Dieser Beitrag enthält Werbung für NIVEA.*

Ich darf Euch einmal mehr eine Neuheit von NIVEA vorstellen: das Hyaluron Cellular Filler 3in1 Pflege Cushion.

Das verspricht der Hersteller:

Das NIVEA 3in1 Pflege Cushion vereint in seiner Formel feine leicht deckende Pigmente und aktive Inhaltsstoffe, die auch natürlicherweise in der Haut vorkommen.

Das ebenmäßige Auftragen ist durch das innovative Pflege Cushion super einfach und schnell: Drücken Sie das Applikationspad in der Dose leicht auf das mit der pflegenden, leicht getönten Flüssigkeit getränkten Schwämmchen. Das Pad nimmt ein wenig der getönten Feuchtigkeitspflege auf. Tupfen Sie das Pad jetzt sanft auf die Gesichtshaut und verteilen Sie die getönte Pflege mit leicht streichenden Bewegungen. Die feinen Farbpigmente verschmelzen sofort mit der Haut und lassen sie in Sekundenschnelle frischer und ebenmäßiger erscheinen.

Für eine stärkere Deckkraft kann man die Anwendung zwei- bis dreimal wiederholen – ohne maskenhaften Effekt. Damit lassen sich auch ganz ohne Einsatz von Concealer gezielt Problemzonen abdecken.

DIe innovative Formel mit Kreatin und Hyaluronsäure und einem LSF15 versorgt die Haut 24 Stunden lang mit Feuchtigkeit und beugt vorzeitiger Hautalterung vor. Die Hautzellen werden angeregt, neue Hyaluronsäure zu bilden. Bei regelmäßiger Anwendung werden feine Fältchen sichtbar gemindert, die Haut sieht glatter aus.

Das NIVEA 3in1 Pflege Cushion kann man statt einer Tagespflege oder ergänzend nach dem Eincremen als natürliches Finish verwenden. Ideal auch für die Teintauffrischung unterwegs. Die handliche kleine Dose mit integriertem Spiegel passt in jede Handtasche. So können Sie jederzeit Ihrem Teint neue Frische verleihen und Ihre Haut gleichzeitig pflegen.

Unser Eindruck:

Ganz schön viel Erklärtext, gelle? Naja, eigentlich ist es ja ganz einfach: Döschen auf, mit dem beigefügten Pad auf den darin befindlichen Schwamm drücken und dann kann die getönte Tagescreme auf das Gesicht aufgetragen werden. Von der Handhabung halt wie Make-Up.

Allerdings handelt es sich eben nicht um solches, sondern um eine getönte Tagescreme. Die Deckkraft ist entsprechend gering. Es legt sich nur ein leichter Schimmer auf die Haut. Der genügt zwar, damit man ein wenig frischer aussieht. Zum Abdecken von Rötungen reicht es bei mir nicht.

Dabei gibt es das Pflegekissen in drei Farbtönen: hell, mittel und dunkel. Ich habe „mittel“ zum Testen erhalten. Wenn ich es gekauft hätte, hätte ich mich wohl eher für „hell“ entschieden. Aber auch dieser mittlere Farbton bewirkt bei mir keinen großen Effekt.

Dabei benutze ich das NIVEA Perfect Skin Tagesfluid ganz gern zum Kaschieren von Unebenheiten. Das funktioniert nämlich ganz gut. Das Pflege Cushion mag in Verbindung damit  zum Auffrischen unterwegs ganz praktisch sein.

Ansonsten ist es mit 16,99 € für 15 g (UVP) durchaus preisintensiv.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Post Navigation