Dieser Beitrag enthält Werbung für Rossmann*.

Seit 2014 gibt es die Schön für mich-Box schon. Zuletzt hatte ich im März 2017 Losglück. Jeden Monat klicke ich die drei Geschenkpakete an – und bin schon so an das „Verloren“ gewöhnt, dass ich fast das „Gewonnen“ versehentlich weggeklickt hätte. Ich habe mich sehr gefreut, mich mal wieder überraschen lassen zu können. Ich hatte auf EdT oder eine Lidschattenpalette spekuliert. Was tatsächlich drin war? Nun, schaut selbst:

Das war alles drin:

Pukka Feel New Bio-Kräutertee: Ein Tee mit Anissamen, Fenchelsamen und Kardamom. Der ist gut für die Verdauung. ☺️

for your Beauty Faszienball: Hm, ein Massageball. Ganz nett, brauche ich aber nicht zwingend…

Alterra Loser Mineralpuder: Auf dieses Produkt freue ich mich besonders. Laut Beschreibung dient es zum Fixieren des Make-ups und zum Mattieren. Kann man das Mineralpuder auch solo, d.h. ohne zusätzliches Make-up verwenden? Kann mich jemand aufklären bitte?

bebe Lip Scub Crunchy Vanilla Baiser: Mein zweites Highlight. Einen Lip Scrub habe ich noch nicht ausprobiert. Riecht jedenfalls sehr lecker!

sebamed Lotion: Eine gute Feuchtigkeitspflege macht meine Beine im Winter immer glücklich.

Nivea Soft Almond Petals Pflegedusche: „Petals“ sind Blütenblätter; da musste ich erst einmal nachschlagen, auch wenn mein Englisch sonst ganz passabel ist… Nun, unabhängig von der Bezeichnung kommt ein Duschbad immer gelegen und Mandelduft mag ich ebenfalls.

Demak’Up Original Vorteilspack Flamingo: Da ich jeden Tag mit einer Gesichtsreinigung per Wattepad beende, kommen mir diese 105 Helfer sehr gelegen.

enerBiO Superfoodriegel Spirulina & Lemon: Ich bin keine Superfoodjüngerin. Für mich hätte es auch ein leckerer Schokoriegel getan…

RIVAL DE LOOP Eyebrow Pomade: Ein Produkt, das mich mit Fragezeichen zurück lässt. Braucht man sowas? Wie bin ich bislang ohne Augenbrauenpomade durch’s Leben gekommen? Nun, teste werde ich die Pomade bei passender Gelegenheit sicherlich mal.

Alterra Trockenshampoo: Trockenshampoo ist nicht mein Ding. Brauche ich so gut wie nie. Aber gut, hat man mal welches im Schrank stehen…

Mein Eindruck:

Ich bin hin- und hergerissen. Die Box enthält mit dem Lip Scrub, dem Duschbad, den Wattepads, der Lotion und dem Puder durchaus schöne und für mich nützliche Produkte. So ein richtiger Knaller ist aber nicht dabei. Und der Ball, der Riegel sowie die Pomade wären für mich verzichtbar. Aber natürlich ist das Teil des Spiels bei einer Überraschungsbox.

Ich freue mich auf jeden Fall, dass ich mal wieder dabei sein durfte.

Übrigens: Der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Januarbox geht ausweislich eines Beilegers an blogger4charity, die für das Thema Krebs Aufmerksamkeit schaffen wollen.

Meine Bewertung:

*Die Box habe ich im Rahmen der regulären Verlosung gewonnen und für 5,00 € erworben. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Rossmann und Gliss Kur by Schwarzkopf.*

Ich habe bei einem Online-Gewinnspiel von Rossmann eine Produktbox mit Limited Influencer Editions von Gliss Kur gewonnen. Mit dabei sind:

  • Express-Spülung by Valentina
  • 1-Min-Kur by Anna
  • Intensivkur by Yvonne

Wer zum Geier sind eigentlich Valentina, Anna und Yvonne? Schwarzkopf klärt auf:

Was ist eigentlich das Beauty-Must-have von Germany’s Next Topmodel-Kandidatin Anna Maria Damm, GZSZ-Star Valentina Pahde oder Influencerin Yvonne Pferrer? GLISS KURS erste Limited Influencer Editions sind von drei jungen Frauen inspiriert, die auf Instagram und Co. ihre Fans jeden Tag aufs Neue begeistern.

Achso, kein Wunder, dass ich noch nie von den Dreien gehört habe. Ich gucke weder GNT noch GZSZ noch ist mir die Influencerin Yvonne Pferrer schon mal irgendwo untergekommen. Aber die Produkte müssen deswegen ja nicht schlecht sein 😆 .

Express-Spülung by Valentina:

Sei mutig Dich zu verändern

„Durch Hitze-Styling, Föhnen und Colorieren wird mein Haar natürlich regelmäßig strapaziert. Trotzdem möchte ich nicht auf mein Styling verzichten. Um meine Haar zu pflegen und zu schützen, benötige ich daher ein besonderes Produkt, das schnell & einfach anwendbar ist, gleichzeitig aber zuverlässig wirkt.“

Mein Gliss Kur Favorit:

  • Schützt meine Haare langanhaltend
  • Bildet neue Verbindungen im Haar
  • Sorgt für sofortige Kämmbarkeit
  • Ist super easy anwendbar: schütteln – aufsprühen – fertig!

„Sei mutig Dich zu verändern“? Was ist das denn für ein Slogan? Also für mein Sprachgefühl müsste es entweder heißen: „Habe den Mut, Dich zu verändern“ oder „Sei mutig und verändere Dich“. Leider ist Sprachgefühl ist heutzutage nicht mehr besonders gefragt…

Abgesehen davon, finde ich das Spray ganz gut. Ihr wisst ja mittlerweile, dass ich solche leave-in-Sprays mag. Mein letztes ist gerade alle geworden, sodass diese Express-Spülung wie gerufen kommt. Die Flüssigkeit hat eine leichte Lilafärbung und schimmert auch ein bißchen. Sie riecht recht angenehm, vanillig wie ich meine.

1-Min-Kur by Anna:

Life is too short to wait

„Häufig fehlt mir die Zeit für eine ausgiebige Haarpflege und es muss eine schnelle Lösung her. Mein Haar braucht dann eine Express-Pflege, die vor täglichen Schäden schützt und Haarbruch bekämpft. Ich liebe dieses Produkt, da es in nur 1 Minute einwirkt und trotzdem ein kleines Haarwunder vollbringt!“

Mein Gliss Kur:

  • Reduziert Haarbruch um bis zu 90%
  • Sorgt für gesund glänzendes Haar
  • Wirkt in nur 1 Minute

Diese Spülung wäscht man aus, nachdem sie eingewirkt hat. Sie pflegt auch gut und riecht rosig-blumig? Jedenfalls würde ich den Geruch so beschreiben.

Intensivkur by Yvonne:

Live with passion

„Meine langen Haare sind meine Leidenschaft. Ich gönne mir daher gern eine kleine Auszeit vom Alltag und meinen Haaren ein Spa-Erlebnis für Zuhause.“

Mein Gliss Kur bietet:

  • Intensive Tiefenreparatur
  • Fühlbar geschmeidige Haare
  • Schutz vor Austrocknen
  • Verwöhnende Pflege für langes Haar

Der Favorit meiner Tochter. Die Intensivkur riecht kaugummisüß. Das gefällt der Lütten. Sie ist im Übrigen auch diejenige mit den langen Haaren, die dringend einer reichhaltigen Pflege bedürfen. Ich weiß auch nicht, aber die Produkte, die es für Kinder gibt, scheinen die Haare nur noch mehr auszutrocknen. Ob „Shampoo mit Spülung“ oder „Antiziepspray“: die Haare meiner Tochter fühlen sich trocken an und verfitzen wahnsinnig schnell. Wenn ich hingegen mal eine Spülung aus meinem Repartoire anwende, werden die Haare spürbar glatter, sie verfitzen nicht mehr und lassen sich gut kämmen. Gibt es irgend etwas, was gegen eine Anwendung bei Kindern spricht? Habt Ihr da Erfahrungen? Wir haben jedenfalls auch diese Intensivkur ausprobiert und den Haaren der Lütten scheint es zu bekommen.

Insgesamt sind die Produkte gut. Sie pflegen die Haare intensiv und fallen besonders durch ihre intensiven aber angenehmen Düfte auf. Nur ganz ehrlich: dieses Influencer-Werbe-Gedöns brauche ich persönlich nicht.

Unsere Bewertung:

*Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Links führen zu den Partnerwebseiten (kein Affiliate-Links).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Regina Softis.*

Ich habe geim Regina Quiz-Gewinnspiel auf rossmann.de* mitgemacht und ein Produktpaket von Regina gewonnen. Das Produktpaket besteht aus:

  • eine Packun gmit 15 Päckchen Softis
  • eine Packung mit 30 Päckchen Softis Aloe Vera Lotion und besonders weich für empfindliche Nasen
  • eine Packung mit 15 Päckchen Softis Aloe Vera Lotion und besonders weich für empfindliche Nasen
  • eine Packung mit 15 Päckchen Softis Aktiv – Ideal bei Allergischem Schnupfen durch den natürlichen Wirkstoff DEFENSIL

Das verspricht der Hersteller:

Hm, die Produkte scheinen nach Meinung des Herstellers für sich zu sprechen. Ich finde weder auf der Internetseite noch auf den Taschentuchverpackungen selbst Werbetexte, die über die Produktbezeichnung hinausgehen.

Unser Eindruck:

Zu den Original Softis gibt es wenig zu sagen. Die kennt Ihr bestimmt alle – vielleicht habt Ihr auch ebenso wie ich bis heute einen anderen Hersteller im Ohr, wenn Ihr „Softis“ hört, obwohl der schon seit 2008 nicht mehr aktuell ist…

Die beiden anderen Varianten unterscheiden sich für meine Nase nur geringfügig vom Original. Die Softis mit Aloe Vera sind ganz leicht parfümiert. Das ist aber kaum wahrnehmbar. So stört der Geruch nicht, den ich finde insbesondere aufdringlich parfümierte Taschentücher nicht so prickelnd. Die Aktiv-Variante mag einen kleinen Touch weicher sein als das Original. Aber ich könnte sie nicht auseinander halten, wenn ich sie ohne Verpackung vor mir liegen hätte.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich Tempo-Taschentücher den Softis vorziehe. Ich finde diese irgendwie griffiger und insgesamt noch etwas weicher. Und ich weiß, dass die Tempos in der Waschmaschine keinen Schaden anrichten, was ein ganz großes Plus ist.

Aber Taschentücher kann man natürlich immer gebrauchen und der große Vorrat an Softis wird sich gewiss recht schnell lichten.

Unsere Bewertung:

*Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Und gleich noch ein Wimperntuschetest! Über Rossmanns Produkttester hatte ich vor einiger Zeit eine Coupon für die Volume Shake Mascara von Manhattan gewonnen. Ich bin erst jetzt zum Einlösen gekommen.

Das verspricht Manhattan:

Eine halbvolle Wimperntusche wegschmeißen, weil sie ausgetrocknet und verklumpt ist? Die Zeiten sind vorbei – shake it up to keep it fresh! Die neue Volume Shake Mascara von MANHATTAN beinhaltet einen exklusiven, patentierten Shaker, der die Formulierung bei Bedarf auffrischt.

Wie das funktioniert? Nach zehn Jahren Forschung präsentiert MANHATTAN eine Mascara mit einer zum Patent angemeldeten Formulierung aus einer Wasser-Gel-Struktur mit der einzigartigen Kombination aus Wasser und Wachs. Durch das neue Schüttelsystem im Inneren der Mascara wird die Textur nach dem Schütteln ganz easy wieder cremig. Einfach die Volume Shake Mascara drei bis fünf Mal vertikal schütteln, schon vermischt sich die Textur erneut und bleibt frisch vom ersten bis zum letzten Auftrag. So ist bei jedem Auftrag wunderschönes Volumen ohne zu Verklumpen garantiert!

Mein Eindruck:

Da ich ziemlich selten Mascara verwende, kommt es bei mir durchaus vor, dass diese eingetrocknet ist, wenn ich dann doch mal darauf zurückgreifen möchte. Die Idee, den Inhalt der kleinen Flaschen aufzufrischen, finde ich daher gut.

Der Mascaraflakon ist deutlich schwerer als als üblicherweise. Nach dem Kauf habe zunächst mehrfach die Flasche geschüttelt, ohne dass sich irgendetwas tat. Ich glaubte schon an einen geheimnisvollen geräuschlosen Mechanismus, als sich schließlich etwas löste und nun scheppert es im Inneren, wenn man die Flasche schüttelt. Ob das Ganze nun auch wirklich den gewünschten Auffrischungseffekt hat, kann erst der Langzeittest zeigen.

Die Wimperntusche selbst ergibt schon bei einmaligem Auftrag ein schönes Ergebnis. Im Vergleich zum gerade getesteten BIG & STYLE Volumen-Mascara von mark. befindet nach dem ersten Auftragen deutlich mehr schwarze Farbe an den Wimpern, sodass sie sofort „getuschter“ aussehen. Hier der direkte Vergleich: Links (= mein rechtes Auge) seht Ihr die BIG & STYLE Volume-Mascare von mark., rechts (= mein linkes Auge) die Volume Shake Mascara von Manhattan:

 

Die Wimpern verkleben auch mit dem Volume Shake Mascara von Manhanttan kaum. Noch mehr Volumen benötige ich persönlich nicht.

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ab und zu habe ich ja bei der wöchentlichen Produkttesteraktion von Rossmann Glück. Nun war es mal wieder so weit und ich habe einen Coupon für das Alterra Schönheitselexier gewonnen.

Das verspricht der Hersteller:

Jede Haut verdient eine individuelle Pflege. Das feuchtigkeitsspendene Schönheits-Elexier wurde speziell für die Pflege von anspruchsvoller und trockener Haut entwickelt. Die Wirkkomposition mit Hyaluronsäure sowie Aquaxyl zieht schnell ein und sorgt für ein frisches und geglättetes Hautbild. Hochwertiges Bio-Arganöl und Bio-Nachtkerzenöl versorgen zugleich die Haut mit wertvoller Pflege, kleine Fältchen werden gemildert und die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt.

Anwendung:
Das Alterra Schönheits-Elexier nach Reinigung und Erfrischung der Haut auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und sanft einmassieren.

Mein Eindruck:

In der Pappschachtel findet sich eine kleine Glasflasche mit 25 ml Inhalt. Das Besondere ist der Pipettenverschluss. Mit der Pipette kan man die milchige Flüssigkeit sehr gut dosieren. Das Elexier riecht sehr angenehm. Es lässt sich prima auf der Haut verteilen. Ob es wirkt? Nunja, ich bin ja immer etwas skeptisch, was diese Versprechen angeht. Zumindest versorgt es die Haut ganz gut mit Feuchtigkeit. Und mit 3,99 € ist dieses Serum auf jeden Fall günstig zu haben.

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Losglück bei dem wöchentlichen Produkttester von Rossmann bescherte uns eine Flasche Sagrotan 3xPower Gel Bad-Reiniger.

Das verspricht der Hersteller:

3fach Power Reinigungsgel:

  • Die Gel-Formel haftet an Oberflächen und durchdringt und entfernt Fett, Schmutz und Seifenreste
  • Entfernt 99,9 % der Bakterien
  • Hinterlässt einen angenehmen Geruch
  • Leicht anzuwenden mit weitem Sprühstrahl
  • Ohne aggressive Bleiche
  • Geeignet für die Verwendung auf den meisten Oberflächen

Geeignet für die Verwendung auf Waschbecken und Fliesen, Badewannen und Badezimmeroberflächen, WC-Sitzen, versiegelten Holzoberflächen, Glasoberflächen, Abfallbehältern und Fußböden

Anwendung:
Sprühkopf auf Position „ON“ drehen. Vor der Verwendung immer zuerst an einer unauffälligen Stelle mindestens 5 Minuten lang testen. Sprühflasche stets aufrecht halte und aus 20-25 cm Entfernung sprühen.

Zur allgemeinen Reinigung:
Nach Bedarf einwirken lassen, dann Oberfläche abwischen und abspülen.

Zur Desinfektion:
Oberfläche vor Anwendung des Produkts vorreinigen. Produkt mindestens 5 Minuten einwirken lassen, dann die Oberfläche abwischen und spülen.

Inhaltsstoffe:
100 g des Produkts enthalten: 2,0 g Milchsäure, Desinfektionsmittel, Duftstoffe, Limonene.

Unser Eindruck:

Es gibt Produkttests, die sind sehr praktisch, weil man ganz nebenbei noch die Hausarbeit erledigt 🙂 Da unser Beauftragter für die Duschwandreinigung kurz im Urlaub gewesen zu sein scheint, hatte ich ein prima Testobjekt zur Hand. Ich habe die Innenwände der Dusche und die Fliesen ordentlich mit dem Powergel eingesprüht. Die Flüssigkeit (als Gel würde ich sie nicht unbedingt bezeichnen), haftet in der Tat ganz gut an Ort und Stelle. Es läuft nicht gleich alles herunter. Der Geruch ist für ein Putzmittel erträglich. Es riecht für mich ein wenig nach Orangen. Anschließend habe ich mit einem Lappen die Flächen abgewischt und nachgespült – fertig!

Der Reiniger hat seine Sache sehr gut gemacht und sämtliche Seifenreste sowohl von den Fliesen als auch von den Kunststoffduschwänden und allen Fugen entfernt. Wir haben wir freie Sicht aus der Dusche 🙂

Einen gewissen Bleicheffekt scheint mir das Produkte auch zu haben, wenn ich mir die Fugen der Fliesen so ansehe.

Wir sind mit der Handhabung und dem Ergebnis zufrieden.

Unsere Bewertung:

Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.