IMG_7290Auf meinem täglichen Weg von der Arbeit zum Mittagessen bin ich lange Zeit an einem unscheinbaren kleinen Shop vorbeigekommen, der sich „Kleine Könige“ nannte und der im Schaufenster individuelle Produke für Kinder versprach. Kissen, Pumphosen, Loops und Schals waren da u.a. zu sehen und ich hatte immer vor, mir das einmal genauer anzuschauen. Irgendwie habe ich es nie geschafft. Und plötzlich stand im Schaufenster zu lesen: „Wir ziehen um“. Wie schade, dachte ich.

Auch im Internet war ich schon über die „Kleinen Könige“ gestolpert: bei limango waren sie schon das eine oder andere Mal mit einem Deal vertreten. Allerdings hatte ich da auch nicht zugeschlagen.

Heute habe ich entdeckt, dass die „Kleinen Könige“ ganz in der Nähe meiner Wohnung, nämlich auf dem Chemnitzer Brühl, einen neuen Shop aufmachen! Dieses Mal habe ich die Gelegenheit genutzt – und war noch vor der offiziellen Eröffnung der erste Kunde 😳

Ich habe mir gleich mal einen proppevollen Stoffrestebeutel geschnappt, der gaaanz viele toll gemusterte Stoffreste zum Basteln und Nähen bereit hält. Aber ich brauche auch noch ein Geschenk für meine kleine Nichte, die in Kürze ein Jahr wird, und so schaue ich ganz bald noch einmal vorbei.

Wenn Ihr auf der Suche nach individuellen und originellen Babygeschenken seid, werdet Ihr mit Sicherheit im Internetshop oder direkt im Ladengeschäft fündig: Neben Hosen, Leggins, Kleider, Shirts, Mützchen, Halstücher, Loops und Schals finden sich auch Namenskissen und Babydecken – und das alles in tollen Farben und Mustern.

Ich freue mich sehr, dass es in unserer Stadt so ein schönes Projekt gibt, und drücke ganz doll die Daumen, dass der Laden brummt!

Update:

Hihi, ich war heute gleich noch einmal da und habe meinen Geburtstagseinkauf erledigt:

IMG_7292

Cooles Design, oder?IMG_7295Und die Pumphosen sind bestimmt genauso bequem, wie sie aussehen.

Meine Bewertung:

IMG_7207Eine ganz liebe Einladung zu einem Produkttest erhielt ich von Caro vom Schnullerkettenshop Molodolo. Und wieder einmal bin ich überrascht, was es nicht so alles gibt!

Der Shop stellt sich vor:

Qualität ist bei Produkten, die mit Babys und Kleinkindern in Kontakt kommen, das Wichtigste! Daher erfüllt unser Schnullerkettenmaterial auch die höchsten Qualitätsanforderungen. Diese Qualität sollt Ihr jedoch ausschließlich durch das hervorragende Material erkennen und nicht durch den Preis. Deshalb bieten wir euch qualitativ hochwertigs Schnullerkettenmaterial zu äußerst günstigen Preisen. Wir sind fest davon überzeugt, dass unser Schnullerkettenmaterial ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

  • Qualitätsgarantie: Schnullerketten basteln mit gutem Gewissen. Wir verkaufen ausschließlich hochwertige und zu 100% unbedenkliche Materialen.
  • Schadstofffrei:Das gesamte Sortiment entspricht der DIN EN-71-3 und ist somit farbecht, speichelfest und frei von jeglichen Schadstoffen!
  • Regional:Sowohl die Holz- als auch die Silikonprodukte werden mit viel Liebe zum Detail in Deutschland hergestellt.
  • Nachhaltig:In der Produktion wird mit heimischem Ahorn- und Buchenholz aus nachhaltiger Waldwirtschaft (FSC/PEFC zertifiziert) gearbeitet.

Im Shop findet Ihr alles, was Ihr für die Herstellung einer ordentlichen Schnullerkette braucht: Schnüre, Schnullerclips, Holzperlen (auch mit Motiv),  Buchstabenwürfel und Silikonringe. Selbst an Organza- bzw. Filzsäckchen zum hübschen Verpacken ist gedacht. Bei der riesigen Auswahl hat man die Qual der Wahl – und ich war ganz froh, dass mir die Caro gleich ein passendes Set zusammengestellt hat 🙂 .

Wenn alle Zutaten da sind, kann das große Basteln beginnen. Die notwendige Anleitung findet Ihr natürlich auch auf der Shopseite. Sie erklärt Schritt für Schritt und sehr verständlich, was zu tun ist.

Unser Bastelerlebnis:

Nachdem ich per Blitzversand mein Bastelpäckchen – nebst liebevollem handgeschriebenen Gruß – erhalten habe, habe ich gleich zusammen mit meiner Tochter losgelegt:

IMG_7208

Zunächst einmal legt man alle Materialien aus, wobei man sich überlegen sollte, in welcher Reihenfolge die Holzperlen aufgefädelt werden sollen, damit es am Ende hübsch aussieht. Zu beachten ist, dass die Kette insgesamt nicht länger als 22cm werden darf. Dies ist in Deutschland Vorschrift, damit sich die kleinen Schnullerkinder mit der Kette nichts antun können.

IMG_7212

Jetzt wird die Schnur durch den Silikonring gefädelt (den braucht man allerdings nur, wenn man einen Schnuller ohne Haltering befestigen möchte. Was zu tun ist, wenn der Schnuller einen Haltering hat, könnt Ihr in der Bastelanleitung nachlesen). Die beiden Enden der Schnur werden mit einem Feuerzeug erhitzt, sodass sie zusammenkleben und sich besser durch die Perlen fädeln lassen. Dabei Vorsicht walten lassen und nicht die ganze Schnur abfackeln!

IMG_7214

Nun werden die Perlen in der richtigen Reihenfolge aufgefädelt. Ich hatte tatkräftige Unterstützung von meiner Tochter. Dass zunächst alle Buchstaben auf dem Kopf standen, lag allerdings daran, dass Mama nicht aufgepasst hatte 😳  – kein Problem, solange noch nicht alles verknotet ist.

IMG_7217

Schließlich werden die Enden der Schnur wieder getrennt, damit per Doppelknoten der Clip befestigt werden kann. Überstehende Schnurenden werden abgeschnitten und der letzte Rest wird wieder per Feuerzeug fest miteinander verklebt, damit die Schnur sich nicht öffnen kann. Den letzten Schritt fand ich ein wenig tricky, weil fitzelig. Ich hoffe, meine Klebeverbindung hält. Das Ergebnis jedenfalls sieht aus wie eine richtige Schnullerkette 😆

IMG_7222Nun noch schick verpackt – und schon ist ein tolles und individuelles Geschenk fertig. Wenn das nicht eine super Idee für eine Babyshower, zur Geburt oder zur Taufe ist! Lasst Eurer Kreativität freien Lauf!

Unsere Bewertung:

Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

IMG_6953

Wie aus einem Ohrring ein Rock wurde:

Ich habe vor Kurzem leider einen Ohrring verloren und mir deshalb einen Gutschein für einen Shop gewünscht, wo ich mich nach Ersatz umsehen kann. Bekommen habe ich einen Gutschein für DaWanda – das Portal für Selbstgemachtes. Ich habe mich im riesigen Angebot umgesehen und bin recht schnell auf Abwege geraten: statt nach Ohrringen zu suchen stöberte ich plötzlich durch die Sommerröcke. Da ich eigentlich so gut wie nie einen Rock trage, will dies etwas heißen!

Hängen geblieben bin ich im tollen Shop von SangmoLa. Unter dem Motto „FEELING SOUL HAPPY…“ findet Ihr hier „in Kleinserie hergestellte Ethno- und Alternativmode“.

Das Besondere:

Ich achte neben der sozial verträglichen Herstellung insbesondere auf gute Qualität und authentische Materialien. Die meisten Produkte aus meiner Kollektion erhaltet Ihr PLASTIKFREI im indischen Stoffbeutel.

Mir hat es auf den ersten Blick ein Stufenrock aus Saristoff angetan, der sich in kürzester Zeit zu mir auf den Weg gemacht hat. Tatsächlich war er in einem – natürlich wiederverwendbaren – Stoffbeutel verpackt:

IMG_6954Der Rock passt wie angegossen. Meine Bedenken, dass er für meine nicht gerade langen Beine zu lang sein könnte, waren unbegründet. Er geht mit gerade bis zu den Knöcheln. Der Stoff ist klasse und toll verarbeitet. Der geraffte Bund des Rockes kaschiert super den Bauch, der hoffentlich bis zum Sommer noch ein wenig wegschmilzt. Mit einem luftigen Oberteil ist das Sommer-/Strandoutfit perfekt!

Neben tollen Röcken finden sich im Shop auch wunderschöne Mädchenkleider. Ich hätte meiner Lütten sofort eines dazubestellt, wenn ich eines in der Größe 110/116 gefunden hätte. Mit der 104 werden wir im Sommer leider nichts mehr anfangen können.

Ich werde jedenfalls immer mal wieder vorbeischauen, denn diese Sachen machen Lust auf Mehr!

 

IMG_6488

Falls Ihr auf der Suche seid nach einer besonderen Geschenkidee zur Geburt, Taufe oder Hochzeit, dann schaut mal bei Meine Geschenkidee vorbei. Neben ausgewähltem Taufschmuck, Babydecken und Seifencupcakes findet Ihr vor allem eine riesige Auswahl an Windel- und Handtuchtorten.

Das verspricht der Anbieter:

In jeder unserer Windeltorten steckt sehr viel Liebe, Freude und Sorgfalt. Eine liebevolle und genaue Handarbeit und die Verarbeitung von ausschließlich hochwertigen Materialien sorgen dafür, dass unsere Windeltorten nicht nur optisch ein Vergnügen bereiten, sondern auch der spätere Nutzen garantiert ist. Jeder Bestandteil unserer Torten, angefangen bei der Verarbeitung von den Windeln, über jede einzelne Schleife, bis hin zu der aufwendig gestalteten Verpackung aus Cellophan Folie, wird sorgfältig und mit viel Liebe zum Detail von Hand gefertigt, so dass auch die Verwendung der verarbeiteten Windeln kein Problem darstellt, da wir auf die Benutzung von Klebstoff, Nadeln und dergleichen prinzipiell verzichten.

Doch wir legen nicht nur viel Wert auf die Materialien wie Windeln und Geschenkbänder. Unsere Windeltorten können individuell auch mit Pflegeprodukten aller Art, Spielzeug, Stofftieren und eben allem, was so ein Baby braucht, bestückt und verziert werden. Auch hier achten wir besonders auf die Qualität der von Ihnen gewünschten Produkte. Wir verwenden ausschließlich geprüfte und getestete Produkte, um auch hier die Unbedenklichkeit der späteren Benutzung zu garantieren.

Mein Eindruck:

Im Onlineshop von Meine Geschenkidee könnt Ihr wählen zwischen kleinen, mittleren und großen Windeltorten für Mädchen und für Jungen oder im neutralen Design wählen. Auch für Zwillinge gibt es das Passende. Besonders toll finde ich die Windeldreiräder, die man gesehen haben muss: ein echter Hingucker! Und die aus Handtüchern gefertigten Hochzeitstorten sehen zum geradezu zum Anbeißen lecker aus.

Wir haben eine niedliche Windeltorte mit einer kuscheligen Robbe, einer kleinen Flasche Babyöl von babylove und einer Packung Kinder-Tempo-Taschentücher zum Testen erhalten. Die Torte kam gut verpackt bei uns an: weder die Schleife noch die Zellophanverpackung waren durch den Transport in Mitleidenschaft gezogen. Super auch der Versandservice: bei der Lieferung über dpd wurde ich im Vorfeld per E-Mail auf dem Laufenden gehalten, wann mein Paket eintreffen wird (stimmte auf die Minute genau!).

Wie alle Windeltorten von Meine Geschenkidee besteht unser Exemplar aus Pampers Simply Dry der Größe 3. Falls Ihr eine andere Größe benötigt, könnt Ihr dies ebenso wie sonstige Sonderwünsche mit dem Anbieter absprechen – Sonderanfertigungen sind kein Problem.

Natürlich ist unser Mädchen längst den Windeln entwachsen. Aber für ihr im Juni geborenes Cousinchen kam sie gerade recht und so hat unsere Große ihren Onkel und ihre Tante anlässlich derer Hochzeit mit der Torte beglückt.

Fazit:
Eine superschöne Geschenkidee – nur die Auswahl aus dem großen Angebot fällt wirklich schwer.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

IMG_5997

Ab und zu kann ich einem limango-Deal nicht widerstehen, und jetzt war es mal wieder so weit: In meinem Wohnzimmer sieht es aus wie im Kaufhaus, denn heute ist mein Überraschungspaket von sim-buy angekommen. Für 39,99 € habe ich ein kunterbuntes Klamottenpaket erworben. Und das war alles drin:

  • 3 Poloshirts (1 davon mit 1860-Aufnäher 😆 )
  • 4 Langarmshirts von Fruit of the Loom
  • 10 T-Shirts von Fruit of the Loom in vielen Farben, 2 davon mit V-Ausschnitt
  • 2 Leggins
  • 1 Rucksack von Kappa.

Ich weiß, dass die Fruit of the Loom-Shirts sehr günstig zu haben sind, weshalb mir auch klar war, dass es sich bei dem angegebenen Gutscheinwert von 594,00 € (sic!) um einen absoluten Mondpreis handelt. Aber abgesehen davon, bin ich mit dem Paket sehr zufrieden, denn mein Kleiderschrank ließ in letzter Zeit ein paar passende Basic-Shirts ziemlich vermissen. Auch wenn es dem Ego nicht gut tut, war es eine weise Entscheidung, das Paket in „L“ zu bestellen, denn die Teile fallen eher figurbetont aus, und nach der Elternzeit zu knapp gewordene T-Shirts habe ich schon genug 🙄  Jetzt wird ausgemistet!

Die Leggins in – für meinen Geschmack – äußerst fragwürdigem Design nehme ich in Kauf. Zum einen findet meine Tochter leider die Mama mit blümchengemusterten Beinen aus nicht nachvollziehbaren Gründen toll. Zum anderen eignen sich die Teile notfalls als lange Unterhosen im Winter.

Fazit:
Endlich wieder ein Kleiderschrank mit einer großen Auswahl an passenden Shirts. Gibt es so einen Deal auch für meinen Männe?

IMG_5899

Heute darf ich Euch einen schönen Onlineshop für alle Verliebten vorstellen: Bei DasLiebesschloss findet Ihr hübsche Ideen, um Eure Verbundenheit zueinander auch nach außen zu tragen. Wie der Name schon verrät, könnt Ihr Euch hier natürlich die neuerdings sehr beliebten, Brücken und Geländer schmückenden Liebesschlösser mit Gravur ordern – und zwar in vielen verschiedenen Farben und Designvarianten.

Auch Dogtags mit Sternzeichengravur gibt es zu bestellen sowie gravierte Schneidbretter und Frühstücksbrettchen für alle, die sich sicherheitshalber am Morgen als erstes den Namen des/der Liebsten vor Augen führen 😉

Eine prima Idee ist auch das Lederarmband mit Gravur:

Ihr erhaltet ein Lederarmband aus robustem und dickem Leder mit kostenloser Gravur eurer Namen oder eines Wunschtextes mit Symbolen, 6-facher Größenverstellung passend für einen Handgelenkumfang von ca. 16-21cm, 7 verschiedenen Farben und vielen zusätzlichen Optionen auf Wunsch. Für besondere Anlässe bieten wir euch noch passende Geschenkschachteln, Organza- und Samtbeutel zu den gravierten Lederarmbändern an.

 Ihr könnt Euch Euer ganz individuelles Armband zusammenstellen. Zur Wahl stehen:

  • 7 Farben
  • 42 Symbole (bis zu zwei unterschiedliche pro Band)
  • 16 Schriftarten
  • diverse Nieten / Kristallnieten (gegen Aufpreis)
  • Partnerset (2. Band gegen Aufpreis)

Und natürlich könnt Ihr Euren Wunschtext gravieren lassen, wobei die Gravur nicht nur an der Außenseite aufgebracht sein kann, sondern sich auch – quasi als Euer kleines Geheimnis – auf der Innenseite des Bandes verbergen kann. Bei meinem Testarmband, welches ich mir dank DasLiebesschloss kreieren durfte, habe ich mich für die Innengravur entschieden.

Nicht nur meinem Töchterchen steht das Lederarmband gut!

Fazit:
Ein Shop mit schönen Ideen für alle frisch und immer noch Verliebten.