Dieser Beitrag enthält Werbung für Manner Knuspino.*

Wir hatten Erfolg bei einem neuen Projekt von Kjero* und dürfen deshalb die neuen Manner Knuspino testen. Wir haben jeweils drei Packungen der Sorten „Vanille“, „Schokolade“ und „Haselnuss“ erhalten.

Das verspricht der Hersteller:

  • knusprig zarte Waffeln in 3 leckeren Sorten
  • ausgewogen süß für einen besonders harmonischen Geschmack
  • Harmonie aus Waffel & Creme mit 75% Cremeanteil
  • Ohne Farb- und Konservierungsstoffe

Unser Eindruck:

Die Manner Schnitte mag ich ganz gern, kaufe sie aber trotzdem eher selten. Ich nasche mehr Schokolade als Waffeln. Die neuen Knuspinos haben es mir allerdings echt angetan: sie sind in allen drei Sorten seeehr lecker! In jeder Packung finden sich zwölf lange, schmale Waffeln, die wie Eiswaffeln aussehen und sich als solche auch hervorragend eignen. Sie schmecken: süß. Das ist auch kein Wunder, denn natürlich enthalten sie eine ganze Menge Zucker. Aber ok, es sind halt auch Waffeln und keine Zucchinisticks.

Ich hatte drei Testpackungen mit zur Arbeit genommen. Von denen war ganz schnell nichts mehr übrig. Auch für unterwegs eignen sich die Waffeln gut als Snack. Sie haben uns heute auf dem Spielplatz gute Dienste geleistet. Also: jedenfalls meinem GöGa und mir. Die Lütte ist keine Waffelliebhaberin – warum auch immer.

Wenn Ihr Waffeln mögt, kann ich Euch die Knuspinos nur empfehlen. Sie sind eine kleine Sünde wert!

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

IMG_4269

Wir dürfen für ein Projekt der Markenjury Waffelprodukte der Firma Loacker testen. In unserem großen Testpaket sind enthalten:

  • 6x Loacker choco & coco
  • 6x Loacker choco & milk cereals
  • 6x Loacker choco & nuts
  • 6x Loacker Waffeln 90g Classic Napolitaner
  • 6x Loacker Waffeln 90g Classic Vanille

Das verspricht der Hersteller:

Seit 1925 steht die Familie Loacker mit ihrem Namen für einen hochwertigen und leckeren Waffel -und Schokoladengenuss. Aus besten, naturbelassenen Rohstoffen mit handwerklichem Können stellt Loacker Waffel- und Schokolade-Spezialitäten her, die für ihren frischen, knupsrigen Geschmack, ihre zartschmelzenden Cremes und ihre feine Schokolade geschätzt werden. Umgeben von den Bergen Südtirols, im Herzen der Dolomiten, entstehen die Loacker Spazialitäten in einer Höhe von 1.000 Metern über dem Meeresspiegel – mit den besten Zutaten, die die Natur bietet: Sonnengereifte Haselnüsse aus Italien, echte Bourbon Vanilleschoten, exklusive Kakao- und Schokoladenmischungen, dazu hochwertige Qualitätsmilch und frisches Bergwasser.

Classic 90g Napolitaner:
Drei knusprig-leichte Waffelblättchen und zwei Schichten zartschmelzender Napolitaner-Creme mit italienischen Haselnüssen, frisch geröstet im Hause Loacker.

Classic 90g Vanille:
Drei knusprig-leichte Waffelblättchen und zwei Schichten zartschmelzender Vanille-Creme mit echten Bourbon-Vanilleschoten.

choco & coco:
Exotik zum Verwöhnen – mit dem raffinierten Genuss von echten, frischen Kokosflocken auf Milchschokolade. Bei diesem Snack werden zwei Schichten leckerer Cocoscreme umschlossen von knusprig-leichten Waffelblättchen.

choco & milk cereals:
Voller Genuss für eine natürliche Pause: Der authentische Geschmack von drei Schichten leckerer Milchcreme, knuspriger Cerealiencrispies und knusprig-leichter Waffelblätter.

choco & nuts:
Ein Moment der Rafinesse: knusprig-leichte Waffelblättchen mit leckerer Schokoladencreme und kleinen, gerösteten Haselnussstücken und köstlicher Milchschokolade.

Unser Eindruck:

Wir, d.h. vor allem mein Göttergatte und ich, verspachteln ja – wie ich an dieser Stelle einmal zugeben muss – durchaus eine Menge Schoki und Waffeln im Laufe eines Jahres. Besonders beliebt in unserem Hause sind all die leckeren, in bekanntem Lila gehaltenen Produkte und nahzeu alles von „kinder“. Wir kannten die Produkte von Loacker noch nicht. Im Vorfeld des Testes hatte ich daher so meine eigenen Vorstellungen, wie die Produkte schmecken würden: choco & cereals ein wenig wie kinder-country und choco & nuts wie Milka Nussini und Classic Napolitaner natürlich wie Manner Schnitten.

Die Verkostung hat ergeben: diese Vergleiche kommen nicht hin. Die Loacker-Produkte haben ihren ganz eigenen Geschmack. Ich finde sie ziemlich süß und vor allem recht schwer: während ich normalerweise ohne Probleme zwei Riegel hintereinander weg futtern kann, genügt mir einer der Loacker-Riegel für den Abend – was ja durchaus auch sein Gutes hat 😳

Zu empfehlen ist, die Produkte vor dem Verzehr gut zu kühlen. Wir jedenfalls mögen generell am Liebsten Schoki direkt aus dem Kühlschrank.

Fazit:
Die Loacker-Waffeln schmecken nicht schlecht, nur anders, als wir es gewohnt sind. Wer die Abwechslung mag, sollte die Loacker-Produkte auf jeden Fall einmal probieren.

Update:

Hm, vielleicht war mein durchwachsenes Urteil doch etwas vorschnell: Heute im Garten hatten wir eine Packung der Vanillewaffeln dabei, und die waren in Nullkommanix weggefuttert! Auch die Lütte konnte gar nicht genug bekommen. So langsam kommen wir auf den Geschmack…