Da sind mir wieder ein paar Neuigkeiten von NIVEA ins Haus geschneit. Nachdem neulich bereits der Papa mit Produkten für die Rasur versorgt wurde, ist dieses Mal die Mama dran.

Ich darf vorstellen:

NIVEA Shower & Shave Dusche & Rasur:

Die NIVEA Shower & Shave Dusche & Rasur mit Magnolienextrakt kombiniert die Vorteile eines Rasierschaums und die reinigende Wirkung eines Duschgels. Die Haare werden weicher. So lassen sich auch kleine, feine Haare erwischen.

NIVEA Protect & Shave Rasierer mit Wechselklingen:

Der flexible und anpassungsfähige NIVEA Protect & Shave Rasierer mit verbessertem Rasierkopf gleitet sanft über die Haut und ist auch für schwer erreichbare Stellen geeignet. Das integrierte Gleitpad mit Eucerit, dem Pflegestoff aus der NIVEA Creme, verbessert die Gleitfähigkeit schon während des Rasierens. Die fünf Klingen sorgen dafür, dass sowohl störrische als auch feine Haare erfasst werden.

NIVEA Protect & Shave Rasiergel:

Das NIVEA Protect & Shave Rasiergel schützt die Haut vor Irritationen und erleichert die Rasur. Das cremige Gel bildet einen schützenden Film, der eine besonders gründliche Rasur ermöglicht. Die Formel mit Vitamin E hinterlässt wunderschöne Haut.

NIVEA After Shave Body Lotion:

Zu guter Letzt kannst Du Deiner Haut eine extra Portion Pflege schenken, indem Du unsere NIVEA After Shave Body Lotion aufträgst. Kleiner Tipp: Wenn Du sie im Kühlschrank aufbewahrst, hat sie gleichzeitig einen kühlenden und einen beruhigenden Effekt.

Den Rasierer habe ich Euch ja schon einmal vorgestellt, jedenfalls die Version aus dem letzten Jahr. Die übrigen Produkte kenne ich bislang noch nicht. Sie werden bei nächster Gelegenheit zum Einsatz kommen. Dann berichte ich.

Von NIVEA erhielt ich ein Testpaket mit einer Flasche NIVEA SUN Schutz & Pflege Sonnenmilch LSF 30  und einem NIVEA SUN Schutz & Pflege Sonnen-Roller LSF 50+, beide mit Kleidungsschutz.

Das verspricht NIVEA:

Die neue Generation der Sonnenpflege bietet der Haut den bewährten NIVEA Sonnenschutz und zusätzlich helfen die innovativen Formeln jetzt, durch UV-Filter verursachte Flecken aus der Kleidung einfacher wieder auszuwaschen.

Gelbliche Flecken, die UV-Filter auf der Kleidung hinterlassen können, sind ein weit verbreitetes Problem. Gleichzeitig sind UV-Filter aber unverzichtbar, wenn man die Haut wirksam vor schädlichen UVA und UVB-Strahlen schützen möchte. Je höher der gewünschte Lichtschutzfaktor, desto mehr UV-Filter müssen in das Sonnenschutzprodukt eingearbeitet werden – und damit steigt auch das Risiko für Flecken auf der Kleidung.

Der in die neuen NIVEA-Produkte eingearbeitete Kleidungsschutz-Komplex wird erst beim Waschen aktiviert und wirkt nur auf Textilien. Bei Hautkontakt zeigt er keinerlei Reaktion und beeinflusst daher weder die verlässliche Schutzwirkung noch die bewährte Verträglichkeit der NIVEA Schutz & Pflge Sonnenschutzprodukte.

NIVEA SUN Schutz & Pflege Sonnenmilch LSF 30 mit Kleidungsschutz:

Pflege:

  • Pflegende Formel unterstützt die natürliche Schutzbarriere der Haut
  • Langanhaltende Feuchtigkeit für ein geschmeidiges Hautgefühl
  • Reduziert das Risiko sonnenbedinger Allergien

Schutz:

  • Hochwirksames UVA/UVB-Schutzsystem schützt sofort vor Sonnenbrand und vorzeitiger Hautalterung
  • Wasserfest

NIVEA SUN Schutz & Pflege Sonnen-Roller LSF 50+ mit Kleidungsschutz:

Der neue NIVEA Sun Schutz & Pflege Sonnen-Roller LSF 50+ mit Kleidungsschutz bietet zuverlässigen Sonnenschutz und die vertraute Portion an PFlege in einem praktischen und handlichen Format. Er setzt beim Rollern Sonnenschutzprodukt frei und entfaltet sofort seinen wirksamen UVA- und UVB-Schutz – ganz ohne zu Verschmieren oder ein klebriges Hautgefühl zu hinterlassen. Die Formel mit Panthenol und Glyzerin spendet der Haut 24 Stunden lang Feuchtigkeit und bietet dank LSF 50+ intensiven Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen – genau das, was die Haut in der Sonne braucht.

Mein Eindruck:

Mir ist zwar nicht bewusst, schon einmal Probleme mit gelben Flecken von Sonnenschutzprodukten auf der Kleidung gehabt zu haben. Es ist aber gut zu wissen, dass sich das Risiko nun noch weiter reduziert hat 😆

Auf jeden Fall finde ich den Sonnen-Roller super. Nachdem die Lütte die Kids-Version schon letztes Jahr testen durfte und davon sehr begeistert war, freue ich mich, diese einfache und praktische Art des Sonnenschutzes nun auch für mich selbst verwenden zu können. Prima Idee!

Die neuen Produkte gibt es übrigens ab Februar 2017 zu kaufen. Der Roller mit 50 ml Sonnenschutz kostet 5,99 € (UVP), die große Flasche (250 ml) Sonnenmilch mit LSF 30 9,99 € (UVP).

Hallo Sonne: Du kannst kommen!

Meinee Bewertung:

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hier kommt Teil 2 der Vorstellung neuer NIVEA-Produkte: die ganz neue NIVEA Pflege & Halt Serie.

Das verspricht NIVEA:

Schon beim Stylen werden die Haare aktiv gepflegt, dank der Formel aus Eucerit und Panthenol. Die Haare werden regeneriert und die Haarstruktur gestärkt, sodass sie gesund aussehen und sich geschmeidig anfühlen. Gleichzeitig bieten die Produkte 24 Stunden dauerhaften Halt und einen lebendigen Schwung mit natürlichem Volumen – ganz ohne Verkleben!

NIVEA Pflege & Halt Schaumfestiger:

Ermöglicht Frisuren mit leichtem Volumen, voller Lebendigkeit und natürlichem Schwung, ohne das Haar zu beschweren.

NIVEA Pflege & Halt Creme Gel:

Schenkt gezielte Struktur und definierte Strähnen. Die leichte, milchige Formel verschmilzt mit dem Haar und gibt ihm flexiblen, natürlichen Halt.

NIVEA Pflege & Halt Haarspray:

Für ein natürliches Finish und starken Halt – ohne Helmeffekt. Es ist das perfekte Finish für jeden Style. Für natürlich schönes, glänzendes Haar und eine Frisur, die den ganzen Tag sitzt.

Mein Eindruck:

Haarspray und Schaumfestiger verwende ich so gut wie nie. Das NIVEA Creme Gel allerdings habe ich schon seit längerer Zeit in Gebrauch. Es lässt sich gut verteilen, klebt kein bißchen und der Halt ist – jedenfalls für meine Zwecke – auch gut. Ich benutze das Creme Gel nur dafür, um mir die Haare meines Bobs hinter die Ohren zu klemmen. Gleichzeitig soll das aber auch einigermaßen natürlich und nicht wie festgetackert aussehen. Das klappt mit dem Creme Gel gut. Kann ich also nur empfehlen.

Der Schaumfestiger (150 ml Pumpspray) und das Haarspray (250 ml Sprühdose) kosten jeweils 2,89 € (UVP). Das Creme Gel (150 ml Tiegel) kostet 3,69 €. Die Produkte sind ab März 2017 im Handel erhältlich.

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Oh, was für ein prall gefülltes Paket mit NIVEA-Haarpflegeprodukten hat mich da erreicht! Viel zu viel für einen Blogeintrag – das werde ich auf zwei aufteilen.

Los geht’s mit der Haarmilch Pflegeserie. Ich hatte Euch Shampoo und Spülung schon einmal im letzten Sommer vorgestellt. Damals war ich nicht sooo begeistert. Allerdings gab es die Haarmilch da auch nur in einer Variante für alle Haartypen. Mittlerweile hat NIVEA aufgestockt und die Haarmilch-Produkte sind jeweils für feines, normales und dickes Haar erhältlich. Da meine Haare relativ dick sind, bin ich besonders auf die letzte Variante sehr gespannt.

Das verspricht NIVEA:

NIVEA Haarmilch Shampoo:

NIVEA Haarmilch Spülung:

Die NIVEA Haarmilch-Pflegeserie bietet eine perfekt abgestimmte, intensive Pflege für feines, normales und dickes Haar. Die drei Produkte regenerieren jede einzelne Strähne und beschweren das Haar dabei nicht. Dank der speziellen Haarpflege-Formel mit Eucerit und natürlichen Milchproteinen, wird das Haar von innen heraus gestärkt und die Haaroberfläche geschützt.

 NIVEA Haarmilch Pflege-Sprühkur 7 Plus:

Zur Abrundung der täglichen Haarpflege-Routine deckt die Sprühkur für jede Haarstruktur  zusätzlich sieben weitere Bedürfnisse ab: Sie entwirrt, pflegt bis in die Tiefe, stärkt das Haar für mehr Widerstandskraft, schützt vor Hitzeschäden, verleiht Glanz, schenkt Volumen und versorgt das Haar mit Feuchtigkeit.

Mein Eindruck:

Ich habe direkt die Version für dickes Haar ausprobiert – und bin positiv überrascht. Gerade jetzt in der Winterzeit, wenn die Haare von der trockenen Heizungsluft etwas mitgenommen sind, tut die Pflege gut. Auf Haarspülung stehe ich ja weniger. Aber die Sprühkur finde ich ganz hervorragend. Man muss sie zunächst schütteln, damit sich die beiden unterschiedlichen Flüssigkeiten, die auch auf dem Foto zu erkennen sind, gut vermischen. Und dann: eine gute Portion ins handtuchtrockene Haar gesprüht. So geht eine extra Portion Pflege besonders fix. Und die große Flasche reicht sicherlich eine ganze Weile.

Nach dem Fönen war ich mit meinen Haaren ziemlich zufrieden, muss ich sagen. Sie lagen gut und waren weder zu kraftlos noch zu „drahtig“. Ich glaube, ich werde von jetzt an die Haarmilch-Produkte auf jeden Fall im Auge behalten.

Übrigens: Shampoo (250 ml) und Spülung (200 ml) kosten jeweils 2,49 € (UVP). Die Pflege-Sprühkur (200 ml) kostet 4,49 € (UVP). Die Produkte sind ab März 2017 im Handel erhältlich.

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Es ist schon eine Weile her, dass ich Euch neue Nivea-Produkte vorgestellt habe. Jetzt habe ich mal wieder ein gänzlich unerwartetes – und deshalb umso willkommeneres – Überraschungspäckchen erhalten. Der Inhalt gehört ganz dem Papa. Es handelt sich um die neuen NIVEA MEN Body Shaving Produkte: einen Rasierstick, ein Rasiergel und eine After Shave Lotion.

Das verspricht NIVEA MEN:

NIVEA MEN Body Shaving Rasierstick:

Er ist innovativ und super praktisch, denn er kann unter der Dusche mit nur einer Hand bedient werden. Die pflegende Formel auf Seifenbasis sorgt für ein perfektes Rasurergebnis und minimiert Hautirritationen. Ein positiver Nebeneffekt: Der handliche Rasierstick passt bestens in die Sporttasche oder ins Handgepäck auf Flugreisen.

75 ml Stick UVP 4,29 €

NIVEA MEN Body Shaving Rasiergel:

Das schäumende Rasiergel lässt sich durch die Haptik der Tube bequem unter der Dusche auftragen. Die hervorragenden Gleiteigenschaften des Body Rasiergels optimieren das Rasurergebnis und mindern so das Risiko für Irritaitonen und Rötungen.

200 ml Tube UVP 2,99 €

NIVEA MEN Body Shaving After Shave Lotion:

Die Lotion beruhigt die Haut sofort nach der Rasur und beugt somit unangenehmem Juckreiz und Rötungen vor. Das ermöglicht die Formel mit Panthenol und Aloe Vera. Die Kombination aus dem praktischen Pumpspender und der leichten Konsistenz der Lotion sorgen dafür, dass sie sich leicht verteilen lässt und schnell einzieht – ganz ohne klebriges oder fettiges Hautgefühl.

240 ml Pumpspender UVP 4,29 €

Unser Eindruck:

Der Papa hat mir verboten, Details über seine Bodyshavinggewohnheiten zu schreiben. Das mache ich natürlich auch nicht. Ist schließlich Männersache 🙂 Die Bodyshaving-Produkte von NIVEA MEN sind eine prima Idee – und mir stellt sich sofort die Frage: warum gibt es so etwas nicht auch für uns Frauen, oder habe ich da etwas übersehen? So einen Stick hätte ich z.B. auch gerne. Obwohl: Die Produkte riechen so angenehm dezent und nivea-like: Ich glaube, es merkt keiner, wenn ich sie dem Papa einfach entführe 🙂

Unsere Bewertung:

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

IMG_7448 Ich darf Euch wieder etwas Brandneues von NIVEA vorstellen: Die NIVEA Haarmilch.

Das verspricht NIVEA:

NIVEA Haarmilch Rundum-Pflege-Shampoo und -Spülung – die neue Pflege für trockenes strapaziertes Haar schenkt Frauen das herrliche Gefühl von geschmeidigem, gepflegtem, lebendigem Haar und umhüllt sie mit dem vertrauten Duft von Geborgenheit. Die milde, nicht beschwerenende Formel ist für die tägliche Anwendung geeignet und mild zur Kopfhaut. Strapaziertes Haar wird regeneriert, erhält neue Lebendigkeit und frische Sprungkraft. Das Haar fühlt sich wieder wunderbar geschmeidig an und glänzt gesund.

Möglich macht es die innovative Formel mit natürlichen Milchproteinen, die das Haar von innen heraus stärkt und ihm fühlbar mehr Geschmeidigkeit schenkt. Zugleich enthält die neue Haarpflegeformel, die tief ins Haar eindringen kann, Eucerit und Macadamiaöl. Das Haar wird dadurch elastischer.

NIVEA Haarmilch Rundum-Pflege-ShampooIMG_7454

Dank dieser außergewöhnlichen Formel reinigt die milchige, leichte Pflege-Formel des neuen NIVEA Haarmilch-Rundum-Pflege-Shampoos das Haar nicht nur gründlich, es versorgt und umhüllt jede einzelne Strähne mit genau der Pflege, die es braucht, ohne es zu beschweren. Das Haar wird so regeneriert und fühlt sich wunderbar geschmeidig an.

NIVEA Haarmilch Rundum-Pflege-SpülungIMG_7449

Sie enthält in ihrer Formel ebenfalls Milchproteine, Eucerit und Macadamiaöl und verbessert zudem die Kämmbarkeit des Haares, ohne es zu beschweren.

Mein Eindruck:

Die Flaschen von Shampoo und Spülung sind natürlich im klassischen NIVEA-Blau gehalten. Der „Haarmilch“-Schriftzug erinnert an die NIVEA-Creme-Dose aus dem Jahr 1912 – herrlich nostalgisch!

Das Shampoo ist milchig, d.h. von weißer Farbe und sehr flüssig. Die Spülung ist auch weißlich, aber von eher dick-cremiger Konsistenz.

Das Shampoo reinigt gut und mild. Es schäumt auch gut und natürlich duftet es nach gut NIVEA Creme. Meine ziemlich dicken Haare werden durch das Shampoo in der Tat nicht beschwert – im Gegenteil: die Haare erscheinen sehr leicht. Der Nachteil ist in meinen Augen, dass die Haare danach relativ kraftlos anliegen und einiges an Stylingprodukten benötigen, um in Form zu kommen – und zu bleiben. Ob Euch das schön ist, müsst Ihr für Euch selbst ausprobieren.

Das Haarmilch Rundum-Pflege Shampoo und die entsprechende Spülung gibt es ab 01.07.2016 im Handel und natürlich auch im NIVEA Onlineshop zu kaufen (UVP: jeweils 2,49 €).

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Update: Ab März 2017 gibt es eine ganze Haarmilch-Pflegeserie. Hier stelle ich sie Euch vor.