Dieser Beitrag enthält Werbung für die Firma brandnooz.*

Brandnooz hat ja seine Seite ziemlich umgekrempelt und die Übersicht über die aktuellen Abos finde ich leider gar nicht mehr übersichtlich. Ich hatte daher Sorge, dass mich die letzte Box meines diesjährigen Coolbox-Abos nicht erreichen würde. Es hat aber doch alles gut geklappt und die Box, auf die wir uns wie immer sehr gefreut haben, landete pünktlich bei uns.

Das war alles drin:

  • Dr. Oetker „Birne-Apfel Grütze“ (500g, 2,29 €, Launch: Oktober 2018): Das ist doch mal etwas Neues: gelbe Grütze mit winterlichen Gewürze (Zimt, Nelken). Meine Tochter hat sich die Packung gesichert und fand die erste Kostprobe sehr lecker.
  • Hilcona Pasta Tradizionale „Ravioli carne al Vino Rosso“ (250g, 2,69 €, Launch: November 2018): Ein brandaktuelles Produkt, bei dem wir uns gefreut hätten, wenn noch eine zweite Packung in der Box gewesen wäre. Denn so werden wir nicht satt 😳 .
  • Kerrygold Joghurt aus Weidemilch „Winterorange“ und „Stracciatella“ (je 150g, 0,79 €): Ich mag den Kerrygold Joghurt sehr und für winterliche Gewürze – also insbesondere: Zimt – bin ich immer zu haben (im Gegensatz zu meinem Mann, den man mit Zimt jagen kann).
  • Müller „Chocolat Pudding“ (180g, 0,79 €, Launch: Oktober 2018): Na gut, zum Ausgleich darf den der Papa haben 🙂
  • Valensina „Winter-Edition“ (1l, 2,99 €, Launch: September 2018): Der Saft kommt aus dem Kühlregal und enthält „Calamansi, eine Kreuzung aus Mandarine und Kumquat“, Orangen, Grapefruits und einen „Hauch wohltuender Ingwerschärfe“. Wir sind sehr gespannt. Für die Lütte ist es wohl ob der Schärfe eher nix.
  • Henglein „Pizzateig American Style“ (380g, 1,49 €, Launch: März 2018): Oh schön, machen wir mal wieder Pizza. Wird bestimmt lecker!
  • Rougette „Käse-Schmlemmerei“ (180g, 2,59 €, Launch: September 2018): Wenn es unter der Woche mal schnell gehen muss mit dem Abendessen werfen wir ganz gern mal einen Ofenkäse in den Backofen. Die Käse-Schlemmerei ist eine Abwechslung. Er hat ein Topping aus Gemüsestückchen. Kann man gut Reis oder Kartoffeln oder einen Salat dazu machen. Wird ausprobiert!
  • Petrella „Peppasweet“ (125g, 1,59 €): Ein sehr leckerer Brotaufstrich, der schmeckt, wie die gefüllten kleinen Paprika, die ich so gerne esse.
  • Müller Müllermilch Saison „Salty Caramel“ und „DarkChoc“ (je 400 ml, 0,99 €, Launch: Oktober 2018): Müllermilch gehört eher nicht zu unserem üblichen Repartoire. Ich fürchte auch, dass die Geschmacksrichtungen nicht so meins sind, aber getestet wird natürlich trotzdem.
  • Laschinger „Stremel-Lachs Natur“ (125g, 2,59 €): Haben wir ganz fix aufgefuttert. War lecker!
  • Chovi „Salsa La Brava“ (150 ml, 1,59 €): Eine Knoblauchcreme. Hm, da haben wir uns noch nicht drangetraut und ich weiß ehrlich gesagt auch nicht so recht, wofür ich die gebrauchen könnte. Es steht im Beitext nur „vielseitig verwendbar“ – aha…
  • Berief „Vegane Schinkenwurst“ (175g. 2,29 €, Launch: März 2018): Die Lütte liebt Schinkenwurst und hat sich gleich auf diese hier gestürzt – um festzustellen, dass sie ihr nicht schmeckt, weil zu scharf und komischer Geruch und überhaupt ;-). Nun, wir bevorzugen das Original, wenn es schon Schinkenwurst sein soll.

Unser Eindruck:

In der Box waren viele neue Produkte, die ich mir zwar zum Teil nicht im Laden kaufen würde – aber dafür ist ja die Überraschungsbox schließlich auch da: um mal etwas anderes auszuprobieren. Insoweit konnte uns auch diese Coolbox überzeugen.

Unsere Bewertung:

*Wir haben die Box zum regulären Preis erworben. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation