IMG_7131Über Testberichte.review darf ich ein 3er Set Fitnessloopbänder „Helena“ von #DoYourFitness, einer Marke von #DoYourSports testen. Erhalten habe ich ein schwarzes Beutelchen mit drei Bändern in den Farben lila (heavy), pink (medium) und rosa (light):

IMG_7129

Das verspricht der Hersteller:

  • MARKENQUALITÄT: Das Latex-Loopband »Helena« ist ein hochwertiges Markenprodukt von #DoYourFitness. Hergestellt aus strapazierfähigem, hautfreundlichem Latex, erstklassig verarbeitet. Ideal zur Steigerung der Effizienz zahlreicher Pilates- und Fitness-Übungen.
  • In 3 Zugfestigkeiten erhältlich: Rose 0,35mm (leicht) / Pink 0,5mm (mittel) / Purple 0,7mm (kräftig). Daher sowohl für Rehamaßnahmen, Physiotherapie, Fitness, Body-Work-Out und Muskeltraining hervorragend geeignet.
  • Mit dem Fitness-Loopband von #DoYourFitness können alle Muskelgruppen wie Hüfte, Bauch, Brust, Schulter, Rücken, Trizeps, Bizeps und Oberschenkel effektiv trainiert werden. Unser „kleinstes Fitnessstudio der Welt“ ist platzsparend, zusammenfaltbar, leicht und an jedem Ort nutzbar.
  • ABMESSUNG: 450 x 50 mm (Umfang / Breite). Die jeweiligen Stärken werden durch die Farben rose, pink und violett markiert. Das Trainingsband ist geschlossen (d.h. der Name „Loop“ ) und hat einen Gesamtumfang von 45cm.
  • INNOVATIVE PRODUKTENTWICKLUNG: Unsere Fitnessbänder werden in Zusammenarbeit mit Fitnesstrainern und Physiotherapeuten entwickelt

Mein Eindruck:

Die Fitnessloopbänder „Helena“ sind in erster Linie für Frauen gedacht. Der Hersteller bietet für die Herren der Schöpfung auch die Variante „Achilles“ an. Mit den Bändern können diverse Kräftigungsübungen durchgeführt werden, wobei man allerdings beachten sollte, dass dem Artikel keine Anleitung beiliegt – Ihr solltet also vor dem Kauf eine Vorstellung davon haben, wofür Ihr die Bänder verwenden möchtet.

Die Bänder sind ordentlich verarbeitet. Sie verströmen nicht schon von weitem einen strengen Chemiegeruch. Nur wenn man direkt an ihnen schnuppert, ist der Latexgeruch wahrnehmbar. Allerdings überträgt sich dieser bei den Übungen schon mal auf die Haut, wenn man die Bänder beispielsweise mit den Händen als Expander benutzt, wobei sich dieser Effekt wohl bei keinem derartigen Produkt vermeiden lassen wird.

Das lila Bändchen gibt ganz ordentlich Kontra, aber auch die anderen beiden Bänder bauen ausreichende Widerstände auf, sodass jeder sein individuelles Maß finden kann.

Die Bänder lassen sich nach Gebrauch einfach abwaschen. Das Aufbewahrungssäckchen ist ganz praktisch, da kann kein Band verloren gehen.

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Gewinnspiel:

Da es bei mir leider momentan an ausreichend Zeit für ein Workout hapert, bekommt eine/r von Euch die Chance, sich mit Hilfe des „kleinsten Fitnessstudios der Welt“ auszupowern. Macht mit bis zum 14.05.2016 und gewinnt mit etwas Glück das 3er Set Fitnessloopbänder von #DoYourFitness!

Nach dem Klick auf „Ich möchte gewinnen“ erhaltet Ihr eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn Ihr den Link zur Teilnahmebestätigung anklickt, öffnet sich die Gewinnspielseite erneut. Seid Ihr dann mit bei Facebook, Twitter oder Google+ mit Eurem normalen Profil eingeloggt, könnt Ihr das Gewinnspiel personalisiert teilen. Ihr erhaltet für jeden, der über Euren Link ebenfalls am Gewinnspiel teilnimmt, drei zusätzliche Lose und steigert so Eure eigenen Gewinnchancen.

Alles klar? Let’s go und viel Glück!
[contesthopper contest=“4189″]

Den Gewinner gebe ich im Blog bekannt.

2 Thoughts on “Produkttest: Fitnessloopbänder „Helena“ von #DoYourSports + Gewinnspiel!

  1. Pingback: Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin der Fitnessloopbänder! – Lobelias Blog

  2. Pingback: Produkttest: Laufgurt »RunActive« von #DoYourFitness – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation