Dieser Beitrag enthält Werbung für KoRKI.*

Bei unserem örtlichen EDEKA gab es vor einiger Zeit als Werbegeschenk kleine baue Kronkorken aus Silikon. Wir haben zwar zwei Stück mitgenommen, hatten diese aber erst einmal in der Schublade verschwinden lassen, weil wir keine rechte Verwendung dafür hatten. Als es jetzt wärmer wurde, bekamen wir einen Jieper auf Faßbrause & Co. Und als die Limoflasche so entkront auf dem Tisch stand, erinnerten wir uns an die Silikonverschlüsse. Und die erwiesen sich plötzlich als sehr praktisch.

Ich habe mich dann im Internet nach den Verschlüssen umgesehen und fand die Seite mykorki.de. Die Betreiber brandident waren so nett, mir auf meine Nachfrage eine Auswahl an KoRKIs zuzuschicken, sodass ich Euch diese jetzt hier sehr gerne näher vorstelle.

Das verspricht der Hersteller:

  • Ein flexibler, robuster und wiederverwendbarer Kronkorken aus Silikon.
  • FRISCHEVERSCHLUSS: Kein Durst mehr? Deckel drauf und später genießen.
  • KEIN VERSCHÜTTEN: Dein Getränk bleibt in der Flasche.
  • INSEKTENSCHUTZ: Wer möchte schon eine Wespe verschlucken?
  • 365 Tage nutzbar. CI-konform. Der perfekte Werbeartikel. Individuell. Funktional. Wiederverwendbar.

Unser Eindruck:

Das kleine Stück Silikon wird auf entkronkte Flasche gesteckt und verschließt sie so wieder. Er passt hervorragend auf die üblichen Kronkorkenflaschen wie Limo- oder Bierflaschen. Er sitzt sehr gut – weder zu fest noch zu locker.  

Nur bei stark kohlensäurehaltigen Getränken muss man aufpassen: die sprengen den Korken schon mal ab. Ist aber auch ein lustiger Effekt 🙂

Wie Ihr auf dem Bild oben sehen könnt, gibt es auch eine Variante für Sekt- und Weinflaschen. Dafür gibt es ja eine Vielzahl verschiedener Möglichkeiten zum Wiederverschluss. Der KoRKI ist auch für diese Flaschen einfach und effektiv.

Der KoRKI hilft gegen versehentliches Verschütten des Getränkes. Gerade wenn kleine Kinder in der Nähe sind, die ja ganz gerne mal den Tisch zum Wackeln bringen, ist das ein großes Plus. Besonders in der Picknick- und Grillsaison bewährt sich der KoRKI als Schutz gegen Insekten. An dem Silikon beißen sich die Krabbeltiere die Zähne aus  😆

Natürlich ist das Silikon auch ohne Weiteres abspülbar, sodass der KoRKI hübsch sauber auf seinen nächsten Einsatz warten kann.

Wir sind wirklich begeistert von dem kleinen praktischen Teil!

Ihr fragt Euch, wo Ihr den KoRKI herbekommt? Tja, das ist momentan noch nicht so einfach, denn er wird aktuell nur B2B vertrieben, weil er sich so gut als Werbemittel eignet. Es hilft also nur, die Augen offen zu halten und zuzuschlagen, wenn ein Unternehmen KoRKIs als Werbeträger verteilt. Ich habe aber läuten gehört, dass es den KoRKI bald auch im Handel geben soll. Man darf gespannt sein!

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für ZEWA.*

Ein weiteres innovatives Testprodukt ist bei uns eingezogen: das ZEWA Smart Toilettenpapier.

Das verspricht der Hersteller:

Das ZEWA Smart Toilettenpapier sorgt ohne Papierhülse und mit doppelt so vielen Blättern für eine Erleichterung des Alltags und Zeitersparnis. Das innovative ZEWA Smart Toilettenpapier erleichtert durch die fehlende Papierhülse und die doppelte Anzahl an Blättern den Alltag, denn der Gang zum Mülleimer entfällt vollständig und die Rolle muss nicht mehr so häufig gewechselt werden. Zudem lässt es sich besonders leicht im Vorratsschrank verstauen. Auch das Tragen von großen Verpackungseinheiten wird vermieden, denn die neue, kompaktere Größe lässt sich ganz einfach (und unauffällig) in der Einkaufstasche transportieren. Trotzdem hat man von der Packungsgröße mit 4 ZEWA Smart Rollen genauso viel wie von einer handelsübliche 8er-Packung (1.200 Blatt) ZEWA Toilettenpapier. Somit revolutioniert ZEWA Smart nicht nur die tägliche Badezimmerroutine, sondern auch das das Einkaufen sowie das Familien-, Büro- oder WG-Leben.

Dank einer speziellen Technologie ist das Toilettenpapier besonders weich und lässt ich genauso leicht abrollen wie Toilettenpapier mit Hülse, Damit garantiert Zewa beste Qualität und ultimative Weichheit bis zum letzten Blatt.

Unser Eindruck:

„Wenn man keine Probleme hat, erfindet man sich welche.“ Sorry, aber das war mein erster Gedanke beim Lesen des Werbetextes. Der Gang zum Mülleimer zur Entsorgung der Hülse entfällt? Nunja, mein Mülleimer steht im Bad direkt neben der Toilette. Das bekomme ich gerade noch hin. Außerdem: jeder Gang macht schlank, oder?

So wirklich gewartet habe ich, wie ihr merkt, auf dieses Produkt nicht. Kann es mich trotzdem überzeugen?

Es handelt sich zunächst einmal um Toilettenpapier. Und zwar um dreilagiges. Was auffällt: dieses ist ziemlich dünn. Normalerweise verwenden wir nicht unbedingt Toilettenpapier von ZEWA, sondern meist die Eigenmarken des Supermarktes, manchmal dreilagig, manchmal auch vierlagig. Selbst das dreilagige Toilettenpapier von Ja! erscheint mir aber irgendwie dicker als das Testprodukt. Das Ergebnis ist, dass man pro „Sitzung“ mehr abrollt, als von einer herkömmlichen Rolle. Das wiederum relativiert dann den Vorteil, dass sich auf der Rolle mehr einzelne Blätter befinden.

In der Mitte der Rolle befindet sich keine Papphülse. Stattdessen sind die letzten Blätter ein wenig fester miteinander verbunden. Sie kleben nicht wirklich aneinander, lassen sich schon voneinander lösen, aber etwas schwerer als die „normalen“ Blätter. Das hatte prompt zur Folge, dass der Papa die letzten Blätter der Rolle trotzdem aussortiert hat, wie bei der Papphülse. Ich wäre da aber nicht so zimperlich. Man kann sie schon verwenden.

Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, wird das Innere der Rolle jedoch durchaus leichter zerquetscht, als dies bei einer Papphülse der Fall ist. Die Rolle rollt dann nicht ganz gleichmäßig ab.

Ein Vorteil ist hingegen die kompakte Verpackung.

Das smarte Toilettenpapier gibt es seit Anfang April 2018 im Handel. Es kostet 3lagig mit 4×300 Blatt ca 2,99 € (UVP) und 8×300 Blatt ca. (5,49 €). Der Preis ist schon recht happig – und man hat nicht mal mehr Papphülsen zum Basteln 😆 .

Nun, insgesamt ist die Idee der hülsenlosen Klopapierrolle nicht schlecht. Revolutionär finde ich sie gleichwohl nicht.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Avery Zweckform.*

Es ist schon ein Weilchen her, dass ich dieses Testpaket von Avery Zweckform erhielt. Es beinhaltete:

  • eine Originalpackung Ordneretiketten
  • einen Testbogen wiederablösbare Ordner-Etiketten
  • einen Testbogen Ordner-Etiketten permanent haftend
  • einen Bogen vorgedruckte Ordner-Etiketten

Das verspricht der Hersteller:

  • Hochweiße Etiketten sorgen für ein erstklassiges und professionelles Aussehen
  • Absolut blickdichte Etiketten mit dauerhaft guter Klebekraft
  • Garantiert staufreier Druckerdurchlauf und erstklassig klares Druckbild

Unser Eindruck:

Die Ordner-Etiketten sind für breite Ordner gedacht. Sie messen 61×192 mm. Natürlich gibt es sie auch in der Variante für schmale Ordner. Von den breiten befinden sich jeweils vier Stück auf einem Bogen. In der Packung sind 25 Bögen und 5 Extrabögen enthalten. Insgesamt bekommt Ihr also ganze 120 Etiketten.

Ihr wisst ja schon aus früheren Posts, dass ich die Klebeetiketten von Avery Zweckform mag. Das gilt auch für diese Ordneretiketten. Sie lassen sich entweder per Word-Add-In oder über die Online-Designsoftware von Avery gestalten und dann bedrucken. Der Druck klappt gewohnt gut. Es bleibt nichts hängen.

Außerdem haften die Etiketten gut und sauber. So macht das Beschriften Spaß! Die mitgelieferten Designbeispiele sind zwar nicht soo mein Ding. Aber das Etikett „Projekte“ macht sich ganz gut für meinen Schnittmusterordner:

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link.)

Dieser Beitrag enthält Werbung für Ariel.*

Es ist schon eine Weile her, dass ich dieses Produkt über for me: zum Testen erhalten habe. Ausprobiert habe ich es schon fleißig. Nur zum Schreiben bin ich in letzter Zeit eher selten gekommen. Nun, hier kommt jetzt für Euch der überfällige Bericht:

Das verspricht der Hersteller:

Ausgezeichnete Fleckentfernung beim 1. Waschen. Dieses Waschmittel ist besonders für weiße und helle Textilien geeignet.

Hartnäckige Flecken mit der grünen 2in1 Kappe vorbehandeln.

Unser Eindruck:

Vor einiger Zeit habe ich ja schon einmal ein Arielflüssigwaschmittel testen dürfen. Wie damals schon geschrieben, benötige ich die Fleck-weg-Kappe nicht dringlich. Ich behandle etwaige Flecken mit Frosch Wie-Gallseife vor. Waschmittel reibe ich hingegen nicht direkt auf die Stoffe.

An der Seite der Flasche befindet sich ein Sichtstreifen, der erkennen lässt, wie voll die Flasche noch ist. Das finde ich ganz praktisch.

Aber entscheidend ist natürlich die Waschkraft des Vollwaschmittels. Und mit der bin ich durchaus zufrieden. Unsere Wäsche wird gut sauber. Allerdings kann ich im Vergleich zu unserem üblichen Spee Sensitiv keinen wirklichen Unterschied feststellen. Und im Gegensatz zum Sensitiv-Waschmittel enthält Ariel Actilift doch so einige Farb- und Duftstoffe, mit denen unsere Haut auf Dauer nicht so gut zurecht kommt. Für alle, die insoweit keine Probleme haben, ist Ariel Flüssig Actilift sicher durchaus ein gutes Waschmittel.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für LOCK & LOCK by QVC.*

Wir sind bei einem schönen Projekt von trnd dabei: wir testen die Transportboxen von LOCK & LOCK, die von QVC vertrieben werden. Erhalten haben wir eine Frischhaltedose mit 600 ml Fassungsvermögen in der wunderschönen Farbe „Smaragdgrün“.

Das verspricht der Hersteller:

Die farbenfrohen Frischaltedosen der Classic-Serie von LOCK & LOCK sind besonders vielseitig – dank ihres robusten Materials und vieler verschiedener Größen.

Die praktischen LOCK & LOCK Multifunktionsdosen sind:

  • mit 4-fach Klickverschluss
  • zum Aufwärmen und Erhitzen in der Mikrowelle geeignet: maximal 120 °C pro 3 min
  • auch im Kühl- und Gefrierschrank – bei bis zu -20 °C – gut aufgehoben
  • praktisch luft-, wasser- und aromadicht
  • in großer Farbvielfalt erhältlich
  • ud bei QVC mit 5 Jahren Garantie ausgestattet.

Wenn etwas vom Essen übrig geblieben ist oder Du einen extra vorbereiteten Snack mitnehmen möchtest: In den Multifunktionsdosen von LOCK & LOCK kannst Du alle Lebensmittel luft- und wasserdicht aufbewahren – für den Kühlschrank und unterwegs.

Die praktisch stapelbaren Dosen schaffen außerdem Ordnung im Hobbyraum, der Spiel- und Bastelecke sowie an vielen weiteren Orten in Deinem Haus.

Unser Eindruck:

Plastikdosen mit Klickverschluss gibt es mittlerweile ja eine ganze Menge. Auch wir besitzen diverse Fabrikate, insbesondere zwei Sets mit runden und eckigen Dosen, die ich mal irgendwann bei Weltbild oder so erworben habe. Außerdem durften wir ja schon eine Frischhaltedose von emsa testen.

Die LOCK & LOCK-Dose fällt natürlich sofort durch ihre intensive, leuchtende Farbe auf – leider lässt sich das auf den Fotos gar nicht so richtig gut wiedergeben. Da Grün meine liebste Lieblingsfarbe ist, begeistert mich das Smaragdgrün umso mehr.

Außerdem erweist sich die Dose als sehr stabil. Der verwendete Kunststoff erscheint sehr wertig – und er macht so einiges mit. Weder Kälte noch Hitze machen ihm etwas aus, sodass sich die Boxen zum Einfrieren und auch zur Verwendung in der Mikrowelle eignen. So kann man prima Essensreste aufbewahren und wieder erhitzen, ohne sie erst umfüllen zu müssen. Und das ist ganz im Sinne der Lütten, die mir gern mit dem Spruch „Nichts verschwenden – wieder verwenden!“ kommt.

Sogar in die Spülmaschine kann man die Dosen geben, ohne dass sie sich verziehen, was leider bei meinen noname-Dosen immer wieder gern passiert, sodass ich diese nur per Hand spüle. Empfohlen wird, die LOCK & LOCK-Dosen im oberen Korb der Spülmaschine zu reinigen, sodass es ihnen nicht zu heiß wird. Funktioniert!

Der Deckel öffnet und schließt gut, sodass man sich nicht „die Finger bricht“. Gleichzeitig hält er sehr gut dicht. Dank eines doppelten Rings aus Silikon tropft nichts raus – ganz wie es sein soll.

Ich war von unserem Testobjekt so begeistert, dass ich nicht widerstehen konnte und als Neukunde von QVC den Gutschein FRISCH0218 (bis 31.05.2018 gültig) genutzt habe, um mir ein ganzes Set der Dosen zu sichern:

Für die insgesamt 18 Dosen habe ich keine 19,00 € bezahlt, d.h. jede Dose hat nur rund einen Euro gekostet. Ihr werdet verstehen, dass ich da nicht Nein sagen konnte, denn dieses Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich wirklich unschlagbar. Nun besitze ich zusätzlich zu unserer Testdose:

  • 1x rechteckige Dose 4,5 l mit Tragegriff
  • 1x rechteckige Dose 4,5 l ohne Griff
  • 2x rechteckige Dose 1,0 l mit Schüttdeckel
  • 2x rechteckige Dose 600 ml
  • 2x rechteckige Dose 550 ml
  • 2x rechteckige Dose 360 ml
  • 4x rechteckige Dose 180 ml
  • 4x runde Dose 100 ml

Die Dosen eignen sich auch als Brotdose oder zur Aufbewahrung von Bastelkram oder anderem Kleinzeug. Sie lassen sich gut übereinander stapeln. Allerdings – und das ist in meinen Augen das einzige Manko – lassen sich die Dosen nicht gut ineinander stapeln. Ich bin deshalb auch noch auf der Suche nach der besten Aufbewahrungsmöglichkeit.

Insgesamt hat mich die Qualität der Dosen auf jeden Fall überzeugen können.

Unsere Bewertung:

*Das Testprodukt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Persil.*

Für Kidsgo haben wir Persil Sensitiv getestet und für den Test eine Flasche des Flüssigwaschmittels in Originalgröße (1,46 l) erhalten.

Das verspricht der Hersteller:

Der Spezialist für hautverträgliches Waschen mit natürlicher Seife und Mandelmilch

Nichts ist Ihrer Haut so nahe wie die Wäsche. Deshalb vereint Persil Sensitiv beste Persil-Reinheit und beste Hautverträglichkeit. Für ein rundum gutes Gefühl.

  • Beste Persil Reinigungskraft
  • Besonders hautverträglich
  • Wurde speziell für Menschen mit sensibler Haut entwickelt
  • Natürliche Inhaltsstoffe und ein leichter, hautfreundlicher Duft
  • Verleiht ein angenehmes Tragegefühl
  • Geeignet für weiße und farbige Kleidung

Unser Eindruck:

Die Palette an Waschmitteln ist ja heutzutage groß, bunt und verführerisch. Pulver, Flüssigwaschmittel oder Caps, grün, rot, blau oder pink, apfelfrisch oder in einer Duftnote, die es „nur für kurze Zeit“ gibt. Zugegeben: ich würde gern so einiges davon ausprobieren. Allerdings habe ich schon vor Jahren feststellen müssen, dass ich keineswegs alle Waschmittel vertrage. Meinem GöGa geht es genauso und die Lütte hat ohnehin ihre Probleme mit der Haut. Verwenden wir ein „falsches“ Waschmittel, reagieren wir alle mit juckender Haut, besonders an den Beinen. Deshalb wasche ich schon lange mit flüssigem Sensitiv-Waschmittel – jedenfalls diejenigen Sachen, die wir direkt auf der Haut tragen.

Das Waschmittel unserer Wahl ist Spee Sensitiv – die kleine, günstige Schwester von Persil – beides von Henkel. Die Inhaltsstoffe sind gleich, lediglich die Zusammensetzung variiert etwas, wie die Reihenfolge der gelisteten Inhaltsstoffe im Vergleich zeigt. Ich habe mal gehört, dass in Persil etwas mehr waschaktive Substanzen sein sollen, damit die Wäsche noch sauberer wird. Ganz ehrlich: einen Unterschied in der Reinigungskraft habe ich nicht feststellen können. Unsere Wäsche wurde gewohnt gut sauber. Allerdings hatten wir auch keine echten Härtefälle zu behandeln.

Persil Sensitiv riecht angenehm dezent. Ganz ohne Parfümstoffe kommt es allerdings nicht aus. Codecheck.info zeigt leider auch nicht ausschließlich „grüne“, unbedenkliche Inhaltsstoffe an. Bei Waschmitteln liegt das aber wahrscheinlich bis zu einem gewissen Grad in der Natur der Sache.

Positiv ist auf jeden Fall, dass wir das Waschmittel alle gut vertragen. Juckende Haut, die auf das Waschmittel zurückzuführen wäre, gibt es nicht – und so sollte es ja sein. Da verzichten wir gern auf das ganze bunte Chichi und konzentrieren uns auf das Wesentliche: ein gut reinigendes, verträgliches Waschmittel.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link.)