Dieser Beitrag enthält Werbung für Saltletts.*

Und noch ein Projekt für die schlanke Linie 😳 : für brandsyoulove* testen wir die LaugenCracker von Saltletts. Dafür haben wir ein großes Paket mit folgendem Inhalt bekommen:

  • 2x Lorenz LaugenCracker á 150g
  • 15x Lorenz LaugenCracker á 25g
  • 1x Zeitschrift „BUNTE“

Das verspricht der Hersteller:

Alles, nur nicht einseitig: Vereint das Beste aus zwei Kabberwelten: die Knusprigkeit von Laugengebäck mit der Zartheit des Crackers.

Saltletts von Lorenz Snack-World sind knackiger Knabberspaß aus dem Ofen. Sorgfältig ausgewählte Zutaten werden nach traditionellen Rezepten goldbrauch und meisterhaft knusprig gebacken. Saltletts werden mit hochwertigem Meersalz verfeinert.

Unser Eindruck:

Salziges kaufen wir eher für Besuch oder zum Mitbringen. Aber nicht, weil es uns selbst nicht schmecken würden, sondern wegen des „Einmal-gepoppt-nie-mehr-gestoppt-Effektes“, Ihr wisst schon, was ich meine. Besser, man hat nicht soviel davon im Haus, wenn man noch irgendwie in die Jeans passen will.

Das Besondere an den Laugencrackern sind die zwei Seiten: eine ist dunkel, knusprig und salzig. Die andere ist hell und dabei zart und mild. Zusammen schmecken beide Seiten einfach lecker. Die Cracker eignen sich natürlich besonders gut zum Dippen: Sourcream oder Frischkäse sind optimale Begleiter der kleinen Stückchen. Aber auch ganz ohne Belag knabbern sie sich ruckzuck weg. Auch meine Testobjekte, die ich den Kollegen mit zur Arbeit gebracht habe, hatten keine lange Überlebenschance 🙂

Ich kann die kleinen Cracker nur empfehlen – aber sagt nicht, ich hätte Euch nicht vor der Suchtgefahr gewarnt!

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation