Dieser Beitrag enthält Werbung für Pantene Pro-V.*

Über forme: darf ich das neue Pantene Pro-V 3in1 – Shampoo, Spülung, Intensiv-Kur – testen und habe hierfür eine Flasche in Originalgröße (250 ml) erhalten.

Das verspricht der Hersteller:

Die Pantene Pro-V Formel mit Nährstoff-Komplex: Reinigt, entwirrt und nährt in einem Schritt. Bekämpft sofort Anzeichen von Haarschäden.

Repair & Care 3in1 hilft, die Widerstandskraft Ihres Haares gegen Stylingschäden wiederherzustellen. Schützt vor der Entstehung von Spliss.

Unser Eindruck:

Shampoo verwende ich täglich, eine Pflegespülung deutlich seltener und eine Haarkur zum Ausspülen so gut wie nie. Meist fehlt mir die Zeit für die weitergehende Haarpflege, weshalb ich mich maximal zu einer Leave-in-Pflege aufraffen kann. Das Pantene 3in1 Shampoo verspricht insoweit Abhilfe. Shampoo, Spülung und Kur in einem – das spart Zeit, oder?

Seit Wash’n’Go, den Anfängen der 2in1-Produkte, hat sich bei mir im Hinterkopf festgesetzt, dass bei gefärbten Haaren Vorsicht geboten ist, weil diese Produkte die Farbe herausspülen können. Ich glaube allerdings, diese Zeiten sind vorbei. Meine Farbreste sind auf jeden Fall in den Haaren geblieben 🙂

Pantene ProV 3in1 hat den typischen Pantene-Geruch. Es ist weiß und nicht zu flüssig. Es lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich, wie ich es mir von einem Shampoo wünsche, und reinigt die Haare gut. Und darüber hinaus? Tja, das ist das Problem mit dem Produkt: einen besonderen Effekt, wie man ihn von einer Spülung und/oder Kur erwartet, hat das Shampoo irgendwie nicht. Meine Haare fühlen sich nicht an wie nach der Verwendung derartiger Produkte. Denn dann sind sie meistens relativ schwer und halten das Wasser gut, was das Fönen erschwert bzw. verlängert. Das passiert mit dem 3in1 Shampoo nicht, was ich durchaus positiv finde. Sind meine Haare besser gepflegt als bei einem reinen Shampoo? Ehrlich gesagt habe ich das nicht feststellen können. Meinem Haar geht es gut, aber einen außergewöhnlichen Pflegeeffekt habe ich nicht bemerkt.

Insgesamt finde ich, dass das Shampoo völlig ok, aber nicht DIE Innovation ist.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für Newpharma.*

Ich darf Euch Newpharma vorstellen. Habt Ihr noch nie gehört? Hatte ich bislang auch nicht. Mittlerweile weiß ich, dass es sich um eine Onlinedrogerie aus Belgien handelt, die es dort seit 2008 gibt und die auch in Deutschland aktiv ist. Sie führt nach eigenen Angaben über 30.000 Artikel aus den Bereichen Schönheit & Kosmetik, Diät, Vitamine-Ernährungstherapie, Schwangerschaft-Baby-Kind, 50+, Naturheilkunde, Sexualität-Hygiene, Wellness, Erste Hilfe-Häusliche Pflege und sogar Tiere. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 48-72 Stunden auch nach Deutschland (bei uns per dpd) und ist ab einem Bestellwert von 45 € bei Lieferung an einen Pakteshop bzw. ab 49 € bei Lieferung nach Hause kostenfrei.

Wie Ihr schon anhand der Kategorien sehen könnt, ist das Angebot breit gefächert. Ich habe ein kleines, auf mich zugeschnittenes Päckchen mit Testprodukten erhalten.

 Diese Produkte gehören zum Sortiment:

  • Metagenics Wechseljahre Kapseln*: Ich gebe es äußerst ungern zu, aber so langsam macht sich mein Alter bemerkbar 🙁 Diese Kapseln bestehen aus Sojabohnenextrakt. Bin mal gespannt, ob sie gegen die typischen Zipperlein wirken.
  • Bachblüten-Spray*: Das Bachblütenspray Nr. 39 ist als Notfallspray gegen Ängste, Panikattacken und Stress gedacht oder auch zur Beruhigung bei kleineren Verletzungen. Nunja, ich bin wahrlich kein Jünger von Dr. Bach. Da mich momentan leider nahezu jeden Tag eine neue Hiobsbotschaft ereilt, habe ich das Spray mal getestet. Zumindest der reichlich enthaltene Alkohol befördert bei einer Abstinenzlerin wie mir das Einschlafen 🙂
  • René Furterer Shampoo*: Ein extra mildes Shampoo für alle Haartypen und häufige Anwendung. Und auch noch in meiner Lieblingsfarbe ;-). Es duftet blumig-frisch und hat sofort in meiner Dusche Einzug gehalten.
  • Eubos Body Lotion*: Für die Intensiv-Lotion mit 10% Urea finden wir auf jeden Fall auch Verwendung. Unser Verbrauch an pflegenden, feuchtigkeitsspendenden und hautreparierenden Pflegeprodukten ist ja leider nach wie vor unverändert hoch. Ich hoffe, die sich langsam ankündigenden wärmeren Tage helfen, den Verbrauch bei meiner Tochter und mir zu senken.
  • O7 Active Mundspülung*: Friiischhhhhe für unterwegs.
  • Vichy Maske*: Die porenreinigende Tonerdemaske wird meiner Haut ein frühlingsfrisches Aussehen verschaffen – kann sie gut gebrauchen :-).
  • Elgydium Zahnpasta*: Von diesem Zahngeld habe ich noch nie etwas gehört. Die praktische Reisegröße wird uns beim nächsten Kurzurlaub gute Dienste leisten.

Unser Eindruck:

Das Angebot der Onlinedrogerie ist riesig und man kann eine Menge Produkte entdecken, die hier weniger bekannt sind. Die Lieferung erfolgt schnell per dpd. Einziges Manko (jedenfalls bei meinen Testprodukten, bei denen es sich allerdings überwiegend um Samples gehandelt hat): sie sind überwiegend in Holländisch und/oder Französisch beschriftet.

Ob die Preise besonders günstig sind, kann ich schwer einschätzen, weil mir da die Vergleichsgrößen fehlen. Ich kann nur empfehlen, einfach mal auf der Seite von Newpharma vorbeizuschauen und ein wenig im Angebot zu stöbern.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Firma NIVEA.*

Es ist dunkel, kühl und regnerisch geworden: Herbstschmuddelwetter. Und im Wind liegt schon eine schneidende Kälte, die den Winter ankündigt. Wie schön, wenn man es sich da zu Hause gemütlich machen kann. NIVEA steuert für das kuschelige Verwöhnprogramm daheim eine Limitierte Edition mit Namen „Winterwonne“ und dem Duft nach „zartschmelzendem Kakao“ bei.

Das verspricht der Hersteller:

NIVEA Winterwonne steht für außerordentliche Pflegemomente, die gute Laune wecken und in der kalten Jahreszeit ein kuscheliges Gefühl verbreiten. In diesem Winter können Sie sich auf gleich vier NIVEA WInterwonne Produkte freuen, die es exklusiv als limitierte Winteredition gibt.

NIVEA Winterwonne Pflegedusche:

Sie sorgt für ein unvergleichlich verwöhnendes Duscherlebnis. Möglich macht dies die pflegende Formel des samtig-weichen Schaums mit Kakaobutter und Milchproteinen – zwei natürlichen Feuchtigkeitsspendern. Nach der Dusche bleibt ein gepflegtes Hautgefühl und der verführerische Duft nach Kakao.

NIVEA Winterwonne Body Milk:

Den Verwöhnmoment ausdehnen und die Hautpflege intensivieren können Sie mit der NIVEA Winterwonne Body Milk. Auch in ihrer Formel sorgen Kakaobutter, Vitamin E und der warme Duft nach Kakao für das intensive Winterwonne-Erlebnis und eine langhanhaltende Pflege. Die Formel stärkt die Schutzfunktion der Haut, spendet 24h Feuchtigkeit und verwandelt trockene Haut in spürbar geschmeidigere Haut.

NIVEA Winterwonne In-Dusch Body Lotion:

Für alle, die wenig Zeit haben, aber nicht auf das Gefühl zart eingecremter Haut verzichten möchten, gibt es nun auch eine Winterwonne-Variante zum Eincremen unter der Dusche. Nach dem Duschen bleibt ein gepflegtes Hautgefühl. Trockene Haut fühlt sich spürbar geschmeidiger an – und ein sinnlicher Hauch von Kakaoaroma lässt Sie zum Anbeißen gut duften.

NIVEA Winterwonne Pflegeshampoo:

Das NIVEA Winterwonne Pflegeshampoo verwöhnt die Haare mit wertvollem Macadamiaöl, Eucerit und Granatapfel-Extrakt. Für glänzend schöne, gepflegte Haare und ein duftendes Shampoo-Erlebnis mit dem wohlig-warmen Aroma von feinem Granatapfel, der perfekt zum Kakaoduft auf der Haut passt.

Unser Eindruck:

Schade, dass es noch kein Duftinternet gibt. Ich würde Euch so gerne an dem Duft teilhaben lassen, der wirklich lecker und irgendwie heimelig ist.

Aber: eines der Produkte wandert in meine Verlosungskiste und wird Teil meiner geplanten Adventsverlosung, sodass jedenfalls eine Gewinnerin / ein Gewinner mitdurften kann. Wer meinen Blog regelmäßig liest, hat sicher eine Ahnung davon, um welches Produkt es sich handeln wird 😉

Unsere Bewertung:

*Die Produkte wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Seit einiger Zeit kann man ja auf Schwarzkopf for you durch die Teilnahme an Gewinnspielen und Produkttests etc. Diamanten sammeln, die ab und an in Prämien umgesetzt werden können – wenn man den gaaanz schnell ist, denn die recht spärlich gesäten Prämien sind immer rasend schnell vergriffen. Dieses Mal hatte ich Erfolg und habe dem Papa das Schauma Hair Activator Coffein-Shampoo gejagt.

Das verspricht der Hersteller:

Für dünner werdendes, lichtes Haar

  1. Fördert die Ausschüttung von Wachstumsfaktoren
  2. Kräftigt den Haaransatz & aktiviert die Haarwurzeln
  3. Für griffiges Haar voller Kraft & Volumen

Schauma mit Intensiv-Kraft-Protein füllt zielgenau verlorene Haarsubstanz auf und stärkt die Schwachstellen des Haares – für 100% Kraft.

Unser Eindruck:

Irgendwie war der Papa nicht so völlig begeistert über dieses Produkt, denn „WAS HEISST DENN HIER DÜNNER WERDENDES, LICHTES HAAR???“ Nunja, schaden kann es ja nicht, oder? 😉

Das Shampoo ist relativ dünnflüssig und transparent. Es riecht ein wenig wie das grüne „Duschdas cool“, das es früher einmal gab (oder auch heute noch gibt?). Das Shampoo schäumt und reinigt gut. Die Haare fühlen sich gut gepflegt an. Mehr Haare bekommt man(n) natürlich durch die Anwendung des Shampoos nicht – jedenfalls konnten wir keine Veränderung feststellen. Als Pflegeshampoo ist es o.k.

Unsere Bewertung:

Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hier kommt der zweite Teil meiner Testreihe der Orofluido-Produkte, welche ich in Kooperation mit Hair-Express ausprobieren darf. Dieses Mal stelle ich Euch die Pflegeserie Asia Zen Control vor.

Das verspricht der Hersteller:

Orofluido Asia Zen Control Shampoo – Beauty Shampoo für Frizz-anfälliges Haar

Eine reichhaltige Formel die Frizz bekämpft und die Griffigkeit des Haares erhöht. BIldet einen cremigen, ergiebigen Schaum der schnell schnäumt und sich leicht ausspült. Vereint in einer harmonischen Balance die legendäre Glätte von Tsubaki (Kamelie) Öl, die außergewöhnliche Kraft und Flexibilität von Bambus und die besonders nährenden Eigenschaften von Reis-Öl. Sein süßer und verführerischer, blumiger Duft mit einer fruchtigen Note umhüllt Sie augenblicklich mit einem Hauch von Sinnlichkeit.

Auf das feuchte Haar auftragen und sanft einmassieren. Gut ausspülen.

Orofluido Asia Zen Control Elixir

Außergewöhnlicher Anti-Frizz-Effekt, Elastizität und Glätte, Beauty Elixir für Frizz anfälliges Haar. Mit tsubaki (Kamelie) Öl, Bambus-Extrakt und Reis-Öl. Eine pflegende Formel, die die Haaroberfläche sofort glättet und ein Anti-Feuchtigkeitsschutzschild bildet. Es enthält einen UV-Filter, der das Haar vor den schädlichen Effeken der Sonneneinwirkung schützt. Mit Hitzeschutz. Sein süßer und verführerischer, blumiger Duft mit einer fruchtigen Note umhüllt Sie augenblicklich mit einem Hauch von Sinnlichkeit.

Eine kleine Menge Produkt in die Hand geben und im feuchten oder trockenen Haar verteilen, von der Länge bis in die Spitzen. Nicht ausspülen. Für die tägliche Anwendung vor und nach dem Styling.

Orofluido Asia Blush

Sanftes Puderrouge um Farbe auf Ihre Wangen zu bringen. Ein softer rosa Farbton mit einem matten Finish, perfekt für viele Hauttöne. Parfümiert mit dem bezaubernden Duft von Orofluido Asia. Das Produkt beinhaltet einen Spiegel und einen Schwamm zum Auftragen im Boden.

Tupfen Sie das Produkt mit dem Schwamm auf für einen natürlichen Effekt. Tragen Sie eine gröere Menge auf für einen raffinierten Look.

Mein Eindruck:

Nachdem ich von den goldenen Orofluido-Produkten schier begeistert bin, habe ich nun auch die in Rot gehaltene ASIA-Pflegeserie ausprobiert.

Das Shampoo ist übrigens wider Erwarten weiß und nicht rot. Es riecht – wie auch die übrigen Produkte der Serie – blumig-fruchtig. Ein sehr angenehmer Duft, der nicht zu schwer oder aufdringlich ist.

Das Beauty Elixir ist wesentlich dünnflüssiger als jenes aus der goldenen Serie. Zuerst habe ich es für ein Haarwasser gehalten und deutlich zu viel in meinen Haaren verteilt. Letztlich handelt es sich nämlich auch bei diesem Elixier um ein leichtes Haaröl. Zuviel davon – und die Haare werden fettig. Das möchte man natürlich bei frisch gewaschenen Haaren tunlichst vermeiden.

Meine dicken Haare sind nicht besonders frizz-anfällig. Die feinen Haare meiner Tochter dafür umso mehr. Ich habe deshalb meine Tochter in den Test einbezogen – und wir sind beide von den Ergebnissen begeistert. Zum einen duften die Haare wunderbar. Zum anderen genügen ein paar Tropfen Pflegeöl für einen tollen Hitzeschutz. Die Haare werden nicht beschwert, erscheinen jedoch glatter und glänzender und irgendwie „griffig“. Kein Vergleich zu den Kindershampoos, die zwar angeblich mindestens eine Dreifachwirkung (Shampoo, Spülung, Anti-Ziep) haben sollen, aber häufig die Haare doch nur schwer kämmbar und strohig zurücklassen. Die ASIA ZEN CONTROL-Serie ist damit jetzt für meine Tochter reserviert. Ich halte mich weiter an die goldene Orofluido-Produkte (die leider schon ein ganzes Stück aufgebraucht sind).

In der „exklusive edition“, die ich testen darf, befindet sich neben dem Elixier übrigens noch ein „blush“:

Es handelt sich um ein Rouge, das denselben tollen Duft verströmt wie die restliche Pflegeserie. Klappt man den Deckel hoch, befinde sich in dessen Innenseite ein kleiner Spiegel. Und im Boden versteckt sich ein Schwämmchen (hätte ich glatt übersehen, wenn ich das nicht gelesen hätte):

Mit Hilfe des Schwämmchens lässt sich das Rouge leicht auftragen – beinahe zu leicht, denn man hat gleich eine ordentliche Portion Röte im Gesicht. Ich benutze ja bekanntlich selten dekorative Kosmetik und ich habe mich zunächst ein wenig erschrocken. Aber nachdem ich das Rouge mit einem weiteren Schwämmchen gut verteilt hatte, zauberte es eine gesunde leichte Röte auf meine normalerweise so blassen Wangen.

Wie Ihr meinen Schwärmereien entnehmen könnt, bin ich mit den Produkten rundum zufrieden. Jetzt seid Ihr bestimmt schon gespannt auf den nächsten Testbericht, denn wie Ihr Euch erinnert, habe ich ja auch noch Haarfärbeprodukte zum Ausprobieren erhalten. Ein wenig müsst Ihr Euch noch gedulden, da ich ja gerade erst die Color Expert-Farbe aufgetragen habe. Aber der Test folgt in Bälde. Ich kann Euch sagen: Ich bin selbst schon ganz gespannt, ob ich diese eigentlich für Profis gedachte Farbe unfallfrei zur Anwendung bringen werde 😯 .

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Über Hair-Express, einen Friseur Online Shop für Haarpflege, Shampoo, Stylingprodukte und Farben, darf ich eine Auswahl aus dem Sortiment von Orofluido testen. Ich habe ein proppevolles Testpaket erhalten – herzlichen Dank dafür! Die Produkte werde ich Euch nach und nach vorstellen.

Den Anfang machen heute das Orofluido Shampoo und das Orofluido Original Elixir.

Orofluido Shampoo: Beauty Shampoo für natürliches oder coloriertes Haar

Das verspricht der Hersteller:

Traumhafter Glanz, Seidigeit und Farbschutz. Sulfatfreies Shampoo für natürliches oder coloriertes Haar, das sanft reinigt ohne Farbverlust. Macht das Haar geschmeidig und glänzend. Die sehr sanfte Formel, angereichert durch die drei natürlichen Öle – Argan, Erdmandel und Leinsamen – gewährleistet eine langanhaltende Farbintensität und wirkt dem Feuchtigkeitsverlust entgegen. Dadurch wird die Brillanz und Intensität des Orofluido Colour Services beibehalten. Das feine Amberparfum mit einer Vanillebasis entführt Sie in die exotische Welt orientalischer Düfte. Purer Luxus, der das Haar umhüllt. Keine hinzugefügten Parabene.

Auf das feuchte Haar auftragen und sanft in die Kopfhaut einmassieren. Ausspülen.

Orofluido Original Elixir: Beauty Elixier für Ihr Haar

Das verspricht der Hersteller:

Orofluido ist das originale Beauty Elixier für jeden Haartyp. Drei natürliche Öle – Argan, Erdmandel und Leinsamen – in einer exquisiten Mischung mit einer angenehm seidigen Textur, die schnell vom Haar aufgenommen wird ohne es zu beschweren. Es enthält einen UVA/UVB-Filter, der das Haar vor Sonnenschäden schützt. Außerdem ein feines Amberparfum mit einer Vanillebasis.

Tragen Sie das Öl auf feuchtem und/oder trockenem Haar zum leichteren Durchkämmen auf. Macht das Haar geschmeidig und seidig und verleiht sofortigen Glanz. Nicht ausspülen.

Mein Eindruck:

Schon die Verpackung in Schwarz mit goldenem Aufdruck sieht sehr edel aus. Optisch machen das Shampoo und das Pflegeöl dem Produktnamen „Flüssiges Gold“ alle Ehre: beide sind in einem satten Goldgelb gehalten. Das Shampoo hat tatsächlich den selben Farbton wie die Flasche, in welcher es enthalten ist.

Der Hammer ist allerdings der Duft beider Produkte. Schon die Beschreibung hatte mich neugierig werden lassen. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht: Der warme Duft nach Vanille und Amber ist einfach wunderbar, weil er erfreulicherweise auch Maß hält und nicht wie bei vielen Billigprodukten die Vanille aufdringlich alles überdeckt.

Die Shampooflasche verfügt über einen Kippverschluss, über welchen man das Shampoo sparsam dosieren kann. Es reinigt die Haare gut und vor allem: es entwickelt eine wirklich tolle Pflegewirkung. Die Haare sind weder zu fettig noch leicht, sondern genau richtig, um sie sehr gut mit dem Fön in Form bringen zu können. Die Fönfrisur hält anschließend fast den ganzen Tag, was ich von meinen Haaren überhaupt nicht kenne.

Das Beauty Elixier verstärkt diesen Effekt noch, wenn man es vor dem Fönen in das feuchte Haar einmassiert. Auch dieses Pflegeöl ist sehr ergiebig, da man es wirklich sparsam dosieren sollte.

Meinen gerade frisch colorierten Haaren tut die Pflege richtig gut. Meine Haare glänzen tatsächlich seidig und ich habe das Gefühl, dass die Farbe nicht so schnell verblasst. Vor lauter Begeisterung habe ich auch den langen, feinen blonden Haaren meiner Tochter eine Kur mit ein wenig Pflegeöl verpasst. Auch hier bin ich vom Ergebnis begeistert, denn die Haare „fliegen“ nicht mehr so, sondern lassen sich gut z.B. zu einer Flechtfrisur zusammenfassen, ohne jedoch fettig zu wirken.

Zugegeben: Mit knapp 7,00 € für 25 ml des Pflegeöls und ca. 11,50 € für 200 ml Shampoo zählen die Produkte nicht zu den günstigsten. Aber ich finde, die Investition lohnt sich. Dabei müssen die Produkte gar nicht unbedingt täglich zur Anwendung kommen. Sie eignen sich, wie ich finde, auch gut für eine Intensivpflegebehandlung, wenn die Haare einmal besonders stressige Zeiten durchmachen.

Ich bin schon sehr gespannt auf die weiteren Testprodukte (Orofluido Zen Control und Haarfarbe), die ich Euch in Kürze ausführlich vorstellen werde.

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.