IMG_2197

Ich hatte das Glück, zum zweiten Mal einen Gutschein der Firma kindsstoff mein eigen nennen zu dürfen und ich habe dies sofort genutzt, um im Angebot der Firma zu stöbern. Aber von vorn:

Die Firma kindsstoff ist eine reine Online-Marke, unter der modische Kleidung für Kinder zwischen 0 und 7 Jahren vertrieben wird. Das Unternehmen verspricht:

„Kindsstoff ist mit Liebe hergestellt in Deutschland, frei von Giftstoffen und Chemikalien sowie ökologisch und sozial korrekt.“

Der Clou: Man kann jeden alten, d.h. zu klein gewordenen Kindsstoff kostenlos zurückschicken und – je nachdem, wie viele Kleidungsstücke zurückgegeben wurden – bis zu 20% Rabatt auf den gesamten nächsten Einkauf bei kindsstoff erhalten. Die gebrauchten Kleidungsstücke werden dann unter dem Label ZWEI.NULL zu einem günstigen Preis wiederverkauft. Voraussetzung dafür, dass man Kleidungsstücke von ZWEI.NULL kaufen kann, ist natürlich, dass zuvor gebrauchte Kleidung wieder an kindsstoff zurück geschickt wurde. Es ist also nicht jedes Kleidungsstück jederzeit gebraucht verfügbar. Häufiger mal im Shop vorbeischauen und stöbern lohnt sich! Mehr zur Unternehmensphilosophie und zum Programm ZWEIXEINS findet sich auf der Homepage.

Das Sortiment an Kleidung fällt durch die poppigen Farben (Apfelgrün, Pink, kräftiges Blau kombiniert mit Grau und Weiß) auf.  Lustige Tierchen wie das Bärchen Pop Eddy, die Krabbe Fred und die Häsin Johanna zieren Bodys und Pullover. Außerdem im Angebot: die Hose „Pupsi“ und das Dreieckstuch „Näckie“, der Strampler „Schmackofatz“ und die Mütze „Kindskopft“. Das Sortiment wird immer wieder erweitert.

Natürlich hat das Ganze auch seinen Preis. Die Preise reichen von 12,00 € für eine Mütze oder ein Dreieckstuch bis zu 39,00 € für ein Hoodie.

Für meine Süße habe ich schon vor einiger Zeit das apfelgrüne Hoodie erworben, das viel und oft getragen wird – zunächst, weil noch etwas zu groß, mit umgekrempelten Armen, und nun, da die Lütte langsam herauswächst, hier und da noch einmal zurechtgezogen, damit es noch nicht den Stempel „zu klein“ bekommen muss. Das Hoodie ist aus grauer Baumwolle mit einem grünen Reißverschluss und grüner Kapuzeninnenseite. Es ist dünn genug, um als leichte Jacke im Sommer zu fungieren, hat aber auch im Winter als „Hausjacke“ seine guten Dienste geleistet. Perfekt wäre das Hoodie, wenn es noch am Reißverschlussabschluss unter dem Kinn einen Schoner hätte, damit nichts am Hals kratzen kann. Aber auch ohne diesen Schoner gehört das Hoodie zu den absoluten Lieblingsstücken meiner Tochter (und mir).

Zu diesem gesellt sich nun das lila T-Shirt „Glücksschaf“, welches ich in der Version ZWEI.NULL, also gebraucht, ausprobiere. Die Qualität ist auf den ersten Blick super. Ich konnte keinerlei Gebrauchsspuren feststellen. Vorausschauend für die kühleren Tage habe ich zudem den Longsleeve Patch Lila erworben. Der graue Pullover hat kleine lila Flicken an den Ellenbogen. Wir freuen uns schon riesig darauf, unsere neuen Lieblingsstücke auszuprobieren.

Fazit:
Die Kinderkleidung von kindsstoff ist nicht nur überaus modisch und aufgrund der poppigen Farbkombinationen schick anzusehen. Die Kleidungsstücke sind auch sehr robust. Die Idee hinter kindsstoff ist – ebenso wie das Programm ZWEIXEINS – sehr zu begrüßen. Die Langlebigkeit der Kleidungsstücke und das gute Gewissen, das man beim Kauf haben darf, relativieren dann auch die vergleichsweise hohen Preis.

Update:
Heute, am 27.03.2014, erreichte mich eine E-Mail, in der es u.a. heißt:

kindsstoff macht erst einmal Pause und wir freuen uns auf das, was die Zukunft für uns bereit hält. Wohin sich kindsstoff entwickelt und wann wir wieder durchstarten, berichten wir sodann auf Facebook. 

Schade, die Sachen ebenso wie die Idee fand ich immer ganz toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation