mittlerweile mein Faible für Leave-in-Haarpflege entdeckt und benutze diese gerne im handtuchtrockenen Haar. So halte ich es auch mit der Argan-Mandel-Creme. Diese ist von leicht gelber Farbe (wie die Flasche selbst) und riecht sehr lecker mandelig. Die Flasche liegt zwar an sich gut in der Hand und lässt sich leicht handhabe. Allerdings kommt immer recht viel auf einmal heraus, sodass sich das Produkt schnell überdosiert. Denn viel Creme benötigt man eigentlich nicht – jedenfalls wenn man wie ich relativ kurze Haare hat.

Die Creme lässt sich sehr gut im Haar verteilen. Das Haar fühlt sich beim Föhnen gut geschützt an und es lässt sich sehr gut in Form bringen und auch in Form halten. Dabei wird das Haar nicht fettig oder schwer. Es ist einfach nur gut gepflegt.

Ich verwende diese Haarcreme sehr gerne und kann mir gut vorstellen, sie nachzukaufen.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).