Dieser Beitrag enthält Werbung für den Verkäufer Lynlon.*

Wo wir gerade beim Thema Basteln sind: hierfür kann auch dieses Set aus Zeichenschablonen und Emoji-Aufklebern ganz nützlich sein.

Das verspricht der Verkäufer (zitiert nach der Amazon-Seite):

  • Material – aus umweltfreundlichem PET, langlebig, flexibel, wiederverwendbar und reinigen
  • Schablonen in 14 verschiedenen Stile: die Zeichnung- Malerei- Schablonen haben diverse Auftritte und mit Massen von kleinen hohlen Mustern
  • Kostenlose 144 Stickers: 3 PK of Sticker 48 Differenzen Emotion
  • Breiter Anwendungsbereich – es können verwendet werden für Pigment Malerei, Stempel, Scrapbooking, Karte machen, Papier, Bastelarbeiten, Stoff Malerei, Wand-Dekor

Unser Eindruck:

Basteln, Sticker aufkleben, Malen – das macht die Lütte sehr gern. Dieses Set ist daher ganz nach ihrem Geschmack. Es enthält drei Stickerbögen mit jeweils 48 Emoji-Aufklebern:

Außerdem sind insgesamt vierzehn Schablonenfolien mit verschiedenen Motiven enthalten, unter anderem diese:

Die Schablonen sind oben rechts durchnummeriert. Lustigerweise fehlen die Nummern 13-19. Vielleicht, weil sie hier eher unverkäufliche chinesische Schriftzeichen enthielten? Man erhält jedenfalls die in der Beschreibung angegebene Menge Schablonen, sodass das schon in Ordnung geht.

Das Material der Schablonen besteht aus einer eher dünnen Plastikfolie. Ein wenig Vorsicht sollte man also beim Gestalten mit den Schablonen schon walten lassen, damit nichts auswischt. Aber das funktioniert wider Erwarten doch recht gut.

Die Motive reichen von Rahmen und Bordüren, über geometrische Formen und Wettersymbole bis zu Buchstaben und Zahlen. Was will man mehr. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind also vielfältig – und das für einen Preis von gerade einmal 7,99 €. Das geht in meinen Augen in Ordnung – und meine Tochter hat viel Spaß beim Malen.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

img_8289Der anstehende Kindergeburtstag wirft seine Schatten voraus. Die Mama hat die kühne Idee entwickelt, mit gerade Vierjährigen T-Shirts mit Textilfarbe zu gestalten. Ich habe schonmal kräftig eingekauft:

  • eine Universalschablone „Schmetterlingsschwarm“
  • selbstklebende Schablonen mit verschiedenen Motiven + Schablonierschwämmchen von Marabu
  • Schablonierschwämmchen von Marabu
  • Sprühfarbenset „Tropical Island“ von Marabu (Pflaume, Pink, Apfel + hellgrüner Fashionliner)
  • Textilfarbe von Marabu (Zitrone, Kirschrot, Violett dunkel, Saftgrün, Enzian)
  • Glitterliner von Marabu (lila)
  • 20 Textile Marker (Doppelstift mit dicker und dünner Spitze)
  • Fruit of the Loom Kinder-T-Shirts

Da ich ja gerade im Kreativrausch bin, habe ich heute schon mal in Ruhe mit der Lütten ausprobiert, ob das überhaupt klappen kann. Sehr zupass kam uns dabei die schon vor einiger Zeit gewonnene Namensschablone von Diwidu. So ziert das Shirt der Lütten nun sogar ihr in Pink gesprühter Name (unter der Datenschutzsschleife 🙂 ):

img_8303Das Schablonieren mit Schwämmchen hat gut geklappt. Töchterchen hatte den Bogen recht schnell raus und war mit dem Schwämmchen ganz geschickt. Wir waren von dem Ergebnis so begeistert, dass schnell neuer Stoff her musste. Zum Glück habe ich ja neulich ein großes T-Shirt-Paket erworben. Da fand sich doch gleich das Passende:

img_8305Die Mama hat also jetzt auch ein Schmetterlingsshirt!

Wir finden: die Generalprobe hat ganz gut geklappt – die Premiere kann kommen!

Wie gefällt Euch das Ergebnis?