img_8795Dass es mal wieder Zeit für einen Friseurbesuch wird, merke ich, wenn mir der Pony in die Augen wächst und mich damit in die Raserei treibt. Gestern war es mal wieder höchste Zeit und so habe ich den Friseur meines Vertrauens aufgesucht.

Der Friseurbesuch überraschte mich in doppelter Hinsicht:

Ich habe mich dazu durchgerungen, zum Bob zurückzukehren. Hatte ich eine ganze Weile, bevor ich die Haare kürzer schneiden ließ. Auf den alten Bildern sehe ich mit dieser Frisur recht jung aus. Das kann natürlich daran liegen, dass ich da noch jünger war – aber man kann es ja auch noch einmal mit der Frisur probieren. Im Prinzip heißt das also: ich lasse die Haare wieder etwas wachsen. Der Friseur hatte also nicht viel zu tun – und er hat sich mit einem Trockenschnitt begnügt. So war ich nicht nur bereits nach zehn Minuten fertig. Ich habe auch nur ein Zehntel des sonst für Waschen-Schneiden-Föhnen zu löhnenden Preises gezahlt. Very cool!

Zudem gab es noch ein Weihnachtsgeschenk: den „Shaper Zero Gravity“ von Sebastian. Den was, bitte? Auf der Flasche steht die Erklärung: „leichtes haarspray für kontrolle, trocken, bürstbar“. Aha. Abgesehen davon, dass Großbuchstaben offenbar überbewertet werden: seit wann heißt denn Haarspray nicht mehr einfach Haarspray?!?

img_8564Pünktlich Ende Oktober flatterte uns ein Briefchen vom Kneipp Familien-Programm ins Haus. Dieses Jahr bestand das Goodie in einem Sachet Badekristalle „Orange Lindenblüten“ aus der Jubiläumsedition 125 Jahre Naturwissen. Das hört sich doch total lecker und entspannend an, oder? Jetzt muss ich nur noch aufpassen, dass die Lütte das Tütchen nicht gleich wieder für sich reklamiert…

Heute ist es soweit: die Lütte hat Geburtstag – und es ist schon der vierte! Unglaublich, wie die Zeit verfliegt. Ehe ich sentimental werde, schreibe ich Euch lieber rasch, was wir anlässlich des Geburtstages kostenlos abstauben konnten:

Vedes Geburtstagsclub:

img_8219Wir erhielten einen Gutschein für ein kleines Lego, welchen wir im Vedes-Shop unseres Vertrauens in diesen Papageienbausatz einlösten.

Spielwaren Viehweg:

img_8221Auch von unserem lokalen Spielwarenhändler erhielten wir einen Geburtstagscoupon, den wir gegen ein Malbuch und eine Brio Lok eintauschten.

dm glückskind:

img_8419Wir konnten uns einen Coupon für ein kostenloses SauBär Knisterbad herunterladen.

Ikea family:

Per E-Mail bekamen wir einen 5-Euro-Gutschein zum Ausdrucken, der bis Ende Januar ohne Mindesteinkaufswert im Laden eingelöst werden kann.

Müller mein Baby:

Per E-Mail bekamen wir einen Gutschein für eine Packung Pelikan Buntstifte. Ich meine mich zu erinnern, dass ich den gleichen schon vor einem Jahr erhalten habe?

So, wenn noch etwas hinzukommen sollte, wird die Liste ergänzt werden. Ihr könnt bis dahin auch noch einmal in meinen Kostenloslisten stöbern:

IMG_6389Ihr Lieben! Auf Facebook hatte ich es schon angekündigt: Ich freue mich über 100 Facebook-Likes und starte deshalb hiermit mein Dankeschön-Gewinnspiel mit einem bunten Potpourri an Produkten aus den vergangenen Testaktionen.

Was erwartet Euch?

Wie könnt Ihr mitmachen?

Bewerbt Euch bis zum 14.11.2015, indem Ihr nachstehendes Formular ausfüllt und mir mitteilt, auf welchem Kanal (wordpress, facebook, twitter, google+) Ihr diesem Blog folgt und unter welchem Namen. Schreibt außerdem dazu, weshalb Ihr gerne gewinnen würdet.

Teilnahmebedingungen (Achtung: Versand nur nach Deutschland)

Den/die glückliche/n Gewinner/in gebe ich bis spätestens 16.11.2015 hier im Blog bekannt. Viel Glück!

IMG_6347Immer wenn ich denke, das Kneipp Familien-Programm ist eingestellt, kommt doch noch unverhofft ein kleines Briefchen ins Haus geflattert. In diesem Jahr fanden sich darin neben Werbematerial ein kleine Probe „Kneipp Leichte Gesichtspflege Mandelblüten Hautzart“ und eine Portion „Kneipp Cremebad Hautzarte Verwöhnung“.

Besonders über das Cremebad freue ich mich. Im Winter kann die Haut eine Extraportion Pflege gut vertragen. Da werde ich wohl mal wieder einen Mama-Tochter-Badetag einlegen – garantiert zur großen Freude meines Mädchens.

IMG_6342

Unser Mäuschen ist seit gestern 3 Jahre alt – ich kann es kaum glauben! Den Babybonusprogrammen sind wir damit nun endgültig entwachsen. Aber es gibt ja so einige Angebote auch für größere Kinder. Und so haben wir auch zum 3. Geburtstag noch einige Goodies erhalten:

Das Glückskind-Programm von dm richtet sich an Kinder bis zwölf Jahre. Wir haben einen Coupon für ein „Familienorchester“ erhalten. Das Orchester besteht aus einer Ratsche und Kastagnetten. Eine schöne Sache, wie ich finde. Angesichts des gestrigen Geschenkeoverkills (u.a. mit meinem gewonnenen Puppenhaus, welches endlich seiner Bestimmung zugeführt wurde), werde ich das Familienorchester noch ein Weilchen im Schrank verwahren. Nikolaus und der Weihnachtsmann kommen ja auch bald zu Besuch.

Von müller haben wir einen Coupon für Buntstifte von Pelikan erhalten.

Und nachdem ich uns für den Vedes-Geburtstagsclub (ab 3 Jahren) angemeldet habe, erhielten wir schon vor einigen Wochen einen Coupon, den wir beim Vedes-Händler unseres Vertrauens gegen ein kleines Lego-Set eintauschen konnten.

Kennt Ihr noch weitere Geburtstagsclubs? Was habt Ihr so für Erfahrungen mit den gemacht? Lohnt sich die Teilnahme?