IMG_6995

Der Paketbote hat mir ein neues Überraschungspaket von NIVEA gebracht. Ein wenig hatte ich auf die neuen Baby-Produkte spekuliert, da ich diese sehr gerne zusammen mit der Lütten und ihrem Cousinchen ausprobieren würde. Stattdessen fand ich in dem Paket:

Ich war ganz schön baff, denn mit Leggings (!) von NIVEA hätte ich nie und nimmer gerechnet. Dass es wohl bereits ein Shorty mit gleichem Effekt gibt, ist an mir vorüber gegangen. Aber der Reihe nach:

NIVEA Q10 Hautstraffendes Körperpflege-Öl:

IMG_6998

Das verspricht NIVEA:

Für Mamis und alle, die mehrere Probleme auf einmal angehen möchten: Das neue NIVEA Q10 Hautstraffende Körperpflege-Öl bietet umfassende Pflege, die strafft aber auch das Hautbild bei Dehnungsstreifen verbessert. Die Formel mit Q10, Avocado-, Macadamia- und Baumwollsamen-Öl schenkt der Haut intensive Pflege und Feuchtigkeit. Schon nach 2 Wochen Anwendung wirkt das Gewebe gefestigt und die Hautelastizität verbessert. Das Hautbild erscheint ebenmäßiger und strahlender, die Haut fühlt sich spürbar geschmeidig an.

Das Körperpflege-Öl gibt es ab April 2016 (UVP: 7,99 €/200 ml).

Mein Eindruck:

Ich habe das Öl sofort ausprobiert: Es ist, anders als die Optik der Flasche vermuten lässt, farblos. Vor allem – und das finde ich richtig gut – ist es nicht ölig, d.h. es hinterlässt keinen klebrigen Fettfilm, sondern zieht sofort ein. Das Körperpflege-Öl lässt sich prima verteilen, es riecht angenehm dezent nach NIVEA und die Haut wird samtig-weich gepflegt. Da ich es erst einmal angewendet habe, kann ich noch keinen Effekt feststellen/ausschließen. Hinsichtlich des Wirkversprechens bin ich auch eher skeptisch. Aber eine wohltuende Pflege ist es allemal.

NIVEA Q10 Straffende & Formende Leggings:

IMG_7001

Das verspricht NIVEA:

Die neuen NIVEA Q10 Straffende und Formende Leggings bieten einen Straff-Effekt ganz nebenbei und sorgen für eine sofort geformte Silhouette.

Die schwarzen Leggings können im Büro, in der Freizeit aber auch zu schickem Rock oder Kleid am Abend getragen werden. Die bequemen Leggings entfalten ihre Wirkung unterwegs. Möglich machen es die besonderen Fasern, in die überdies Mikrokapseln mit Q10, Mandelöl und Aloe Vera eingearbeitet sind.

IMG_7002

Dank ihrer speziellen „Soft Compression Technologie“ verbinden die neuen NIVEA Q10 Straffenden und Formenden Leggings den festigenden Effekt einer modernen Elastanfaser mit einer sanften Massage. Sie formen sofort Bauch, Oberschenkel, Beine und Po und schmiegen sich dabei sanft an den Körper an, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Bei jeder Bewegung geben die in die Faser eingearbeiteten Mikrokapseln mit !10, Mandelöl und Aloe Vera eine kleine Menge ihres Inhalts an die Haut ab.

Die Leggings können ganz normal mit anderer dunkler Kleidung bei 30 °C gewaschen werden – die Q10 Mikrokapseln überstehen bis zu 30 Wäschen.

Die Leggings gibt es ab April 2016 (UVP: 28,99 €).

Mein Eindruck:

Ich zeige Euch mal ein „Angezogen“-Bild zeigen, denn wir sind hier ja unter uns ;-):

IMG_7032Wie Ihr sehen könnt, habe ich momentan leider nicht die Figur für Leggings 😳  Selbst die größere Größe passt mir nicht, was mir nochmal ganz eindeutig sagt: LOS! ABNEHMEN! DER SOMMER KOMMT BALD!

Ansonsten finde ich die Idee mit den „funktionalen“ Leggings ja nicht schlecht, obwohl ich NIVEA einfach nicht mit wie auch immer gearteter Kleidung in Verbindung bringe. Einen gewissen formenden Effekt hat die Leggings schon. Dass die Haut jedoch beim Tragen tatsächlich – und nicht nur optisch – gestrafft wird, glaube ich ehrlich gesagt nicht so recht.

Meine Bewertung beider Produkte in Summe:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

5 Thoughts on “Produkttest: NIVEA Q10 Körperpflege-Öl und NIVEA Q10 Leggings

  1. Schöne Produkte. Aber mir geht es ähnlich wie dir passen würde sie nicht und ob die tatsächlich die angepriesene Wirkung hat, wage ich zu bezweifeln. Sonst würden ja alle die Probleme haben, mit dieser legging durch die Gegend laufen, lach. LG britti ♡

  2. Pingback: Produkttest: Neutrogena Deep Moisture Öl-in-Lotion – Lobelias Blog

  3. Pingback: Produkttest: NIVEA Baby – Lobelias Blog

  4. Tom on 15. Mai 2016 at 15:35 said:

    Das wichtigste fehlt, das Zeug stinkt nach einiger Einwirkzeit wie die Sau. Wir haben die ganze Flasche nach der ersten Anwendung weggeworfen.

  5. Kann mich Tom nur anschliessen. Der Geruch ist doch sehr gewöhnungsbedürftig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation