IMG_7230Ab dem 16. Mai gibt es etwas Neues von Labello: die Lip Butter Berry Red in der 19-ml-Dose (UVP 2,69 €). Ich habe vorab ein Exemplar zum Testen erhalten – dankeschön!

Das verspricht der Hersteller Beiersdorf:

Genießen Sie die reichhaltige Pflege, die mit Ihren Lippen verschmilzt: Labello Lip Butter Berry Red mit Sheabutter und Mandelöl spendet 12 h Feuchtigkeit, pflegt die Lippen langanhaltend und umhüllt sie mit fruchtig leckerem Rote Johannisbeeren-Aroma – für unwiderstehlich weiche Lippen mit einem Hauch roter Farbe.

Mein Eindruck:

IMG_7233Die Lip Butter ist ganz weich. Sie lässt sich gut mit dem Finger auftragen und sie riecht tatsächlich fruchtig (wobei ich den Geruch eher als Waldbeere bezeichnet hätte). Während meine Lippen bei der Verwendung von Pflegestiften schnell mal spannen, sodass sich ein „Ich-muss-nachcremen-Gefühl“ einstellt, ist dieser Effekt bei der Lip Butter nicht so ausgeprägt, was ich positiv finde. Die Lip Butter färbt die Lippen auch nicht intensiv rot, sondern verleiht ihnen wirklich nur einen Hauch roter Farbe – noch ein Plus.

Für mich stellt sich jetzt nur die Frage, wie ich die Dose vor meiner Tochter verstecke. Wie die ausschaut, wenn sie das Döschen in die Finger bekommt, möchte ich mir lieber nicht ausmalen…

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

IMG_6809Unverhofft ist mir der Labello Care & Color Rosé 2in1 Lippenpflegestift zum Testen ins Haus geflattert. Dankeschööön!

Das verspricht Labello:

Erleben Sie eine Lippenpflege-Sensation mit der 2in1 Technologie des Labello Care & Color Rosé: Die Kombination aus einem inneren Pflegekern mit Panthenol und einem äußeren Farbmantel spendet intensive Pflege und verleiht Ihren Lippen einen wundervoll natürlichen Farbton.

Mein Eindruck:

Über den Lippenpflegestift als solchen brauche ich Euch natürlich nichts zu erzählen, denn wer kennt Labello nicht. Aber dieser spezielle neue 2in1 Stift hat es im wahrsten Sinne in sich:

IMG_6815Der Pflegekern ist eingebettet in einen Mantel aus frischem Pastellrosa, welches absolut frühlingstauglich ist. So werden meine Lippen nicht nur gewohnt gut labello-gepflegt, sondern zugleich ein bißchen farbig aufgepeppt. Das freut nicht nur die Mama. Meine Tochter war auch sofort ganz begeistert, denn Lippencreme mag sie sehr. Ist ja auch toll, mit dem Drehmechanismus herumzuspielen. Seit der erste Versuch gründlich in die Hose ging, weil der von Mama geschenkte Pflegestift nach zehn Minuten komplett und unrettbar zerstört und mein Kind deshalb untröstlich war, geht sie mit ihrem neuen Schatz deutlich vorsichtiger um 🙂 .

Den 2in1 Labello gibt es ab März für 2,49 € im ausgewählten Drogeriehandel.

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.