Dieser Beitrag enthält Werbung für den Verkäufer Willingood.*

Auch wenn die längste Nacht der dunklen Jahreszeit hinter uns liegt, wird es doch immer noch sehr früh dunkel. Wenn ich abends in meiner Arbeitskluft (dunkler Anzug, dunkle Schuhe, dunkle Jacke) auf die recht spärlich beleuchtete Straße trete, um mein Auto aufzusuchen, ist es für Autofahrer mit Sicherheit nicht leicht, mich frühzeitig zu erkennen. Nun, ich werde mir sicherlich nicht für zwanzig Meter Wegstrecke eine Reflektorarmbinde umlegen. Aber es ist bezeiten ganz praktisch, so etwas im Haushalt zu haben, insbesondere wenn das Kind im Dunkeln unterwegs ist. Daher freuen wir uns, über testberichte.reviews ein Viererset Reflektorbänder testen zu können.

Das verspricht der Verkäufer (zitiert nach der Amazon-Seite):

  • 4er Set, flexibel einsetzbare und komfortable Reflektorbänder mit Klettverschluss
  • Extra Starke & Doppel-reflektorstreifen Reflektorbänder
  • Leicht zu bedienen für Männer, Frauen und Kinder. Vervollkommnen Sie Sitz für die meisten Knöchel oder Arme, ca. 22,5 cm-35 cm
  • Für mehr Sicherheit bei Dämmerung und Dunkelheit, für Outdoor Jogging, Radfahren, Wandern, Motorrad-Reiten oder Laufen
  • 4er Set Reflektorbänder, Größe 40 x 5 cm

Unser Eindruck:

Geliefert wurden uns vier Armbänder in Neongrün mit aufgedruckten, silbern reflektierenden Streifen. Die Armbänder waren jeweils separat und dann noch einmal alle zusammen in Cellophan verpackt – eine ganze Menge Verpackung also.

Ein Band ist 40 cm lang und 5 cm breit. Die Klettfläche beträgt an einem Ende 5 cm und am anderen 10 cm. So passt das Band sowohl um dünne als auch um dickere Arme, zumal der grüne Stoff gummielastisch ist. Der Klettverschluss hält ordentlich fest.

Die reflektierenden Armbänder erhöhen auf jeden Fall die Sicherheit im Dunkeln ernorm. Das Viererset ist aktuell für 7,99 € (Amazon) erhältlich, was für mich in Ordnung geht.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).