IMG_4878

Schon seit geraumer Zeit habe ich immer wieder bei diversen Gewinnspielen und Produkttests bei Henkel Lifetimes mitgemacht – bislang stets vergeblich. Jetzt hat es doch einmal geklappt. Testen dürfen wir das Weißer Riese 2in1 Waschmittel & Vorbehandlung.

So wirbt Henkel:

Die Formel ist mit spezifischen Flecklösern angereichert.

Mit der innovativen Fleckenbürste lassen sich hartnäckige Flecken bequem und effektiv vor der Wäsche vorbehandeln. Hierzu einfach die Bürste auf die Innenseite der blauen Kappe aufsetzen, etwas Gel auf den Fleck dosieren und mit der Bürste den Fleck vorbehandeln. Danach wie gewohnt waschen.

Mein Eindruck:

Es ist zunächst etwas friemelig, die rote Kappe auf den blauen Verschluss zu stecken. Das geht nicht ohne Waschmittelspuren an den Fingern ab. Zum Glück ist das allerdings eine einmalige Angelegenheit, denn man kann den blauen Verschluss auch mit aufgesteckter roter Kappe wieder auf die Flasche schrauben. Die Füllhöhe des Waschmittels in der Flasche ist entsprechend niedrig.

Nun soll man etwas Gel zunächst in die Dosierkappe und von dieser auf den vorzubehandelnden Fleck geben. Ziemlich umständlich, wie ich finde, zumal sich das Gel auch aus der Kappe nicht besonders gut dosieren lässt. Durch das Verreiben mit der kleinen Bürste wird es nicht besser. Letztlich schüttet man eine recht große Menge Waschmittel direkt auf das Kleidungsstück – das geht auch ohne das kleine Bürstchen.

Abgesehen von dieser doch eher unpraktischen Vorbehandlungsmethode, bin ich mit der Waschkraft des Produktes sehr zufrieden. In meiner Testwaschmaschine befand sich als Härtefall ein Paar ehemals heller Handschuhe, welches Töchterchen zwar regelmäßig eher zur Deko mit sich führt, weil sie nur dann Handschuhe anzieht, wenn die Finger wirklich wirklich kalt sind. Aber auch dadurch hatte sich die Farbe der Handschuhe bedenklich in Richtung Dunkelgrau bewegt. Jetzt strahlen sie wieder wie neu.

Auch der eher neutrale Geruch des Waschmittels kommt mir entgegen. Da der Weiße Riese ebenso aus dem Hause Henkel stammt, wie das von mir meist benutzte Spee, sind die Unterschiede wohl ohnehin nicht weltbewegend.

Fazit:
Die Vorbehandlungsbürste ist eher ein Gimmick – das Waschmittel als solches jedoch gut.

2 Thoughts on “Produkttest: Weißer Riese 2in1 Waschmittel & Vorbehandlung

  1. Klingt klasse, Schade das mein Paket noch nicht angekommen ist. LG Romy

  2. Pingback: Produkttest: Ariel Flüssig Colour & Style | Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation