img_8748Ich bin einmal mehr Konsumgöttin und teste die neue Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2017. Unser Testpaket war prall gefüllt mit:

  • 1x 200g Melitta Bella Crema Speciale
  • 1x 200g Melitta Bella Crema la Crema
  • 1x 200g Melitta Bella Crema Espresso
  • 6x 200g Melitta Bella Crema Selection des Jahres mit Mayuma Bohnen
  • 1x Verschlussclip.

Das verspricht Melitta:

Auch in diesem Jahr haben die Melitta Kaffee-Experten wieder eine neue BellaCrema Selection des Jahres entwickelt und als Basis dafür Mayuma Bohnen aus Papua Neuguinea ausgewählt. In den abgeschiedenen Höhenlagen des Landes werden die Kaffeepflanzen von Kleinbauern angebaut und von Hand geerntet.

Doch erst die sorgfältige Röstung betont das abgerundete Aroma dieser ganz besonderen Kaffeekomposition und bringt fein-fruchtige Nuancen hervor, die an Granatapfel erinnern.

Genießen Sie diesen besonderen Kaffee am besten pur oder mit Vollmilch, so wird der fein-fruchtige Charakter bewahrt.

Unser Eindruck:img_8750

Das Melitta Bella Crema Sortiment durften wir Anfang des Jahres schon einmal testen – damals mit der Selection des Jahres 2016. Ab und zu kaufen wir auch die la Crema-Variante für unseren Vollautomaten – wenn nicht gerade Lavazza im Angebot ist. Der schmeckt uns am besten, ist aber nicht gerade ein Schnäppchen.

Nun ist also die neue Melitta Bella Crema Auswahl für das Jahr 2017 auf dem Markt. Auf der 5teiligen Stärkeskala von Melitta wird der Stärkegrad mit 3 angegeben. Tatsächlich fällt der Kaffee weder durch besonderes Herzflattern noch durch laschen Geschmack auf – er ist in der Tat „mittel“.

Wir trinken diesen Kaffee schon seit ein paar Tagen – und ich muss gestehen: ich kann keinen Unterschied zu la Crema schmecken. Der Kaffee schmeckt mir, ich trinke ihn auch gerne – wie empfohlen – mit Vollmilch. Aber ein „fruchtiger Granatapfelgeschmack“? Für mich – und auch für den Papa – Fehlanzeige. Da scheint mir doch in erster Linie das Werbebrimborium im Vordergrund zu stehen.

Insgesamt deshalb:

Unsere Bewertung:

Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

3 Thoughts on “Produkttest: Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2017

  1. Hast du ihn schon mal als Espresso probiert? Da schmeckt man die fruchtige Note raus.

  2. Pingback: Nachgelegt: Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2017 – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation