img_8318Ich hatte Euch ja erzählt, dass ich neulich bei Utopia Produkte von Dr. Hauschka gewonnen habe. 5.000 Teilnehmer an den Gewinnspielen haben nun als Dankeschön noch eine Probe (10 ml) der Handcreme von Dr. Hauschka erhalten!

Das verspricht Weleda:

Die Handcreme verwöhnt und pflegt die Hände jeden Tag. Die Komposition mit der vitalisierenden Kraft von Brutblatt, wertvollen pflanzlichen Ölen und Eibischwurzel reguliert die Feuchtigkeit und zieht schnell ein. Selbst raue und strapazierte Hände werden wieder zart und geschmeidig.

Inhaltsstoffe:
Wasser, Alkohol, pflanzliches Glycerin, Auszüge aus Eibischwurzel und Wundklee, Mandelöl, Fettalkohole, Bienenwachs, Auszug aus Schlehenblüten, Erdnussöl, Jojobaöl, Weizenkeimöl, Bentonit, Auszüge aus Brutblatt und Karotte, Ätherische Öle, Milchzucker, Lecithin, Xanthan.

Mein Eindruck:

Die Creme ist gelblich und von relativ flüssiger Konsistenz. Dadurch lässt sie sich sehr gut dünn auftragen und verteilen. Sie zieht schnell ein. Der Geruch erinnert mich an Rosenwasser. Vielleicht verbirgt sich dieses hinter den Ätherischen Ölen in der Zutatenliste. Die Handcreme pflegt gut und hinterlässt ein angenehm weiches Hautgefühl. Mit 2,20 € für 10 ml ist die Creme allerdings nicht gerade ein Schnäppchen.

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

2 Thoughts on “Produkttest: Dr. Hauschka Handcreme

  1. Huhu, habe die Handcreme auch bekommen. Finde sie aber im Gegensatz zu dir, nicht flüssig sondern eher n einer festeren Konsistenz, so dass sie sich schwer verteilen lässt. Aber so unterschiedlich können Wahrnehmungen sein, lach. Der Duft ist für mich ebenfalls ok. LG britti ♡

    • Hm, komisch. Mein Exemplar ist wirklich von recht weicher Konsistenz. Gerade auch im Vergleich zu sonstigen Handcremes von Nivea & Co. Würde mich glatt interessieren, ob da tatsächlich unterschiedliche Wahrnehmungen im Spiel sind – oder ob die Cremeproben unterschiedlich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation