Über trnd testen wir den Monte Snack von Zott. Erhalten haben – zwölf Kühlschrankmagnete (jeweils vier Stück der drei abgebildeten Motive). Es handelt sich um einen Snack aus dem Kühlregal, der nicht per Post versandt wurde. Vielmehr konnte man sich bis zu vier Packungen im Supermarkt holen und per Cashback die Kosten zurückerhalten. Ich habe mich auf eine Packung beschränkt.

Das verspricht der Hersteller:

Der Monte Snack besticht mit leckerer Milchcreme und einem Kern aus kräftiger Schoko-Haselnuss Füllung zwischen zwei lockeren Kuchenschnitten. Da kann keiner widerstehen!

Zutaten: pflanzliche Fette (Palm, Kokos), Vollmilch (22%), Zucker, Weizenmehl, Glukose-Fruktose-Sirup, Vollmilchpulver (3,4%), Milcheiweiß, fettarmes Kakaopulver (2,6%), Volleipulver, Stärke, Haselnussmark (1,2%), Milchschokolade (enthält Soja) (0,5%), Emulgatoren: E 471, Sojalecithin; Backtriebmittel: E 450, E 500; Speisesalz, Aroma.

Unser Eindruck:

Die Packung enthält acht Riegel zu jeweils 29 g. Sie befinden sich einzeln in Folie verpackt in einem Pappkarton mit Displayöffnung:

Die Riegel bestehen nach dem Milchschnitte-Prinzip aus zwei Lagen Biskuit-Kuchenschnitte, zwischen denen sich eine Milchcremefüllung mit einem Streifen Schoko-Haselnuss-Creme befindet:

Das Ganze ist eine klebrig-süße Angelegenheit, was nicht weiter verwundert, wenn man sich die Zutatenliste anschaut, die in erster Linie aus Fett und Zucker besteht. Nun sind wir ja normalerweise keine Kostverächter und es kommt bei uns durchaus nicht nur leichte Biokost auf den Tisch. Der Monte Snack liegt jedoch ganz schön schwer im Magen – selbst verglichen mit einer Original Milchschnitte.

Für Kinder, die ja die Hauptwerbezielgruppe der Monte-Produkte sind, ist diese Kalorienbombe sicher nicht zu empfehlen.

Unsere Bewertung:

Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

One Thought on “Produkttest: Monte Snack von Zott

  1. Ich kenne Monte nur als Pudding. Ist mir aber auch viel zu süss. Ich verstehe ehrlich nicht, warum in solchen Produkten so viel Dickmacher enthalten sind. Schade eigentlich. LG britti ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation