Gastrolux

Heute erreichte mich ein großes Paket von Gastrolux. Ich darf beim großen Pfannentest 2013 mitmachen, worüber ich mich ganz besonders freue. In meinem Paket waren enthalten:

  • eine Guss-Hochrand-Bratpfanne 26 cm
  • ein Gasdeckel inkl. Knopf
  • ein gelber Pfannenwender
  • Informationsmaterial.

Weil die Pfanne so hübsch in einem Stoffsäckchen verpackt war, zeige ich Euch auch ein Bild des verpackten Produktes.

Was sagt der Hersteller Gastrolux über sein Produkt?

  • Gastrolux produziert auch heute noch entgegen dem ökonomischen Trend mitten im Herzen von Europa Pfannen und Töpfe.
  • Gastrolux-Produkte haben herausragende Antihafteigenschaften.
  • BIOTAN PLUS ist die konsequente Weiterentwicklung der bereits durch die Stiftung Warentest mit der Note „Sehr gut“ ausgezeicheten Oberflächenveredelung BIOTAN.
  • Die Oberfläche kann preiswert und umweltschonend jederzeit erneuert werden.
  • Stiele, Griffe und Deckelknöpfe sind ergonomisch und backofenfest bis 240°C.
  • Patentierte Griffbefestigung, keine Schrauben, keine Nieten, kein Wackeln.
  • Schon beim ersten Braten in dieser Gusspfanne stellt man den Unterschied zu anderen auf dem Markt angebotenen Pfannen fest:
    • Bratkartoffeln schmecken wie zu Großmutters Zeiten.
    • Fleisch wird in einer Gastrolux-Gusspfanne butterzart.
    • Mehlspeisen gelingen immer.
    • Panade bleibt am Fisch und Fleisch und nicht an der Pfanne hängen.
    • Die Reinigung wird zum Kinderspiel.
  • Die besten Köche der Welt benutzen Gastrolux.
    • Eckart Witzigmann, Koch des Jahrhunderts: „Seit Jahrzehnten begleiten mich Gastrolux-Produkte erfolgreich bei meiner Arbeit.“
    • Terje Ness, Weltmeister der Köche, gewinnt mit Gastrolux den Bocuse d’Or 1999.

Welchen ersten Eindruck habe ich von der Pfanne?

Die Guss-Hochrandpfanne macht einen sehr massiven und hochwertigen Eindruck. Sie wiegt ohne Deckel 1.489 g und mit Deckel 2.203 g. Der Rand ist 7 cm hoch. Der Stiel ist fest montiert. Gastrolux bietet allerdings gegen einen geringen Aufpreis auch eine Variante mit abnehmbaren Stiel an. Der Glasdeckel besteht aus Sicherheitsglas und verfügt über einen Entlüftungsknopf, der auf Wunsch überschüssigen Dampf entweichen lässt. Meine Pfanne ist für Gas-, Ceran-, Elektro- und Halogenkochfelder geeignet. Es gibt auch jeweils eine Version für Induktionskochfelder.

Positiv fällt auf, dass die Pfanne plan auf meinem Cerankochfeld aufliegt. Von billigen Pfannen kennt man es ja leider, dass sich Pfannen schon mal verziehen. Gastrolux verspricht, dass dies bei seinen Pfannen nicht passiert. Ich bin gespannt, ob ich dies bestätigen kann. Auch der Glasdeckel liegt rundum fest und sicher auf dem Pfannenrand auf.

Ich freue mich schon sehr darauf, leckere Gerichte mithilfe der Pfanne zuzubereiten. Über das Ergebnis werde ich selbstverständlich berichten.

2 Thoughts on “Produkttest: BIOTAN PLUS-Gussbratpfanne von Gastrolux

  1. Pingback: Ergebnis des Produkttests: BIOTAN PLUS-Gussbratpfanne von Gastrolux | Lobelias Blog

  2. Pingback: Produkttest: BIOTAN PLUS-Bräter von Gastrolux | Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation