Seit 1.8.2017 gibt es die NIVEA Mizellen Reinigungstücher Design Edition, die ich Euch hier vorstellen darf.

Das verspricht NIVEA:

Die Tücher reinigen sanft und entfernen selbst wasserfestes Make-up und Mascara problemlos mit einem Wisch – ohne starkes Reiben. Gleichzeitig wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, für ein gründliche gereinigtes, zartes Hautgefühl.

Die wirksame Formel basiert auf mikroskopisch kleinen Partikeln: Mizellen besitzen einen fettliebenden Kern, der wie eine Art Schmutzmagnet wirkt, sowie eine wasserliebende Hülle, die sanft zur Haut ist. Sie nehmen Schmutzpartikel, Make-up und Mascara wie ein Magnet auf, ohne ölige Rückstände zu hinterlassen. Die Gesichtsreinigung ist dabei schnell und schonend, selbst zu empfindlicher Haut und schützt zudem die Wimpern.

Die Tücher haben eine weiche Textur und sind für jeden Hauttyp geeignet. Durch den hohen Tränkungsgrad mit NIVEA Mizellenwasser ist die Reinigung im Vergleich zu herkömmlichen Reinigungstüchern besonders angenehm für die Haut. Zudem spendet die pflegende Formel der NIVEA Mizellen Reinigungstücher mit Vitamin E intensive Feuchtigkeit – für ein frisches, geschmeidiges Gefühl auf der Haut.

Ein weiteres Highlight ist ihr einzigartiges Verpackungsdesign, das zusammen mit JUNIQE-Künstlerin LEEMO und YouTuberin Barbara Sofie entstanden ist. Die Design Edition steht unter dem Motto #ArtMeetsBeauty und zeigt einen fröhlichen, pinken Flamingo. Stay wonderful!

Mein Eindruck:

Normalerweise bevorzuge ich Reinigungswasser und ein Wattepad für die Gesichtsreinigung. Aber für den Urlaub wären diese Reinigungstücher perfekt gewesen, weil sie weniger Platz wegnehmen als die Flasche mit dem Reingungswasser und auch nicht auslaufen können.

Die Tücher sind wirklich sehr weich. Sie riechen angenehm und reinigen die Haut gut und gründlich. Die Packung mit 25 Tüchern kostet übrigens 1,69 € (UVP). Die Verpackung sieht dabei dank des Flamingos ganz stylish und dekorativ aus, wobei ich zugeben muss, dass ich bislang weder von LEEMO noch von Barbara Sofie etwas gehört habe. Seht es mir nach, wird an meinem fortgeschrittenen Alter liegen 😳

Bei meinem nächsten Urlaub kommen die Reinigungstücher auf jeden Fall mit in die Kosmetiktasche.

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.