img_8385

Wir dürfen Euch das Nostalgiesortiment von Lindt Lindor vorstellen – und bei diesem Thema konnte ich nicht anders, als das Foto der Produkte in Sepia zu hüllen.

Das verspricht Lindt:

Im Jahr 1949 begann die Erfolgsgeschichte von LINDOR, einer der beliebtesten Marken von LINDT. Nun präsentiert die populäre Marke eine neue Nostalgie Edition mit historischen LINDOR Verpackungsmotiven. Die Neuauflage erinnert daran, dass die unendlich zartschmelzenden LINDOR Kreationen Genießer schon seit über 60 Jahren glücklich machen.

LINDOR Nostalgie kommt rechtzeitig zur Adventszeit auf den Markt. In dieser Zeit schwelgen wir besonders in Erinnerungen an die Kindheit und wissen: Nostalgie ist ein Gefühl, das man regelrecht riechen und schmecken kann. Absolut unvergesslich sind der Plätzchenduft, der durch das ganze Haus wehte, das traditionelle Weihnachtsessen, die Ungeduld vor der Bescherung und natürlich die Schokolade aus dem Adventskalender und unter dem Weihnachtsbaum. Dem Wunsch nach Harmonie und Beständigkeit folgend, werden Weihnachtsrituale von Generation zu Generation weitergegeben.

In dem neuen Nostalgie Sortiment von LINDOR findet man passende Geschenke, bei denen neben zartschmelzenden LINDOR Milchkugeln das Erinnern an schöne Zeiten im Vordergrund steht. Auf der Nostalgie Kaffee Dose prangt ein historisches Motiv, das Gedanken an Winterurlaub in den 60er Jahren hervorruft. Wenn die zartschmelzenden LINDOR Kugeln vernascht wurden, kann die Dose als Aufbewahrungsort für Kaffee oder persönliche Schätze verwendet werden. Klein, aber fein ist die Herzdose mit verschneiter Berglandschaft, die später gerne als kleines Schmuckkästchen eingesetzt wird. Zur romantischen Schlittenfahrt lädt die große, runde Metalldose ein.

Unser Eindruck:

Über die Lindorkugeln muss ich Euch bestimmt nicht viel berichten: die sind wohl in klein als auch in groß lecker, besonders wenn sie aus dem Kühlschrank kommen.

Die verschiedenen Nostalgiedosen sind ein Hingucker. Besonders schick ist die hohe runde Dose mit dem 60er-Jahre-Wintersport-Motiv:

img_8390

Natürlich ist sie vollgepackt mit großen Lindorkugeln:

img_8395

Das gilt ebenso für die große runde Dose. So eine Menge Schokokugeln auf einen Haufen macht doch etwas her, oder?

img_8393Das kleine Herzchen, gefüllt mit kleinen Lindorkugeln, ist hingegen eine hübsche Aufmerksamkeit für den Liebsten oder die Liebste:

img_8391 Das Schöne an den Nostalgiedosen ist, dass sie nicht nur schön aussehen und einen leckeren Inhalt haben. Sie laden vielmehr geradezu dazu ein, sie weiterzuverwenden, wenn erst einmal alle Schokokugeln aufgegessen sind, sei es als Keksdose für die Großen oder für die Lütte zur Aufbewahrung kleiner Schätze.

Die Nostalgiedosen gibt es ab November im Handel zu kaufen.

Unsere Bewertung:

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

2 Thoughts on “Produkttest: Lindt Lindor Nostalgie

  1. Hallo, ach das ist ja ein leckerer Beitrag. Lindt Schokolade ist definitiv meine Lieblingsschoki. Ist zwar teurer als herkömmliche, aber ich finde, da lohnt es sich, sich ab und zu mal ein Stück zu gönnen. Die Fotos sind übrigens klasse. LG britti ♡

  2. Pingback: Unboxing: Brandnooz Box Dezember 2016 – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation