Dieser Beitrag enthält Werbung für brandnooz und g.U. und g.g.A.*

Heute habe ich ein Paket mit italienischem Premiumkaffee der Marke Aromatico von brandnooz erhalten, denn ich darf mittesten. Wie uns der Kaffee schmeckt, erfahrt Ihr natürlich in Kürze.

Aber schon geht ein neuer Produkttest bei brandnooz an den Start, bei dem Ihr wieder dabei sein könnt. Dieses Mal geht es um ausgezeichnete Früchte aus den Regionen Europas, konkret um Fürchte mit dem EU-Gütesiegel „g.U.“ (geschützte Ursprungsbezeichnung) bzw. „g.g.A.“ (geschützte geografische Angabe).

Was müsst Ihr tun, um Produkttester zu werden?

Bewerbt Euch ab dem 24.10.2018, 18.00 Uhr, hier als zukünftige brandnooz Produkttester und füllt den Auswahl-Fragebogen aus. Wenn Ihr mit den nötigen Quentchen Glück als Produkttester von brandnooz bestätigt wurdet, erhaltet Ihr ein exklusives Testpaket mit 4 Kaki Ribera del Xúquer g.U. sowie 2 je 1 kg große Tüten Walnüsse Noix de Grenoble g.U.

Aber wofür steht eigentlich g.U.? Kurz gesagt: Für garantierte Herkunft, Qualität und Sicherheit. Wie andere Gütesiegel der Europäischen Union auch, dient die geschützte Ursprungsbezeichnung, wofür die Abkürzung g.U. steht, als Orientierungshilfe für qualitativ hochwertige europäische Agrarerzeugnisse. Die geschützte Ursprungsbezeichnung belegt, dass ein Produkt in einem festgelegten geografischen Gebiet nach einem bestimmten Verfahren erzeugt, verarbeitet und hergestellt wurde. Die entsprechend ausgezeichneten Erzeugnisse sind jeweils einem einzigartig geglückten Zusammenspiel aus menschlichen und umweltbedingten Faktoren geschuldet, die für ein bestimmtes Gebiet typisch sind.

Im anschließenden Fotowettbewerb könnt Ihr die schönsten Bilder von Eurem Produkttest posten. Teilt Eure Verkostungseindrücke auf Instagram, Facebook und Twitter unter dem Hashtag #genussauseuropa und markiert @obstundgemuese.gu.gga. und @brandnooz. Unter allen Teilnehmern verlost brandnooz eine eine Jochen Schweizer Genuss-Reise für 2 Personen ins schöne Franken im Wert von über 489 €.

Ich drücke Euch die Daumen – und erzählt mal, wie es Euch geschmeckt hat!

*Sponsored Post. Die Links führen zu den Partnerwebseiten (kein Affiliate-Links).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation