Dieser Beitrag enthält Werbung für Tempo.*

Über die Konsumgöttinnen testen wir die Feuchttücher Tempo fresh to go classic. Erhalten haben wir sechs Packungen in Originalgröße mit jeweils zehn Tüchern sowie als Goodie einen Tragebeutel in Tempo-Blau.

Das verspricht der Hersteller:

Die Feuchttücher Tempo Classic für Hände und Gesicht schenken auch unterwegs ein erfrischend sauberes Gefühl. Kein klebriges Hautgefühl. Mit angenehmem Frischeduft. Besonders reißfest. Für Hände, Arme, Nacken, Gesicht. Ideal für unterwegs.

Unser Eindruck:

Bereits vor zwei Jahren habe ich Euch Tempo fresh to go classic vorstellen dürfen. Nach wie vor habe ich fast immer eine Packung Feuchttücher einstecken, um mein Kind von allerlei Klebrigkeiten befreien zu können. Um es kurz zu machen: sie hasst es! Ganz besonders im Gesicht. Aber darauf kann Mama nur bedingt Rücksicht nehmen. Und immerhin: wenigstens nutze ich keine Babyfeuchttücher mehr, sondern sie darf die Erwachsenenversion nutzen  😀 

Ich selbst mag die Tempo Feuchttücher, weil sie sehr angenehm riechen. Und sie kleben in der Tat nicht. Die Reinigung mit den Tüchern hinterlässt ein sauberes Gefühl wie Händewaschen mit Wasser.

Die kleinen Packungen passen wunderbar in die Handtasche und sind so immer für den Ernstfall mit dabei.

Übrigens kostet eine Packung 0,99 € (UVP). Es gibt noch weitere Varianten: neben Pure, welche ich Euch schon einmal vorgestellt habe, auch Care mit Vitamin E und das alkoholfreie Protect.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Tempo.*

Kennt Ihr die neue Edition „Mein Verwöhnmoment“ von Tempo Feuchte Toilettentücher? Ich teste sie gerade in den Varianten „Mandelmilch & Panthenol“ sowie „Grüner Tee & Gurke“. Außerdem gibt es „Avocado & Shea Butter“ und „Calendula & Kamille“.

Das verspricht der Hersteller:

Die vier Duftrichtungen von Tempo „Mein Verwöhnmoment“ bestechen mit großen und reißfesten Tücher, die pH-hautneutral und dermatologisch getestet sind. Dank neuer Verschlüsse sorgen sie für Hygiene und Frische bis zum letzten Blatt und überzeugen dabei aufgrund bester Tuchqualität.

Mandelmilch & Panthenol: Beim ersten Frühlingsspaziergang verzaubert die Natur mit einer Vielzahl an buten Knospen und blühenden Pflanzen. Frühlingsgefühle werden nun auch durch die frisch-zarte Variante Mandelmilch & Panthenol wach.

Grüner Tee & Gurke: Eine wohltuende Dusche am Morgen verleiht uns ein angenehmes Frischegefühl und bereitet uns somit einen guten Start in den Tag. Die neuen feuchten Toilettentücher der Edition „Mein Verwöhnmoment“ von TEmpo in der Variante Grüner Tee & Gurke helfen dabei, diesen Effekt zu verlängern.

Unser Eindruck:

Lassen wir mal die Abfallproblematik außen vor. Dass die Umweltbilanz bei Produkten wie diesen nicht optimal ist, dürfte klar sein.

Praktisch ist er allerdings schon, der Plastikklappverschluss auf der Folienpackung. Er öffnet und schließt zuverlässig, macht das Entnehmen der Tücher leicht und hält die Packung stabil.

In jeder Packung befinden sich 42 feuchte Toilettentücher. Diese leisten gute Dienste. Das Besondere ist aber auf jeden Fall der Duft. Die Version Grüner Tee & Gurke riecht deutlich nach grüner Gurke und die Mandelmilch unserer zweiten Testvariante ist ebenfalls sehr gut wahrnehmbar. Die Düfte sich dabei angenehm und nicht aufdringlich. Ich denke jetzt zwar nicht unbedingt beim Poabwischien an einen Frühlingsspaziergang. Aber die Düfte bringen auf jeden Fall eine schöne Abwechslung ins Badezimmer.

Habt Ihr eventuell auch schon die weiteren Varianten ausprobiert und könnt über Eure Erfahrungen berichten?

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

IMG_6691Auch in diesem Jahr lassen sich auf der Facebook-Seite von Rossmann jeden Montag bis Mittwoch Coupons für Testprodukte erspielen. Die Neuerung in diesem Jahr: die Coupons kommen nicht mehr per Post, sondern sie finden sich direkt in der Rossmann-App, welche man dazu natürlich zunächst installiert haben muss. Leider schließt das alle diejenigen von dem Gewinnspiel aus, welche über kein Smartphone verfügen (so wie ich noch bis Ende letzten Jahres). Nun, da ich bei den aktuellen Testerwochen Glück hatte und einen Coupon für die Tempo Cosmetic Box erspielt habe, konnte ich auch gleich testen, wie das mit der App so klappt.

An sich muss man an der Kasse die geöffnete App vorlegen und die Kassiererin kann sodann den QR-Code scannen. Soweit die Theorie. Bei mir hat das Scannen nicht geklappt, weil mein Glasdisplay wohl den Laserstrahl reflektiert hat. Zum Glück kann man in der App auf die Kundennummer umschalten. Die muss dann die Kassiererin zwar von Hand eintippen – aber der Couponabzug hat dann einwandfrei funktioniert.

Nun zum Testprodukt, der Tempo Cosmetic Box.

Das verspricht Tempo:

Die neuen Kosmetiktücher von Tempo machen das Wohlfühl-Erlebnis im Badezimmer komplett! Für Sie selbst und für Ihre Haut. Schnell und einfach aus der Box gezupft. Für den täglich verwöhnenden Einsatz bei Gesicht, Hals und Dekolleté. Im einzigartigem Design. Ob beim Make-up entfernen oder korrigieren: Tempo Kosmetiktücher sind …

  • super weich und saugstark
  • enthalten Vitamin E

Mein Eindruck:

Die bunte Box (es gibt übrigens verschiedene Motive) hat meine Tochter sofort angesprochen.

IMG_6694Ich fürchte deshalb auch, dass ich nicht viel von den Kosmetiktüchern haben werden, sondern dass Töchterchen diese für ihr zartes Näschen und als Jongliertücher benutzen wird. Die 3lagigen Papiertücher sind fühlbar weich. Die einzelnen Tücher, von denen 60 in der Box enthalten sind, haben eine Größe von ca. 20,5×21 cm. Sie sind im Gegensatz zu sonstigen Kosmetiktüchern, die regelmäßig sehr dünn und damit in meinen Augen nutzlos sind, reißfest und „durchschnupfsicher“. Auf das Vitamin E in den Tüchern könnte ich allerdings auch gut verzichten. Ich wüsste nicht, wofür das gut sein soll.

Fazit:
Wer gerne zu Kosmetiktüchern greift, sollte die neuen Tempos auf jeden Fall testen.

Update:
Oops, die Lilly hat mich darauf hingewiesen, dass ich gar nicht die Tempo Cosmetic Box erworben habe, sondern die Tempo Light Box. Es handelt sich alos gar nicht um Kosmetiktücher, sondern letztlich um dreilagige Tempotaschentücher in der Würfelbox – deshalb fand ich die auch so schön reißfest 🙂 .

Mit den Worten von Tempo:

Tempo Light ist das Tuch für alle Fälle und dank praktischer Würfelbox immer griffbereit und besonders schnell zur Hand. Egal ob zu Hause oder im Büro, egal ob Kaffeefleck oder Make-up-Panne – die Tempo Light Box steht Ihnen bei den kleinen Herausforderungen des Alltags zur Seite.

Sechs unterschiedliche Designs machen die Tempo Light Box zum praktischen Accessoire für jeden Raum.

  • Dreilagige Papiertücher
  • Praktische Würfelbox
  • Waschmaschinenfest
  • Eine Tempo Light Box enthält 60 Tücher
  • Drei unterschiedliche Designlinien: „Style“, „Nature“ und „Expressive“

Hm, bei Gelegenheit muss ich wohl mal die Kosmetiktücher testen 😳 .

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.