IMG_7100

Gerade noch hatte ich mir ein Päckchen mit den neuen NIVEA Baby-Produkten gewünscht – und schon hat der Paketbote geklingelt! DANKESCHÖN!

So beschreibt NIVEA die Baby Pflegelinie:

Alle Produkte der NIVEA Baby Pflegelinie enthalten sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen, um die Möglichkeit von Hautirritationen und Allergien weitgehend auszuschließen. Die NIVEA Baby Produkte enthalten keine Farbstoffe, kommen ohne Alkohol und ohne Parabene aus. Wenn überhaupt, enthalten die Formeln nur ein absolutes Minimum an Konservierungsstoffen. Zudem unterliegen die Inhaltsstoffe und Formulierungen von NIVEA Baby strengen Sicherheitstests, um eine absolute Verträglichkeit zu garantieren. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch und klinisch überprüft.

Das war in unserem Päckchen:

NIVEA Baby Soft & Cream Feuchttücher

IMG_7103Das verspricht NIVEA:

Die Feuchttücher sind getränkt mit einer sanft pflegenden Softcreme. Durch häufiges Windelnwechseln beanspruchte Babyhaut wird beruhigt und lang anhaltend gepflegt. Der natürliche pH-Wert der Haut wird bewahrt. Die Tücher sind ideal für die tägliche sanfte und pflegende Po-Reinigung. Extra-weiche Mikroschwämmchen nehmen den Schutz sanft und wirksam auf und ermöglichen eine besonders milde Reinigung ohne unnötige Hautirritationen aufgrund mechanischer Reibung.

Unser Eindruck:

Seit einem Dreivierteljahr gehören Windeln bei uns ja der Vergangenheit an. Feuchttücher haben wir aber nach wie vor noch in Gebrauch: unterwegs und als feuchtes Toilettenpapier daheim. Die Soft&Cream-Tücher haben einen angenehmen leichten Duft, sind weich und – mit süßen kleinen Bärchen bedruckt :-).

NIVEA Baby Soft Creme

IMG_7105

Das verspricht NIVEA:

Die sanfte Öl-in-Wasser Emulsion mit Calendula spendet Feuchtigkeit, um das natürliche Gleichgewicht der noch sensiblen Babyhaut zu bewahren.

Unser Eindruck:

Die Softcreme ist hat eine schöne weiche Konsistenz. Sie lässt sich prima verteilen und auch als Bodylotion verwenden. Die Creme zieht schnell ein und ich finde, dass sich die Haut meiner Tochter gut gepflegt anfühlt. Gerade weil mein Mäuschen momentan immer noch ein wenig mit Hautproblemen zu kämpfen hat, finde ich die reizarmen Babypflegeprodukte auch für meine Große super.

NIVEA Baby Extra Mild Shampoo

IMG_7108Das verspricht NIVEA:

Die extra milde, seifenfreie Formel mit Kamille hält den natürlichen pH-Wert der Kopfhaut aufrecht. Das feine Babyhaar wird sanft gereinigt, ohne die empfindlichen Augen zu reizen.

Unser Eindruck:

Obwohl die Lütte eine Wasserratte ist und am liebsten stundenlang in der Badewanne oder im Schwimmbad verweilen würde (aber nicht unter der Dusche!), gehört Haarewaschen nicht zu ihren liebsten Hobbies. Ein sanftes „Keine-Tränen-Shampoo“ ist da eine praktische Sache. Und bei dem sanften Duft, den das Shampoo verströmt, schnuppert Mama doppelt so gern an den frisch gewaschenen Haaren der Lütten 😳 .

Außerdem gibt es aus der NIVEA Baby Pflegelinie:

  • NIVEA Baby Shampoo & Bath
  • NIVEA Baby Pflege Creme
  • NIVEA Baby Lotion
  • NIVEA Baby Wind & Wetter Creme
  • NIVEA Baby Pflege-Öl
  • NIVEA Baby Fresh & Pure Feuchttücher
  • NIVEA Baby Nasen Frei

Die Produkte gibt es ab März 2016 – aber nur online im NIVEA-Shop (was ich persönlich etwas schade finde).

Unsere Bewertung:

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

One Thought on “Produkttest: NIVEA Baby

  1. Pingback: Produkttest: NIVEA MEN Jogis EM Edition – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation