IMG_6840Für trnd testen wir den vegetarischen Aufschnitt von Herta. Das war in unserem Testpaket:

  • 3x Herta Vegetarischer Genuss Bierschinken
  • 3x Herta Vegetarischer Genuss Mortadella
  • 3x Herta Vegetarische Genuss Lyoner Pfeffer.

Das verspricht der Hersteller:

Herta Vegetarischer Genuss eignet sich vor allem für diejenigen, die Fleisch und Wurst gerne mögen, sich aber ab und zu eine vegetarische Abwechslung wünschen. Die vegetarischen Aufschnittvarianten von Herta bestehen hauptsächlich aus Eieiweiß sowie aus Rapsöl und Gewürzen. Die Variante Bierschinken enthält zudem Weizeneiweiß.

Zutaten:

Bierschinken
Zutaten: 66% Eiklar, 15% Rapsöl, 3,6% Weizeneiweiß, Trinkwasser, Verdickungsmittel: Xanthan, Carrageen, Konjak, Johannisbrotkernmehl, Säureregulatoren: Kaliumlactat, Milchsäure und Natriumdiacetat; Tafelsalz, Erbsenerzeugnis, Gewürze, Gewürzextrakte, Dextrose, Zucker, Aroma, färbendes Süßkartoffelkonzentrat, Karamell, Farbstoff: Beta-Carotin.

Mortadella
67% Eiklar, 15% Rapsöl, Trinkwasser, Säureregulatoren: Kaliumlactat, Milchsäure und Natriumdiacetat, Verdickungsmittel: Xanthan, Johannisbrotkernmehl und Carrageen; Tafelsalz, Gewürze, Gewürzextrakte, Dextrose, Aroma, färbendes Süßkartoffelkonzentrat, Farbstoff: Beta-Carotin. Kann Gluten enthalten.

Lyoner Pfeffer
66% Eiklar, 15% Rapsöl, Trinkwasser, Säureregulatoren: Kaliumlactat, Milchsäure und Natriumdiacetat, Verdickungsmittel: Xanthan, Johannisbrotkernmehl und Carrageen; Tafelsalz, 0,8% Pfeffer, Gewürze, Gewürzextrakte, Dextrose, Aroma, färbendes Süßkartoffelkonzentrat, Farbstoff: Beta-Carotin. Kann Gluten enthalten.

Unser Eindruck:

Wir essen gern Fleisch und Wurst. Genauso gerne kochen und essen wir aber auch mal fleischlos. Ob Gemüseauflauf oder Knuspertofu – alles geht. Gespannt waren wir daher auf die neuen Hertaprodukte.

Sie sehen aus wie Wurst, wobei mir die Scheiben allerdings ein wenig grau vorkamen. Das Ganze sieht dann so aus:

IMG_6840a

Die Konsistenz ist wurstähnlich, der Geschmack auch. Ich fand ihn etwas säuerlich. Unsere Mittester, die auch schon diverse andere vegetarische Aufschnitte probiert hatten, waren vom Geschmack des Aufschnitts auf Brot nicht begeistert. Sie hatten allerdings die Idee, den Aufschnitt anzubraten, und fanden das Ergebnis gelungen. Muss ich bei Gelegenheit auch mal probieren.

Ansonsten finde ich es immer etwas irritierend, dass mit vegetarischen Produkten Wurst und Fleisch imitiert werden. Mortadella aus Eiweiß ist halt keine Mortadella. Warum kreiert man nichts Eigenständiges? Vermutlich liegt die simple Antwort darin, dass sich Produkte, die aussehen wie etwas, dass der Kunde schon kennt, besser verkaufen. Ich finde es jedenfalls merkwürdig, einen „Bierschinken“ (ausgerechnet!) mit „100% fleischfrei“ zu bewerben.

So richtig überzeugt haben uns Aussehen und Geschmack des Herta-Aufschnitts nicht. Jedoch hat die Testaktion unser Augenmerk auf Alternativen zu „fleischaltiger Wurst“ gelenkt; wir werden wohl mal die Produkte anderer Hersteller ausprobieren.

Unsere Bewertung:

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

4 Thoughts on “Produkttest: Herta Vegetarischer Genuss

  1. Auch ich habe an diesem Test teilgenommen und war leider auch nicht begeistert. Konsistenz und Geruch mochte ich nicht. Der Geschmack war mir zu salzig und zu sauer.
    LG Tina

  2. Jules on 11. April 2016 at 15:45 said:

    Ich habe auch an dem Test teilgenommen und habe wirklich komplett unterschiedliche Kommentare erhalten. Viele mochten die Wurst geschmacklich sehr – auch mir hat sie geschmeckt. Aber der Blick auf die Inhaltsstoffe (60% Eiklar) lassen mich zweifeln, ob diese Wurst wirklich die perfekte Alternative ist, wenn man sich weniger ‚tierisch‘ ernähren möchte.

  3. Neuner Peter on 31. Mai 2016 at 15:47 said:

    Wie kann sich ein Produkt vegatarisch nennen wenn es aus min.66% Eiklar besteht???
    lateinisch: Vex, vegis- Pflanze
    Aber man geht sogar soweit sich eines Veganerzeichens (hinten auf der Packung) zu bedienen-ergo Mogelpackung.
    Jetzt würde mich noch interessieren, von welchen Höfen die Eier stammen.
    Aber bei einem Nestle-produkt muss einen nichts wundern.
    Nur daß Veganerverbände hier nichts unternehmen ist mir ein Rätsel.
    Bei mir kommt diese Eierspeise nicht mehr auf den Tisch!

  4. Pingback: Produkttest: NOA Brotaufstriche – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Post Navigation