Dieser Beitrag enthält Werbung für ma vie.*

Über brands you love darf ich an einem etwas anderen Produkttest teilnehmen: ich habe das Magazin „ma vie“ aus dem Burda-Verlag zum Probelesen erhalten.

Darum geht es:

ma vie ist eine Einladung in unserer schnelllebigen Welt, einfach mal inne zu halten. Und sich bewusst Zeit zu nehmen, um sich von neuen Ideen, Visionen oder auch Gedankenspielen inspirieren zu lassen.

In ma vie stellen wir Ihnen Menschen vor, die sich mit Konsum und Qualität auseinandersetzen und berichten über moderne Manufakturen, die mit viel Liebe zum Detail und großem Know-how ihre Produkte herstellen.

ma vie ist das neue Magazin für Frauen, die ihr Leben bewusster leben und die eine gute Balance im Alltag finden möchten – zwischen Apple, Amazon und der eigenen Achtsamkeit.

Unser Eindruck:

Das Magazin macht dank eines festen Einbandes mit geprägten hochglänzenden Blüten einen sehr hochwertigen Eindruck. Auf dem Cover befindet sich ein kleines, abnehmbares Pappkärtchen mit dem Mottospruch „Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag“.

Das Heft behandelt diverse Themen unter den Überschriften „Liebe zum Detail“, „Bewusster leben“, „Neue Perspektiven“, „Gestalten & genießen“ sowie „Natur erleben“. DIY-Ideen zur Osterzeit (Basteln, Backen, Dekorieren) wechseln sich mit Interviews und Lebenshilfeberichten ab. Nicht fehlen dürfen natürlich auch redaktionell verpackte Produkthinweise mit Bezugsquellenhinweis. Mich persönlich sprechen die Themen überwiegend nicht an. Es ist zwar mal ganz nett, eine etwas andere Perspektive einzunehmen. Aber der Tenor der Artikel ist meiner eher pragmatisch-rationalen Veranlagung insgesamt zu weichgespült.

Als Extra enthält das Heft übrigens eine Origami-Vase zum selberfalten. Ja, Ihr habt richtig gelesen:

Der „Bastelbogen“ besteht aus einem Blatt rosa Karton:

Ich gestehe, dass ich amüsiert war… Recht hübsch ist der Bogen Geschenkpapier, der sich im Heft verbirgt. Auf einer Seiter hat er ein Blumenmuster und auf der anderen sind bunte Federn abgedruckt:Mein ma vie-Moment war leider recht profan: Meine Tochter war mit der Kindergartengruppe in einem Blumenladen gewesen und hatte die Hausaufgabe auf, ausgeschnittene Blümchen für eine Wandzeitung mitzubringen. In der ma vie bin ich überaus fündig geworden…

Insgesamt ist das Magazin, das mit einen Preis von 5,95 € auch nicht ganz günstig, nicht meins. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es eine durchaus breite Leserschaft für ein solches Magazin gibt.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Post Navigation