IMG_7100

Gerade noch hatte ich mir ein Päckchen mit den neuen NIVEA Baby-Produkten gewünscht – und schon hat der Paketbote geklingelt! DANKESCHÖN!

So beschreibt NIVEA die Baby Pflegelinie:

Alle Produkte der NIVEA Baby Pflegelinie enthalten sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen, um die Möglichkeit von Hautirritationen und Allergien weitgehend auszuschließen. Die NIVEA Baby Produkte enthalten keine Farbstoffe, kommen ohne Alkohol und ohne Parabene aus. Wenn überhaupt, enthalten die Formeln nur ein absolutes Minimum an Konservierungsstoffen. Zudem unterliegen die Inhaltsstoffe und Formulierungen von NIVEA Baby strengen Sicherheitstests, um eine absolute Verträglichkeit zu garantieren. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch und klinisch überprüft.

Das war in unserem Päckchen:

NIVEA Baby Soft & Cream Feuchttücher

IMG_7103Das verspricht NIVEA:

Die Feuchttücher sind getränkt mit einer sanft pflegenden Softcreme. Durch häufiges Windelnwechseln beanspruchte Babyhaut wird beruhigt und lang anhaltend gepflegt. Der natürliche pH-Wert der Haut wird bewahrt. Die Tücher sind ideal für die tägliche sanfte und pflegende Po-Reinigung. Extra-weiche Mikroschwämmchen nehmen den Schutz sanft und wirksam auf und ermöglichen eine besonders milde Reinigung ohne unnötige Hautirritationen aufgrund mechanischer Reibung.

Unser Eindruck:

Seit einem Dreivierteljahr gehören Windeln bei uns ja der Vergangenheit an. Feuchttücher haben wir aber nach wie vor noch in Gebrauch: unterwegs und als feuchtes Toilettenpapier daheim. Die Soft&Cream-Tücher haben einen angenehmen leichten Duft, sind weich und – mit süßen kleinen Bärchen bedruckt :-).

NIVEA Baby Soft Creme

IMG_7105

Das verspricht NIVEA:

Die sanfte Öl-in-Wasser Emulsion mit Calendula spendet Feuchtigkeit, um das natürliche Gleichgewicht der noch sensiblen Babyhaut zu bewahren.

Unser Eindruck:

Die Softcreme ist hat eine schöne weiche Konsistenz. Sie lässt sich prima verteilen und auch als Bodylotion verwenden. Die Creme zieht schnell ein und ich finde, dass sich die Haut meiner Tochter gut gepflegt anfühlt. Gerade weil mein Mäuschen momentan immer noch ein wenig mit Hautproblemen zu kämpfen hat, finde ich die reizarmen Babypflegeprodukte auch für meine Große super.

NIVEA Baby Extra Mild Shampoo

IMG_7108Das verspricht NIVEA:

Die extra milde, seifenfreie Formel mit Kamille hält den natürlichen pH-Wert der Kopfhaut aufrecht. Das feine Babyhaar wird sanft gereinigt, ohne die empfindlichen Augen zu reizen.

Unser Eindruck:

Obwohl die Lütte eine Wasserratte ist und am liebsten stundenlang in der Badewanne oder im Schwimmbad verweilen würde (aber nicht unter der Dusche!), gehört Haarewaschen nicht zu ihren liebsten Hobbies. Ein sanftes „Keine-Tränen-Shampoo“ ist da eine praktische Sache. Und bei dem sanften Duft, den das Shampoo verströmt, schnuppert Mama doppelt so gern an den frisch gewaschenen Haaren der Lütten 😳 .

Außerdem gibt es aus der NIVEA Baby Pflegelinie:

  • NIVEA Baby Shampoo & Bath
  • NIVEA Baby Pflege Creme
  • NIVEA Baby Lotion
  • NIVEA Baby Wind & Wetter Creme
  • NIVEA Baby Pflege-Öl
  • NIVEA Baby Fresh & Pure Feuchttücher
  • NIVEA Baby Nasen Frei

Die Produkte gibt es ab März 2016 – aber nur online im NIVEA-Shop (was ich persönlich etwas schade finde).

Unsere Bewertung:

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

IMG_6995

Der Paketbote hat mir ein neues Überraschungspaket von NIVEA gebracht. Ein wenig hatte ich auf die neuen Baby-Produkte spekuliert, da ich diese sehr gerne zusammen mit der Lütten und ihrem Cousinchen ausprobieren würde. Stattdessen fand ich in dem Paket:

Ich war ganz schön baff, denn mit Leggings (!) von NIVEA hätte ich nie und nimmer gerechnet. Dass es wohl bereits ein Shorty mit gleichem Effekt gibt, ist an mir vorüber gegangen. Aber der Reihe nach:

NIVEA Q10 Hautstraffendes Körperpflege-Öl:

IMG_6998

Das verspricht NIVEA:

Für Mamis und alle, die mehrere Probleme auf einmal angehen möchten: Das neue NIVEA Q10 Hautstraffende Körperpflege-Öl bietet umfassende Pflege, die strafft aber auch das Hautbild bei Dehnungsstreifen verbessert. Die Formel mit Q10, Avocado-, Macadamia- und Baumwollsamen-Öl schenkt der Haut intensive Pflege und Feuchtigkeit. Schon nach 2 Wochen Anwendung wirkt das Gewebe gefestigt und die Hautelastizität verbessert. Das Hautbild erscheint ebenmäßiger und strahlender, die Haut fühlt sich spürbar geschmeidig an.

Das Körperpflege-Öl gibt es ab April 2016 (UVP: 7,99 €/200 ml).

Mein Eindruck:

Ich habe das Öl sofort ausprobiert: Es ist, anders als die Optik der Flasche vermuten lässt, farblos. Vor allem – und das finde ich richtig gut – ist es nicht ölig, d.h. es hinterlässt keinen klebrigen Fettfilm, sondern zieht sofort ein. Das Körperpflege-Öl lässt sich prima verteilen, es riecht angenehm dezent nach NIVEA und die Haut wird samtig-weich gepflegt. Da ich es erst einmal angewendet habe, kann ich noch keinen Effekt feststellen/ausschließen. Hinsichtlich des Wirkversprechens bin ich auch eher skeptisch. Aber eine wohltuende Pflege ist es allemal.

NIVEA Q10 Straffende & Formende Leggings:

IMG_7001

Das verspricht NIVEA:

Die neuen NIVEA Q10 Straffende und Formende Leggings bieten einen Straff-Effekt ganz nebenbei und sorgen für eine sofort geformte Silhouette.

Die schwarzen Leggings können im Büro, in der Freizeit aber auch zu schickem Rock oder Kleid am Abend getragen werden. Die bequemen Leggings entfalten ihre Wirkung unterwegs. Möglich machen es die besonderen Fasern, in die überdies Mikrokapseln mit Q10, Mandelöl und Aloe Vera eingearbeitet sind.

IMG_7002

Dank ihrer speziellen „Soft Compression Technologie“ verbinden die neuen NIVEA Q10 Straffenden und Formenden Leggings den festigenden Effekt einer modernen Elastanfaser mit einer sanften Massage. Sie formen sofort Bauch, Oberschenkel, Beine und Po und schmiegen sich dabei sanft an den Körper an, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Bei jeder Bewegung geben die in die Faser eingearbeiteten Mikrokapseln mit !10, Mandelöl und Aloe Vera eine kleine Menge ihres Inhalts an die Haut ab.

Die Leggings können ganz normal mit anderer dunkler Kleidung bei 30 °C gewaschen werden – die Q10 Mikrokapseln überstehen bis zu 30 Wäschen.

Die Leggings gibt es ab April 2016 (UVP: 28,99 €).

Mein Eindruck:

Ich zeige Euch mal ein „Angezogen“-Bild zeigen, denn wir sind hier ja unter uns ;-):

IMG_7032Wie Ihr sehen könnt, habe ich momentan leider nicht die Figur für Leggings 😳  Selbst die größere Größe passt mir nicht, was mir nochmal ganz eindeutig sagt: LOS! ABNEHMEN! DER SOMMER KOMMT BALD!

Ansonsten finde ich die Idee mit den „funktionalen“ Leggings ja nicht schlecht, obwohl ich NIVEA einfach nicht mit wie auch immer gearteter Kleidung in Verbindung bringe. Einen gewissen formenden Effekt hat die Leggings schon. Dass die Haut jedoch beim Tragen tatsächlich – und nicht nur optisch – gestrafft wird, glaube ich ehrlich gesagt nicht so recht.

Meine Bewertung beider Produkte in Summe:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

IMG_6862Was für ein tolles Paket ist mir da gänzlich unerwartet ins Haus geschneit: es ist randvoll mit Produkten aus der neuen blauen Pflegeserie von NIVEA:

NIVEA Creme Pflege Reinigungsmilch:

IMG_6866

Sie bietet dank ihrer reichhaltigen Formel mit Eucerit und Panthenol intensive Pflege. Die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut wird bewahrt, sie fühlt sich angenehm geschmeidig, sauber und verwöhnt an. Die Anwendung ist ganz einfach: Etwas Reinigungsmilch auf ein Wattepad geben, die Haut damit sanft abreiben oder direkt mit den Fingern auf dem Gesicht verteilen und mit einem Pad abnehmen oder mit Wasser abspülen. Selbst wasserfeste Mascara und Make-up lassen sich mühelos von der Haut lösen. Der zarte Duft nach NIVEA Creme unterstützt das entspannte Wohlgefühl.

NIVEA Creme Pflege Reinigungstücher:

IMG_6870

Sie sind die perfekte Lösung für alle Frauen, die sich eine besonders einfache Anwendung wünschen und auch ideal für die Hautreinigung unterwegs – ob im Fitnessstudio oder auf Reisen. Die weichen Tücher vermitteln ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Sie sind mit einer Pflegelotion getränkt, die den schützenden Pflegekomplex, u.a. aus Eucerit und Panthenol, enthält und duften ebenfalls sanft nach NIVEA Creme. Damit einfach über Gesicht, Hals und Dekolleté fahren. Umfelteinflüsse, Schmutz und Make-up werden mühelos von der Haut entfernt, ohne die Hautbarriere anzugreifen. Das Ergebnis: Saubere, zarte, geschmeidige Haut.

NIVEA Pflegende Gute-Nacht-Creme:

IMG_6872

Perfekt gereinigt kann die Haut die anschließende Pflege besser aufnehmen. Ideal ist hier die NIVEA Pflegende Gute-Nacht-Creme. Ihre Formel mit Provitamin B5, das ist ein anderer Name für Panthenol, und Vitamin E versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und hilft der Haut, sich von den Strapazen des Tges zu erholen. Für ein angenehmes Hautgefühl in der Nacht und einen erhohlten, strahlenden Teint am Morgen.

NIVEA Deo Protect & Care Spray, Zerstäuber und Roll-on:

IMG_6863

Die neuen NIVEA Deos Protect & Care bieten eine perfekte Kombination aus Deo-Schutz dank antibakterieller Wirkformel, spürbarer Pflege, die ohne Aluminium (ACH) und Alkohol auskommt, und einem angenehmen Duft. Die Deodorants für Frauen erinnern mit ihrem unverwechselbaren Duft an NIVEA Creme und wecken so ein Gefühl von Geborgenheit und Vertrautheit. Die Deodorants für Männer hinterlassen mit ihren dezenten Nuancen ein lang anhaltendes Gefühl von Pflege und Frische.

Mein Eindruck:

Es gab eine Zeit, da fand ich NIVEA eher piefig. Gekauft hätte ich mir die Produkte nicht unbedingt. In den letzten Jahren habe ich jedoch eine ganze Menge Produkte aus der breiten Palette an Pflegeserien ausprobieren dürfen – und mittlerweile bin ich ich ein überzeugter Anhänger der weißen Creme und ihrer Verwandten. Tochter und Ehemann werden ebenfalls NIVEA-gepflegt 😆

Die neuen blauen Produkte baue ich deshalb sofort mit in mein Pflegeprogramm ein.

Hier schonmal meine „Begeisterungssternchen“:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

IMG_6556Von NIVEA erreichte mich diese schöne Cremedose aus der zweiten Edition der Winter-Märchen, welche aus verschiedenen Motiven mit dazu passenden Geschichten besteht.

Kinderbuchautor Udo Weigelt schrieb dafür reizende Gutenachtgeschichten rund um die aufregenden Erlebnisse des kleinen Jungen Leo, seiner Schwester Mia, ihres Häschens und einer entzückenden kleinen Fee, die ddurch die charmanten Illustrationen der Künstlerin Joelle Tourlonias zum Leben erweckt werden.

Zwar fand sich leider in meinen Päckchen neben der Cremedose nicht wie angekündigt eines der Märchen. Aber diese lassen sich online interaktiv entdecken und auch downloaden.

Mit diesem Motiv, welches wesentlich winterlicher als der Blick aus dem Fenster ist, verabschiede ich mich in die Feiertage. Ich wünsche Euch allen besinnliche und frohe Tage mit leckerem Essen, gemütlichen Stunden im Kreise Eurer liebsten und natürlich einem fleißigen Weihnachtsmann, dessen Geschenke Euren Geschmack treffen!

Eure Lobelia 

Update:
Oh, ich habe NIVEA Unrecht getan. Das Märchen befand sich IN der Cremedose… 😳

IMG_6469Von NIVEA habe ich die zwei neuen Mizellen-Wasser „pflegend“ und „erfrischend“ zum Testen erhalten – vielen Dank dafür!

Das verspricht NIVEA:

Das neue NIVEA Mizellen-Wasser

  • Pflegend: für trockene und sensible Haut mit natürlichem Mandelöl
  • Erfrischend: für normale Haut und Mischhaut mit Vitamin E
  1. Reinigt das Gesicht und die sensible Augenpartie gründlich und mild
  2. Entfernt Make-up und Mascara sanft – für schöne und gepflege Wimpern
  3. Pflegt die Haut und spendet Feuchtigkeit

Durch die Mizellen-Technologie werden Schmutzpartikel eingeschlossen und können so sanft und ohne Reiben entfernt werden. Kein Abspülen notwendig.

Anwendung: Tränken Sie ein Wattepad mit dem Mizellen-Wasser und streichen Sie damit morgens und abends bei geschlossenen Augen sanft über Gesicht, Augen, Lippen, Hals und Dekolleté.

Mein Eindruck:

Vor einiger Zeit habe ich ja bereits das Mizellen Reinigungswasser von Garnier getestet. Das ist übrigens sehr ergiebig: ich habe es immer noch nicht aufgebraucht, obwohl ich es jeden Abend benutze.

Auch die neuen Mizellen-Wasser von NIVEA funktionieren sehr gut: sie reinigen sanft und gründlich und eignen sich deshalb für die tägliche Anwendung. Allerdings haben die Reinigungswasser bei mir zugegebenermaßen auch nicht allzuviel zu tun, denn bekanntlich benutze ich kaum Make-up und Co. Meine Haut ist jedenfalls nach der Behandlung bereit für ihr abendliches Pflegeprogramm, welches aktuell bei mir ebenfalls aus NIVEA-Produkten besteht – das passt gut zusammen. Schon mit dem Reinigungsfluid von NIVEA Sensitive war ich so zufrieden, dass ich es nachgekauft habe und auch die Mizellen-Wasser gefallen mir gut.

Fazit:
Die NIVEA Mizellen-Wasser reinigen gut und gründlich ohne großen Aufwand.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

IMG_6478Ich habe Glück gehabt und bei einem Gewinnspiel auf NIVEA.de ein Produkset bestehend aus dem NIVEA CELLular Perfect Skin Tagesfluid LSF 15 und dem neuen NIVEA Deo Fresh Flower Roll-On gewonnen.

Das verspricht NIVEA:

Das neue NIVEA CELLular Perfect Skin Perfektionierende Tagesfluid LSF 15 mit hauttonanpassenden Pigmenten, Lumicinol und Magnolia-Extrakt verleiht Ihrer Haut ein natürliches Strahlen.

Sofort Effekt:

  • Kaschiert Hautunebenheiten – ab der ersten Anwendung.
  • Verleiht der Haut ein natürliches Strahlen.
  • Glatte und weiche Haut.

Nach 4 Wochen:

  • Falten sind gemildert.
  • Poren sind sichtbar verfeinert.
  • Verbesserte Zellerneuerung.

Hauttonanpassende Mikro-Pigmente verwandeln sich in ein getöntes Fluid. Es verschmilzt mit der Haut und kaschiert so Hautunebenheiten.

Mein Eindruck:

In der Pappschachtel verbirgt sich eine Tube mit schickem silberfarbenem Verschluss und einer Dosierspenderkappe, wodurch sich die Creme sehr gut dosieren lässt. Die Creme verströmt einen leichten, typischen NIVEA-Duft. Die Textur ist zart und so lässt sich die Creme auch sehr gut auftragen und verteilen. Beim Verreiben verwandelt sie sich in eine leichte Tönung. Der Effekt ist wie versprochen: kleine Unebenheiten werden kaschiert und die Haut erscheint strahlend. Dabei erscheint die Haut auch nicht glänzend, wie das leider häufig bei BB Cremes der Fall ist. Das Fluid könnte tatsächlich zu meinem täglichen Begleiter werden.

Das verspricht NIVEA:

Der Fresh Flower Roll-On ohne Aluminium (ACH) ist ein exklusives Geschenk für Sie und noch nicht im Handel erhältlich. Die Formel verleiht einen frischen Blumenduft, beugt zuverlässig unangenehmem Körpergeruch vor und lässt dabei die Haut frei atmen.

Mein Eindruck:

Toll, dass ich dieses Deo vor Verkaufsstart testen darf. Das Gute: es enthält weder Aluminium noch Alkohol, eine Kombination, die man, wie ich finde, leider nur selten findet. Alkohol im Deo vertrage ich nämlich nicht besonders gut.

Der Duft ist in der Tat blumig, ohne dabei zu aufdringlich zu sein. Auch mit der Wirkung bin ich zufrieden – was will man mehr.

Fazit:
Zwei weitere Produkte aus dem mittlerweile großen NIVEA-Sortiment, welche mich überzeugen konnten.

Die Produkte wurden mir kostenlose zur Verfügung gestellt.