IMG_4940

Heute kam unsere Oreo Play Box – die erste Markenbox von brandnooz. In der hübsch – natürlich im Oreo-Design – gestalteten Box sind enthalten:

  • 2 x Oreo Original Rolle
  • 1 x Oreo Mini
  • 1 x Oreo Original Box
  • 1 x Oreo White Choc
  • 1 x Oreo Milk Choc
  • 1 x Oreo Lunchbox von Koziol
  • 1 x Oreo Head Maske
  • 1 x Oreo Play Book mit Rezepten und Spielideen.

Töchterchen war beim Auspacken natürlich völlig aus dem Häuschen. Die Lunchbox hat sie sofort für sich reklamiert: „Meins, nicht Papas!“ Und die Kekse hätte sie auch gern sofort alle weggeputzt. Besonders toll findet sie die Minikekse aus dem Becher – binnen kürzester Zeit hatten wir ein kleines Krümelmonster mit Schokoschnute durch die Küche flitzen. Jetzt sind die Oreos erst einmal kindersicher verstaut – damit Mama und Papa auch noch etwas davon haben 🙂

Die Maske hat uns übrigens zum Herumalbern verleitet, und das war das Ergebnis:

IMG_4947a

Besonders spannend fand ich die Varianten White Choc und Mil Choc, die ich bisher noch nicht kannte. Erwartungsgemäß sind diese auch sehr lecker!

2 Thoughts on “Produkttest: Oreo Play Box von brandnooz

  1. Hehe, super Maskenbilder 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation