Dieser Beitrag enthält Werbung für Fielmann*.

Bei Fielmann gibt es derzeit eine schöne Aktion für Schulanfänger: Ihr könnt über ein Formular ein Set aus 5 „Blinki-Eulen“ bestellen. Die Blinkis sind Reflektoren in Eulenform, die beispielsweise am Schulranzen befestigt werden können und dafür sorgen, dass die Kids im Straßenverkehr besser gesehen werden.

Wir haben für unsere Schulanfängerin ein Set geordert und direkt den Sportrucksack mit einer Eule bestückt. Der Schulranzen hat es nicht so nötig, da er bereits über reflektierende Elemente verfügt.

Wenn Euch der Werbeauftdruck nicht stört, sind die kleinen Eulen ein ganz nützliches Accessoire, welches die Sicherheit der Kinder erhöhen kann. Die Eulenfamilie ist groß genug, um auch Geschwister oder Freunde mit Reflektoren zu versorgen.

Die Fielmann-Aktion läuft voraussichtlich noch bis zum 30.11.2019 (je nach Verfügbarkeit). Also: nix wie ran an die Blinkis!

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Rewe*.

Es wird ernst: Am kommenden Samstag wird aus der Lütten ein Schulkind! Die Aufregung ist groß! Mein Mädchen hat ein wenig Angst vor all dem Unbekannten. Aber es überwiegt doch die Freude, dass es bald so viel Neues zu erleben gibt.

Die ersten Zuckertüten gab es schon im Kindergarten. Gestern konnten wir gegen Abgabe eines Coupons aus dem Werbeprospekt eine kostenlose Tüte bei unserem wöchentlichen Supermarktbesuch abstauben.

Das war alles drin:

  • 1 Stundenplan
  • 1 Lineal (leider aus Pappe und schon etwas lädiert)
  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • 1 Banane
  • 1 Birne
  • 1 Kiwi
  • 1 Schälchen Langnese-Honig
  • 1 Cini-Minis-Riegel
  • 1 Fruchttiger
  • Infoflyer

Laut Infoflyer hätte noch ein Kiwi-Löffel darin sein sollen. War bei uns aber leider nicht der Fall.

Gut fand ich, dass der Inhalt hauptsächlich aus Obst besteht. Der Anteil an Markenprodukten und Werbung hält sich in Grenzen.

Eine nette Aktion für Schulanfänger, die in Nordrhein-Westfalen (24.08.) und Baden-Württemberg (04.09.) noch bevorsteht.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Pixi und kinder.*

Wir haben bei der aktuellen Aktion von kinder Schokolade und Pixi mitgemacht und die geht so: man kaufe eine Aktionspackung Kinderschokolade. In der Packung ist ein Code enthalten, mit dem man ein personalisiertes Pixi-Buch kostenlos bestellen kann. Pro Person sind zwei Teilnahmen möglich – haben wir natürlich ausgeschöpft 🙂

Das verspricht der Hersteller:

Spiele die Hauptrolle in deinem persönlichen Pixi-Buch! Du kannst selbst auswählen:

  • Name
  • Haarfarbe
  • Frisur
  • Hautton
  • Outfit-Farbe

Unser Eindruck:

Es gibt acht verschiedene Titel. Wir haben uns für „Nur Mut, J.“ und „J., die Superheldin“ entschieden. Das Personalisieren geht fix und die Bestellung ist schnell gemacht. Dann heißt es: etwas Geduld haben. Ich habe am 17.11. bestellt, am 27.11. erhielt ich eine Nachricht, dass die Bücher verschickt seien, und heute waren sie im Briefkasten – pünktlich für den Nikolaus.

Ich finde die personalisierten Pixis eine ganz wunderbare Idee und weiß schon, wer sich morgen wie Bolle freuen wird.

Wenn Ihr auch noch mitmachen möchtet: die Aktion läuft noch bis zum 28.02.2019!

Unsere Bewertung:

*Das Produkt (Bücher) wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für REWE.*

Bei REWE gibt es gerade eine coole Aktion: Je 30,00 € Einkaufswert gibt es ein gratis Kartenspiel!

Das verspricht REWE:

Hier gewinnen alle: Pro 30 € Einkaufswert erhältst du im Markt oder beim Abholservice eines unserer exklusiven Kartenspiele von Hasbro Gaming und Mattel GRATIS*.

Gleichzeitig unterstützt du damit Kinder- und Jugendprojekte der Aktion Mensch, denn für jedes ausgegebene Kartenspiel spendet REWE zwei Cent – zusätzlich zu einer Basisspende über 100.000 €!

Da uns der Wochenendeinkauf ohnehin meist in den REWE-Markt unseres Vertrauens führt und ich diese Woche auch gleich noch ein Weihnachtsbäumchen mit eingepackt habe, hatten wir einen prall gefüllten Einkaufskorb, der uns gleich vier Spiele auf einmal bescherte. Da kam heute keine Langeweile auf! Die Lütte hatte jede Menge Spaß.

Es gibt insgesamt 8 verschiedene Spiele. Wir haben Phase 10, Pictionary, Das Spiel des Lebens und Scrabble eingepackt. Erhältlich sind auch Monopoly, Uno, Wer ist es? und Twister.

Die Aktion läuft noch bis zum 15.12.2018 – Zeit genug, die Sammlung zu vervollständigen.

*Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung, u.a. für dm, Vedes und Lego.*

Wir feiern den 6. Geburtstag unserer Maus – mit jeder Menge Trubel im Haus, denn wir haben zum Kindergeburtstag eingeladen und sechs Gäste sind gekommen. Jetzt brauchen Mama und Papa erst einmal Erholung!

Geburtstagszeit ist Geschenkezeit und so haben wir auch dieses Mal wieder Kostenloses abstauben können. Allerdings wird die Liste von Jahr zu Jahr merklich kürzer. Das war dabei:

  • Vedes Geburtstagsclub: ein kleines Lego friends-Set
  • dm Glückskind: eine Packung Traubenzuckerlutscher
  • real,- Meine Familie: Rabattcoupons für Partyartikel und Spielwaren
  • IKEA family: Gutschein über 5,00 €
  • Müller – meinBaby: Gutschein für – Buntstifte von Pelikan (ja, auch dieses Jahr wieder)

Sollte noch etwas hinzukommen, werde ich die Liste ergänzen. Ihr könnt bis dahin auch noch einmal in meinen Kostenloslisten stöbern:

*Die Produkte wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Links führen zu den Partnerwebseiten (keine Affiliate-Links).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Felicitas Direkt.*

Wenn Ihr kleine Kinder habt, seid Ihr bestimmt den Direktwerberinnen von Felicitas schon einmal begegnet. Man kann sich diese sogenannten Hostessen ja nach Hause kommen lassen [sic!], aber ich wüsste nicht, warum ich das tun sollte. Sie sind auch auf Babymessen und Familienveranstaltungen gern präsent.

Das Prinzip lautet: Produktproben gegen persönliche Daten. Ok, das macht man ja letztlich nicht anders, wenn man sich im Internet auf Produkttests oder Gratisprodukte bewirbt. Ich sage immer, mit meiner Adresse kann keiner mehr Geld verdienen, die hat eh schon jeder 😆 . Aber auf jeden Fall sollte man sich bewusst sein, dass man etwas von sich preis gibt – und abwägen, ob es einem das wert ist.

Bei Felicitas Direkt habe ich da meine Zweifel. Ich habe vor einigen Jahren schon einmal auf einer Babymesse den Fragebogen ausgefüllt. Erhalten habe ich damals neben Tonnen von Werbematerial einen billigsten roten Plastikteller von Milupa, der binnen kürzester Zeit kaputt war, ein paar Söckchen nebst Knieschonern von Pampers, eine Probewindel von Pampers und – das wertigste Produkt in unserer Box – ein Kinderbrockhaus „Bauernhof“.

Nun bin ich bei einem Tierparkfest noch einmal auf Felicitas gestoßen und habe für Euch noch einmal getestet. Das soll wohl für Kinder bis 8 Jahre funktionieren. Wieder sollte ich personenbezogene Fragen beantworten. Die Frage nach der Krankenversicherung habe ich abgelehnt. Und als ich den Bogen zur Unterschrift erhielt, habe ich sämtliche Werbeeinwilligungen durchgestrichen. Im Gegenzug haben wir erhalten: eine Papiermaske zum Ausmalen, ein Tütchen Gummibärchen, ein Packung Straßenmalkreide, eine Gummiente und zwei Zeitschriften, nämlich die Eltern family und die Süddeutsche Zeitung Familie. Der Karton, in welchen das Ganze normalerweise gepackt wird, war zusammengefaltet beigefügt.

Bücher, auf die ich etwas spekuliert hatte, wurden uns auch angeboten – aber nur zum „Vorteilspreis“. Die Kinderzeitschrift „geolino“ hätte ich nur mit Probeabo bekommen. Die beziehen wir aber ohnehin schon.

Die Zeitschriften wären ja grundsätzlich ok gewesen. Die Eltern family lese ich ganz gerne. Und die Süddeutsche Familie besteht aus zwei Heften, einem für die Eltern und einem für die Kinder. Allerdings waren die beiden Probeexemplare jeweils ein halbes Jahr alt. Sie stammten aus dem Dezember – und erhalten habe ich sie im Juni.

Bleibt als wertigstes Produkt die Straßenmalkreide. Aber dafür lohnt es sich wirklich nicht, seine persönlichen Daten zu offenbaren.

Immerhin scheint die Werbeuntersagung funktioniert zu haben. Ich bin bislang von Werbeanrufen von Centerparks u.Ä. verschont geblieben.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).