IMG_6389Ihr Lieben! Auf Facebook hatte ich es schon angekündigt: Ich freue mich über 100 Facebook-Likes und starte deshalb hiermit mein Dankeschön-Gewinnspiel mit einem bunten Potpourri an Produkten aus den vergangenen Testaktionen.

Was erwartet Euch?

Wie könnt Ihr mitmachen?

Bewerbt Euch bis zum 14.11.2015, indem Ihr nachstehendes Formular ausfüllt und mir mitteilt, auf welchem Kanal (wordpress, facebook, twitter, google+) Ihr diesem Blog folgt und unter welchem Namen. Schreibt außerdem dazu, weshalb Ihr gerne gewinnen würdet.

Teilnahmebedingungen (Achtung: Versand nur nach Deutschland)

Den/die glückliche/n Gewinner/in gebe ich bis spätestens 16.11.2015 hier im Blog bekannt. Viel Glück!

IMG_6347Immer wenn ich denke, das Kneipp Familien-Programm ist eingestellt, kommt doch noch unverhofft ein kleines Briefchen ins Haus geflattert. In diesem Jahr fanden sich darin neben Werbematerial ein kleine Probe „Kneipp Leichte Gesichtspflege Mandelblüten Hautzart“ und eine Portion „Kneipp Cremebad Hautzarte Verwöhnung“.

Besonders über das Cremebad freue ich mich. Im Winter kann die Haut eine Extraportion Pflege gut vertragen. Da werde ich wohl mal wieder einen Mama-Tochter-Badetag einlegen – garantiert zur großen Freude meines Mädchens.

IMG_6342

Unser Mäuschen ist seit gestern 3 Jahre alt – ich kann es kaum glauben! Den Babybonusprogrammen sind wir damit nun endgültig entwachsen. Aber es gibt ja so einige Angebote auch für größere Kinder. Und so haben wir auch zum 3. Geburtstag noch einige Goodies erhalten:

Das Glückskind-Programm von dm richtet sich an Kinder bis zwölf Jahre. Wir haben einen Coupon für ein „Familienorchester“ erhalten. Das Orchester besteht aus einer Ratsche und Kastagnetten. Eine schöne Sache, wie ich finde. Angesichts des gestrigen Geschenkeoverkills (u.a. mit meinem gewonnenen Puppenhaus, welches endlich seiner Bestimmung zugeführt wurde), werde ich das Familienorchester noch ein Weilchen im Schrank verwahren. Nikolaus und der Weihnachtsmann kommen ja auch bald zu Besuch.

Von müller haben wir einen Coupon für Buntstifte von Pelikan erhalten.

Und nachdem ich uns für den Vedes-Geburtstagsclub (ab 3 Jahren) angemeldet habe, erhielten wir schon vor einigen Wochen einen Coupon, den wir beim Vedes-Händler unseres Vertrauens gegen ein kleines Lego-Set eintauschen konnten.

Kennt Ihr noch weitere Geburtstagsclubs? Was habt Ihr so für Erfahrungen mit den gemacht? Lohnt sich die Teilnahme?

IMG_4393

Es ist kaum zu glauben, aber unser Mäuschen ist schon zwei Jahre alt! Der Geburtstag war besonders für die Drogeriemärkte Anlass, sich noch einmal mit ihren Bonusclubs bei uns zu melden. Rossmann schickte uns per Post ein T-Shirt, das mit Größe 98/104 sogar unserer Riesin noch gut passt. Und von dm erhielten wir einen Gutschein für eine CD mit Kinderliedern. Die zehn Lieder sind sehr schön gemacht: moderne Rhytmen mit vielen Geräuschen wie Vogelgezwitscher. Die Texte werden im Booklet mitgeliefert. Die CD hat bei unserer Tochter in der Beliebtheitsskala die CD von real,- familymanager abgelöst. Töchterchen liebt es, zu der Musik auf unserem Sofa herumzuhüpfen 🙄

Den Babybonusclubs sind wir damit nun endgültig entwachsen. Ich habe dies zum Anlass genommen, meine Liste über die diversen Programme zu aktualisieren. Schaut doch mal wieder vorbei!

IMG_4243

Unser Töcherchen liebt Quetschies. Zuerst ließ sie sich begeistert mit dem Löffel damit füttern. Aber natürlich hat sie irgendwann entdeckt, dass sich so ein kleines Tütchen auch auf direkterem Wege leeren lässt. Wir haben besonders sämtliche Sorten der FruchtBar-Quetschies durchprobiert Das Sortiment ist ja sehr vielfältig: Ob Frucht oder Gemüse, mit Getreide, Quark oder Joghurt – die Lütte fand eigentlich alles lecker. Die leeren Verpackungen habe ich ausgespült und gesammelt. Es sind tatsächlich 50 Stück zusammen gekommen! Wir haben diese eingeschickt und nun ist sie da: unsere Kosmetiktasche aus leeren Quetschie-Verpackungen.

Unsere Süße hat erst einmal ziemlich verwirrt geguckt: Die Verpackungen waren ihr schließlich wohlbekannt, aber wo ist der Verschluss, um an den leckeren Inhalt zu kommen? Ist da etwa gar kein Fruchtpürree drin? Schließlich fand sie aber auch das Täschchen schön 🙂

Es gibt übrigens noch eine Reihe anderer Produkte, zu denen die leeren Verpackungen recycelt werden können. Wenn Ihr ausreichend leere Verpackungen einsendet, erhaltet Ihr diese Produkte kostenlos. Ansonsten könnt Ihr sie auch kaufen. Eine prima Idee, wie ich finde!

IMG_4193

Eine ganze Weile habe ich keine Post mehr von Kneipp Familie erhalten, sodass ich schon dachte, das Programm sei eingestellt oder ich sei aus dem Verteiler geworfen, weil ich noch nichts bestellt habe. Aber unverhofft fand ich plötzlich einen großen Umschlag im Briefkasten. Darin:

  • der aktuelle Kneipp Versandkatalog
  • Gutscheine, u.a. für eine Schaumdusche (Mindestbestellwert 20 €)
  • eine Probe „Kneipp Naturkosmetik – Regeneration durch Naturkraft – Wirkmaske aufbauende Intensivpflege“
  • eine Probe „Kneipp Badekristalle Mandelblüten Hautzart“

Besonders die Badekristalle kommen wie gerufen. Meine Tochter wünscht sich schon lange mal wieder ein gemeinsames Mutter-Tochter-Bad. Allein in ihrer kleinen Babybadewanne zu sitzen, macht ihr keinen Spaß mehr. Nun, dann sehe ich die Kneipp-Familien-Post mal als Wink mit dem Zaunspfahl und gönne uns heute abend ein Wellnessbad.