Nachdem bereits die Lütte und der Papa Socken testen durften, bin ich jetzt an der Reihe: über testberichte.reviews darf ich zwei Paar Damen Ski Socken mit Polsterung von Occulto ausprobieren.

Das verspricht der Hersteller:

  • kein Einschneiden oder Rutschen durch Doppelbündchen
  • Wade, Schienbein und Knöchel mit weicher Plüschpolsterung
  • Dehnungszone für optimalen Sitz
  • Weiche Zehennaht. Vermindert Druckstellen.
  • Sohle mit weicher Plüschpolsterung
  • Atmungsaktiv und wärmend. Spezialpolsterungen wirken schützend und stoßabfedernd
  • Material : 23% Wolle, 21%Polyamide, 54% Acryl, 2% Elasthan

Mein Eindruck:

Ich habe zwei Paar Skistrümpfe erhalten: einmal in Pink und einmal in Türkis (für mein Farbempfinden. Auf der Amazonseite werden die Farben mit Blau und Rot angegeben). Ich habe Schuhgröße 37 und habe mir deshalb die Größe 35/38 bestellt, die auch gut passt. Für größere Füße steht die Größe 39/42 zur Auswahl.

Die gepolsterten Strümpfe sind knielang und für den Einsatz in Skischuhen gedacht. Wade, Schienbein und Knöchel sind deshalb extra weich abgepolstert:

Zwar ist Skilaufen nicht mein Ding. Aber die Strümpfe sind kuschelig weich und warm – sie eignen sich daher meiner Meinung nach auch sehr gut als dicke Wintersocken in Schneestiefeln. Die Verarbeitung ist an sich gut, allerdings hat sich bei meinem pinken Paar leider ein Faden gezogen.

Der reguläre Preis wird auf Amazon mit 34,95€ angegeben, was doch recht viel ist. Aktuell ist das Strumpfpaar für 14,95 € erhältlich, was in Ordnung geht.

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir stark rabattiert zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation