IMG_3517

In meiner Schön für mich-Box befand sich ja neulich eine Packung Colgate Max White One Luminous. Auch bei Rossmanns Produkttest-Wochen konnte man zuletzt diese Zahncreme testen – oder die Version Max White One Active. Ich habe mich – um vergleichen zu können – für letztere entschieden.

Die Packungen sehen sich ziemlich ähnlich. Wie unterscheiden sich also die beiden Produkte?

Das sind die Herstellerangaben:

Max White One Active

  • 1 Zahnfarbton weißer in 1 Woche
  • Power Mint-Geschmack
  • Colgate Max White One Active mit Turbo-Whitening-Booster enthält Inhaltsstoffe, ähnlich wie sie auch der Zahnarzt verwendet.
  • Sie entfernt Zahnverfärbungen kraftvoll und beugt Zahnsteinbildung vor, so dass beanspruchte Zähne mit starken Verfärbungen in einer Woche um einen Zahnfarbton weißer werden.
  • Zahnschmelz-freundlich

Max White One Luminous

  • Mit Aktiv-Schaum für rundum weißere Zähne
  • Sparkling Mint-Geschmack
  • Die Colgate Max White One Luminous Zahncreme verwandelt sich beim Putzen sofort in Aktiv-Schaum, der die Zähne von allen Seiten erreicht – sogar in den Zahnzwischenräumen.
  • Gleichzeitig werden Whitening-Kristalle freigesetzt für rundum weißere Zähne.
  • Zahnschmelz-freundlich

Meine Testergebnisse:

Zunächst einmal: Warum heißt die Zahncreme mit Aktiv-Schaum nicht „Active“? Wäre das nicht irgendwie logischer? Und ganz ehrlich: So richtig klar wird mir der entscheidende Unterschied zwischen beiden Zahncremes auch durch Lesen der Verpackungstexte nicht. Beide sollen die Zähne weißer machen, aber nur die Luminous schafft das auch in den Zahnzwischenräumen? Braucht es dafür wirklich zwei Sorten Zahncreme?

Augenfälligster Unterschied: Die Luminous ist transparent mit kleinen blauen und silbernen Glitzerkristallen und größeren quadratischen weißen Blättchen drin. Die Active hingegen ist blau-opak mit kleinen silbernen Glitzerkristallen drin.

Der Geschmack ist ähnlich: beide schmecken minzig, wobei die Luminous schärfer erscheint. Der Minzegeschmack sorgt für ein frisches Mundgefühl, um Weiten besser als der fiese Vanille-Geschmack der neulich getesteten Dontodent-Zahncreme.

Beide Zahncremes reinigen ordentlich und hinterlassen das Gefühl sauberer Zähne. Inwieweit ein Whitening-Effekt sichtbar wird, muss der Langzeittest zeigen. Allerdings benutzen wir häufiger mal eine Whitening-Zahncreme. Eine wirkliche Aufhellung der Zähne habe ich noch bei keiner feststellen können. Auch Stiftung Warentest hat schon festgestellt, dass die Werbeversprechen bei angeblichen Weißmacher-Zahncremes, gerade auch bei der Colgate Max White, oft übertrieben sind.

Fazit:
Für meinen Geschmack leckere und brauchbare Zahncremes – allerdings hätte es ein einziges Produkt anstelle der zwei kaum voneinander zu unterscheidenden wohl auch getan.

IMG_3524

Neue Runde, neues Glück: Die Rossmann-Produkttest-Wochen bescherten mir dieses Mal eine Flasche Wellness & Beauty Dusch- und Badecreme mit echtem Vanille-Extrakt & Sesamöl.

Die Rossmann-Eigenmarke Wellness & Beauty erscheint in neuem Design, welches mich sehr anspricht. Dank der zurückhaltenden Optik wirken die Produkte wertig und „spamäßig“. Unter der Bezeichnung Wellness & Beauty werden verschiedene Produkte rund ums Bade- und Duschvergnügen vertrieben: neben der Dusch- und Badecreme auch Dusch- und Badegel, Duschgel- und Shampoo, Badesalz und Badeperlen, Aromabad und Badeöl, Körperbutter, Handseife, und und und.

Den Produkttest-Coupon konnte man gegen verschiedene Duschprodukte eintauschen. Ich habe meinem Mann die Auswahl überlassen. Er brachte mir die Dusch- und Badecreme mit echtem Vanille-Extrakt & Sesamöl.

Das verspricht Rossmann laut Etikett:

Lassen Sie sich zauberhaft verführen – mit echtem Vanille-Extrakt und kostbarem Sesamöl, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur. Die zart duftende Dusch- und Badecreme reinigt besonders sanft und hinterlässt eine geschmeidige und weiche Haut.

Mein Eindruck:

Unter der Bezeichnung „Duschcreme“ hatte ich mir eher ein Produkt von recht zähflüssiger Konsistenz vorgestellt. Das Testprodukt ist jedoch im Gegenteil eher dünnflüssig. Die Farbe ist vanillegelb-milchig. Es duftet deutlich wahrnehmbar nach Vanille. Ich mag den Vanille-Geruch sehr, solange er nicht „too much“ ist – was bei dem getesteten Produkt zum Glück nicht der Fall ist.

Das Hautgefühl ist angenehm. Die Reinigungsleistung nicht zu beanstanden.

Die 250ml-Flasche kostet übrigens 2,99 €.

Fazit:
Mit der Dusch- und Badecreme von Wellness & Beauty gelingt der Start in den Tag. Das schicke Design macht Lust darauf, weitere Produkte der reichhaltigen Palette auszuprobieren.

IMG_3424

Das Glück bleibt mir offenbar treu bei den Rossmann-Produkttester-Wochen. Dieses Mal darf ich ein Shampoo aus der Pantene Pro-V Expert Collection testen, nämlich das Advanced Keratin Repair Shampoo (also ein Produkt aus der Kategorie: „beeindruckend lange Produktnamen mit geringem Aussagegehalt“). Das Produkt kommt jedenfalls in einer stylischen schwarzen Flasche einher, die einen Kippverschluss hat. Solche Verschlüsse sind – für meine bekanntlich recht kleinen Finger – manchmal schwierig zu öffnen, besonders mit nassen Händen unter der Dusche. Glücklicherweise ist der Verschluss der Pantene-Verpackung recht leichtgängig.

Das sagt der Hersteller:

Die Pantene Pro-V Expert Collection ist eine Premium-Linie inspierert von unserer Schweizer Herkunft und wurde speziell für Frauen entwickelt, die hohen Wert auf Pflege legen.

Das Keration Repair Shampoo mit Triple Active Complex, aus drei speziellen Inhaltsstoffen, umhüllt das Haar, das größtenteils aus Keratin besteht, mit einer Schutzschicht, die hilft, seine gesund aussehende Oberfläche wiederherzustellen ohne das Haar dabei zu beschweren. Bei Verwendung mit Keratin Repair Pflegespülung und Anti-Spliss Serum werden Anzeichen von Schäden bekämpft wie Spliss, Frizz, glanzloses und trockenes Haar. Das System mit Shampoo, Pflegespülung und Serum repariert Schäden von 2 Jahren in 2 Minuten (Schäden an der Haaroberfläche werden geglättet). Gibt Kraft gegen Stylingschäden.

Meine Meinung:

Der Werbetext wirft für mich die Frage auf, aus welchen „speziellen Inhaltsstoffen“ wohl der „Triple Active Complex“ bestehen mag. Außerdem werden wieder einmal ominöse „Anzeichen“ bekämpft – dieses Mal gleich eine unbestimmte Anzahl davon…

Aus irgendeinem Grund hatte ich die Erwartung, dass das Shampoo eine blassblaue Farbe aufweisen würde. Das ist aber nicht der Fall. Das Shampoo ist von gelblich-grauer Farbe (vielleicht war das Licht heute morgen in der Dusche nicht optimal?). Die Konsistenz ist – wie von Pantene Pro-V gewohnt – cremig. Das Shampoo schäumt gut und reinigt ordentlich.

Aber in 2 Minuten reparierte Haarschäden aus 2 Jahren? Davon habe ich nichts bemerkt. Könnte daran liegen, dass ich mir vor wenigen Wochen die Haare abschneiden lassen habe und ich deshalb keine zwei Jahre alten Haarschäden habe? Oder auch daran, dass es sich auch bei diesem Premium-Shampoo letztlich um ein ganz normales Shampoo handelt, bei dem in erster Linie die Aufmachung und der Preis (mit 6,99 € für die 250 ml-Flasche ist das neue Shampoo rund doppelt so teuer wie das herkömmliche) Premium sind?

Fazit:
Auch hier gilt: Abgesehen von all dem Werbegetöse – und dem hohem Preis – bin ich mit dem Advanced Keratin Repair Shampoo von Pantene Pro-V wie mit nahezu allen Shampoos dieser Marke zufrieden.

IMG_3455

Ich freue mich immer besonders, wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme und mich – nach stürmischer Begrüßung durch die Lütte – ein unverhofftes Paket überrascht. Dieses Mal habe ich ein Testpaket von kidsgo erhalten. Wir dürfen die Weleda Baby Calendula Gesichtscreme testen!

Vor einiger Zeit hatte ich selbst ja bereits die Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion getestet und dabei schon verraten, dass wir sehr gerne auf die Weleda Babypflege zurückgreifen. Umso schöner ist es, dass wir jetzt die Calendula Gesichtscreme ausführlich testen dürfen.

Das sagt Weleda:

Weleda Babypflege:
Weleda Babyprodukte umsorgen die Haut Ihres Kindes vom ersten Lebenstag an – mit wertvollen Substanzen aus der Natur. Die in Zusammenarbeit mit Hebammen entwickelten Rezepturen sind speziell auf die Bedürfnisse der schutzbedürftigen Baby- und Kinderhaut abgestimmt. Sie schenken wohltuende Geborgenheit und fördern die Entwicklung einer gesunden Haut.

Calendula:
Die Calendula umgibt die Haut mit einer schützenden Hülle, schenkt ihr Struktur und unterstützt ihre natürliche Widerstandskraft.

Calendula Gesichtscreme:
Die milde Creme mit sorgfältig ausgewählten Natursubstanzen pflegt kleine Gesichter samtig wich. Hautverwandtes Wollwachs und Bio-Mandelöl schützen die zarte Gesichtshaut. Ein wertvoller Auszug aus Bio-Calendula wirkt hautberuhigend.

  • Spendet Feuchtigkeit.
  • Schützt vor dem Austrocknen.
  • Lässt sich leicht verteilen und zieht gut ein.
  • Auch für empfindliche Erwachsenenhaut geeignet.

 Das sind die Inhaltsstoffe:

Wasser, Sesamöl, Mandelöl, Alkohol, Fettsäureglyzerid, Wollwachs, Bienenwachs, Auszug aus Ringelblumen-(Calendula-)blüten, Xanthan, Mischung natürlicher ätherischer Öle.

Unser Eindruck:

Wir lieben die Weleda Baby Calendula Gesichtscreme und benutzen sie jeden Tag mehrfach: nach dem Aufstehen, vor dem Mittagsschlaf und vor dem Zubettgehen. Die Gesichtshaut unserer Tochter ist immer zart gepflegt – und duftet gut. Wenn die Hände unserer Tochter vom Waschen, Spielen im Sand oder Darauf-Herumkauen trocken sind oder ein wenig Ausschlag zeigen, benutze ich die Gesichtscreme auch gern einmal als Handcreme, was ebenfalls sehr gut funktioniert. Die Creme lässt sich in der Tat leicht verteilen und sie zieht auch gut ein. Offenbar schmeckt sie übrigens auch prima, denn mein Töchterchen versucht immer, beim Einrcremen meine Finger abzulecken 🙂

Momentan haben wir bei unserem Kind mit einigen trockenen Hautstellen zu kämpfen. Gegen diese habe ich mir die Weleda Weiße Malve Pflegelotion zugelegt. Sie ist mit ca. 15,00 € pro 200 ml ziemlich arg teuer. Allerdings versorgt sie die zarte Kinderhaut gut und intensiv mit Feuchtigkeit. Glücklicherweise benötigt man zum Eincremen kleiner Kinder noch nicht besonders viel Creme, sodass die Flasche verhältnismäßig lange hält.

Fazit:
Die Weleda Babypflege ist aus unserem täglichen Pflegeprogramm nicht wegzudenken.

IMG_3422

Gestern fand ich einen Umschlag im Briefkasten. Darin: ein weißer Kajalstift und ein kleines Mascara von ELLE exception. Kurz war ich überrascht. Dann fiel es mir wieder ein: In der Mamibox aus dem März fehlte ja das versprochene Frauentags-Extra. Versprochen war zwar eigentlich ein Nagellack von treat collection. Dieser konnte aber wohl auch im April nicht geliefert werden. Als Ersatz gab es deshalb die genannten zwei Produkte.

Weil ich die Mamibox gekündigt habe, bekam ich die Produkte gesondert zugeschickt. Das hat also problemlos funktioniert.

Zusammen mit dem Mascara aus der Schön für mich-Box ist mein Bedarf auf die nächsten Jahrzehnte gedeckt 😉

IMG_3350

L’Oréal Paris hat mich mit einem Fläschchen Age Perfect Öl Richesse Luxuriöses Gesichts-Öl beglückt. Der Produktname ist ja schon mal beeindruckend lang 😉 Außerdem steckt der – im Verhältnis zur Verpackung ziemlich keine – Flakon nicht nur in einer Packung. Nein, diese Packung steckt in einer weiteren, identisch aussehenden Packung. Ist das Luxus – oder nicht eher Ressourcenverschwendung? Jedenfalls finden sich auf der Verpackung die von L’Oréal gewohnten ausführlichen Produktbeschreibungen.

Und das verspricht L’Oréal:

Ursache

Im Alter baut die Haut zunehmend Nährstoffe ab, die wichtig für ein vitales Aussehen sind. Die Haut wird dünner, trocknet aus und verliert ihre natürliche Ausstrahlung.

Die außergewöhnliche Wirkung 8 ätherischer Öle

L’Oréal Paris hat 8 ätherische Öle (Lavendel, Rosmarin, Geranie, Orange, Rose …) ausgewählt, die bekannt für Ihre (sic!) Anti-Aging und anti-oxidativen Eigenschaften sind, und hat diese mt pflegenden Ölen (Jojoba, Leindotter …) kombiniert. Das luxuriöse Öl spendet der Haut ein intensives Feuchtigkeitsgefühl, um ihr Geschmeidigkeit und Ausstrahlung zu verleihen. Der sinnliche Duft sorgt für wahre Genussmomente und intensives Wohlbefinden.

Sichtbare Ergebnisse

Eine strahlende Haut, vitalisiert, wie verwandelt

Die Haut wird sofort intensiv versorgt und wird strahlender. Tropfen für Tropfen wird die Haut geschmeidiger und die Ausstrahlung verschönert. Tag für Tag fühlt sich die Haut straffer an, die Gesichtszüge wirken glatter, wie erhohlt. Strahlend vor Vitalität wirkt die Haut wie verwandelt.

Luxuriöses Trocken-Öl

Die zarte und trockene Textur zieht sofort ein, ohne einen Fettfilm auf der Haut zu hinterlassen – für intensives Wohlbefinden.

Universelle Anwendung

Täglich morgens und/oder abends, allein oder vor der täglichen Pflege, auf gereinigtes Gesicht und Hals auftragen. Entdecken Sie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des Luxuriösen Öls:

  • morgens nur 3 Tropfen auftragen, um Ihre natürliche Ausstrahlung zu erwecken.
  • abends in die Haut einmassieren für eine tiefenwirksam vitalisierte Haut.
  • vor der täglichen Pflege für intensiv gepflegte Haut.

Mein Eindruck:

Mein Eindruck kommt diesmal aus zweiter Hand. Ich habe nämlich das Gesichts-Öl kurzerhand meiner Mama zum Geburtstag geschenkt. Sie liegt auch eher in der Zielgruppe, die nämlich zwischen 40 und 70 Jahren alt sein soll. Mama ist mit dem Öl ganz zufrieden. Der Geruch sei nicht überragend, aber die Haut werde schön glatt. Strahlt Mama vor Vitalität? Naja, sichtbare Veränderungen habe ich noch keine feststellen können, aber das kann ja noch werden.

Übrigens: 30 ml kosten ca. 18,00 € – ein stolzer Preis!

Fazit:
Ein Luxus, den man sich gönnen kann – aber nicht unbedingt muss.