Ich darf Euch die besonders für Eltern kleiner Kinder praktischen Sticks von Arnidol vorstellen.

Das verspricht der Hersteller:

Arnidol Sun Stick LSF 50+

Arnidol Sun Stick LSF 50+ enthält eine Kombination aus Arnika und Sheabutter sowie mineralische Sonnenfilter, die eine sofortige Schutzbarriere bilden und nicht über die Haut absorbiert werden. Dank der besonderen Kombination dieser Inhaltsstoffe bietet Arnidol Sun Stick LSF 50+ einen sehr hohen Schutz vor den schädlichen Sonneneinwirkungen durch UVA- und UVB-Strahlen und spendet empfindlicher Haut Feuchtigkeit.

Die praktische Stick-Form erleichtert das Auftragen und ist ideal zum Mitnehmen. Wasserfest.

Anwendung:

  1. Gleichmäßig auf die Hautpartien auftragen, die der Sonne ausgesetzt sind: Gesicht, Dekolleté, Arme, Schultern, etc.
  2. Anwendung regelmäßig wiederholen.

Arnidol Pic Roll-On

Arnidol Pic Roll-On enthält Arnika und 6 weitere natürliche Wirkstoffe wie z.B. wertvolle Bestandteile des Weihrauchstrauches, Calendula und Aloe. Dank der besonderen Kombination dieser Inhaltsstoffe sorgt Arnidol Pic Roll-On für eine intensive Pflege der durch Insektenstiche gereizten Haut und lindert so den Juckreiz.

Der praktische Roll-On erleichtert das Auftragen und ist ideal zum Mitnehmen.

Anwendung:
  1. Mit leicht massierenden Bewegungen direkt auf die betroffene Zone auftragen.
  2. Bei Bedarf Anwendung wiederholen.

Arnidol Bump Stick

Arnidol Bump Stick ist ein Gelstift, der den Schmerz bei blauen Flecken nach Prellungen oder Stößen lindert und ihre Dauer verringert. Die praktische Stick-Form erleichtert die Anwendung. Der Stift enthält Aromen von Arnika und Teufelskralle.

Anwendung:

  1. Die Kappe abziehen und den Stift herausdrehen. Sanft und kreisförmig (von außen nach innen) über die zu behandelnde Fläche reiben. Nicht bei offenen Wunden anwenden.
  2. Für eine bessere Wirkung mehrmals täglich anwenden. Nicht öfter als 10 x pro Tag anwenden.
  3. Geeignet für Kinder ab 3 Monate.
  4. Kann für einen stärkeren Kühleffekt im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Unser Eindruck:

Was für tolle Produkte! Die Sticks bzw. der Roll-On sind jeweils ca. 9 cm und knapp 3,5 cm im Durchmesser. Sie passen gut in jede Tasche, zumal jedenfalls wir bei Ausflügen mit der Lütten ohnehin immer einen Rucksack dabei haben, um für alle Eventualitäten von plötzlich aufkommenden Hungergefühlen über Pipinotfälle bis hin zu schlammverschmierten Klamotten gerüstet zu sein. Da fällt so ein Stick nicht groß ins Gewicht.

Dafür kann er äußerst praktisch sein: Mit dem Sun Stick hat man einen wirkungsvollen Sonnenschutz dabei, der Bump Stick hilft bei all den Anremplern, die sich meine Tochter gerne mal auf dem Spielplatz oder beim Fahrradfahren zuzieht – und bestimmt auch, wenn ich mal wieder mit dem Arm gegen die Türklinke geknallt bin. Und den Pic Roll-On hätten wir dringend im letzten Urlaub in Zingst gebraucht, als wir jeden Abend von Mücken umschwärmt wurden.

Die Produkte sind alle für Babys und Kleinkinder geeignet (der Bump Stick für Kinder ab 3 Monate).

Und auf die heilende Wirkung von Arnika haben schon meine Eltern vertraut, als ich noch klein war.

Diese drei kleinen Helferlein werden uns garantiert in unseren Sommerurlaub begleiten!

Unsere Bewertung:

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Über gofeminin dürfen wir die Calendula Babycreme von Weleda testen. Wir haben ein Produkt in Originalgröße (75 ml) erhalten.

Das verspricht der Hersteller:

Die reichhaltige Creme mit sorgfältig ausgewählten Natursubstanzen pflegt zarte Babyhaut im Windelbereich. Hautverwandtes Wollwachs und Zinkoxid schützen zuverlässig vor Nässe. Mandelöl und ein wertvoller Auszug aus Bio-Calendula und -Kamille pflegen sanft und beruhigen die Haut.

  • Schützt vor Nässe im Windelbereich.
  • Pflegt bei gereizter und geröteter Haut.
  • Fördert die Hautregeneration.

Anwendung:
Nach der Reinigung im gesamten Windelbereich auftragen. Sehr gute Hautverträglichkeit auch bei hochsensibler Haut dermatologisch bestätigt.

Bestandteile (Volldeklaration):
Wasser, Mandelöl, Sesamöl, Zinkoxid, Bienenwachs, Wollwachs, Fettsäureglyzerid, Tonerde, Auszug aus Ringelblumen- (Calendula-) und Kamillenblüten; Mischung natürlicher ätherischer Öle.

Mein Eindruck:

Ich habe Euch ja schon einmal erzählt, dass ich mit der Calendula Babycreme von Weleda während der Windelzeit unserer Lütten immer sehr zufrieden war. Wir haben die weiße Creme, die sich gut verteilen lässt, angewendet, wenn einmal eine kleine Rötung auftrat, was zum Glück nicht oft der Fall war. Im Nu war dann alles wieder in Ordnung. Auch unsere Hebi hat die Zinkcreme mit Ringelblumenextrakt stets gelobt.

Die Creme ist sehr sparsam und ergiebig in der Anwendung, so rentiert sich der Preis von etwa 5,00 €. Wir haben keine andere Zinkcreme gebraucht. Und auch für sonstige kleine Wehwehchen und Hautprobleme, die man gerne mal mit Zinkcreme behandelt, lässt sich die Babycreme wunderbar einsetzen.

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Herzlichen Glückwunsch!_kleinDie Woche war rum wie nichts – höchste Zeit, dass die Glücksfee aus dem großen Topf der zahlreichen Teilnehmer den Gewinner oder die Gewinnerin der ersten Runde meines Adventsgewinnspiels zieht! And the winner is:

Claudia Hoffmann

Herzlichen Glückwunsch!

Die Benachrichtigung geht gleich per E-Mail raus. Sobald ich Deine Adresse habe, macht sich das Päckchen schnellstmöglich auf die Reise. Viel Spaß mit Deinem Gewinn.

Die zweite Runde des Gewinnspiels läuft bereits. Also nicht traurig sein, wenn Ihr dieses Mal leer ausgegangen seid. Versucht Euer Glück doch einfach gleich noch einmal.

Eure Lobelia

img_7387aIhr Lieben!

Wir haben heute die Raachrmannln aufgestellt, den Schwibbuung ins Fenster gestellt und die Deckenperemed aufgehangen – wenn Ihr versteht, was ich meine 🙂 . Das sind untrügliche Zeichen dafür, dass sich das Jahr dem Ende zuneigt.

Ich möchte mich an dieser Stelle bedanken, dass Ihr mir das Jahr über die Treue gehalten habt. Wie versprochen, starte ich ein Adventsgewinnspiel. Geplant ist jeweils eine weitere Aktion an den kommenden Wochenenden – lasst Euch überraschen.

Den Anfang macht die Öko-Wärmflasche von Hugo Frosch, die ich selbst im Juni testen durfte. Hugo Frosch hat mir für Euch noch einmal ein niegelnagelneues Exemplar zur Verfügung gestellt – herzlichen Dank dafür!

Also, auf los geht’s los:

Macht mit bis zum 03.12.2016 und gewinnt mit etwas Glück die Öko-Wärmflasche von Hugo Frosch im Sternchenlook.

Nach dem Klick auf „Ich möchte gewinnen“ erhaltet Ihr eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Wenn Ihr den Link zur Teilnahmebestätigung anklickt, öffnet sich die Gewinnspielseite erneut. Seid Ihr dann mit bei Facebook, Twitter oder Google+ mit Eurem normalen Profil eingeloggt, könnt Ihr das Gewinnspiel personalisiert teilen. Ihr erhaltet für jeden, der über Euren Link ebenfalls am Gewinnspiel teilnimmt, drei zusätzliche Lose und steigert so Eure eigenen Gewinnchancen.

Viel Glück!

TrophyGewinnspiel: Öko-Wärmflasche Hugo Frosch
Your Entries
0
Total Entries
92
Days Left
Ended

Gewinnt eine Öko-Wärmflasche von Hugo Frosch im Sternchenlook!

(Versand nur nach Deutschland!)

This contest expired.

img_8573Seit einiger Zeit poppt in meiner Facebooktimeline immer wieder Werbung für LILLYDOO auf. Das hat mich neugierig gemacht. Und obwohl die Lütte ja längst aus dem Windelalter heraus ist, habe ich mir das Testpaket geordert, um Euch berichten zu können.

Was ist Lillydoo?

Lillydoo bietet ein Windelabo an und verspricht folgendes:

  • Deine Größe: Wähle aus 6 Größen für Dein Kind zwischen 4 und 30 kg.
  • Deine Designs: Stelle Dir Deine Lieblingsdesigns zusammen.
  • Dein Lieferdatum: Suche Dir aus, wann Du das erste Mal beliefert wirst.
  • Dein Lieferintervall: Stelle ein, wie oft wir Dir Deine Windelbox zuschicken.
  • versandkostenfrei: Dein Windel-Abo ist innerhalb Deutschlands versandkostenfrei und wird Dir von der DHL zuverlässig zugestellt. Im Ausland fallen ggf. Versandkosten an.
  • 100% faires Abo: Du kannst flexibel und kurzfristig kündigen – bis 5 Tage vor geplantem Versand. Dein Abo kannst Du jederzeit pausieren.
  • Rundum sorglos wickeln: Deine nächste Windelbestellung kommt bequem und automatisch im von Dir ausgewählten Versandrhythmus.

Außerdem gibt es den LILLYDOO Club:

Um Deine Treue zu belohnen haben wir den LILLYDOO Club eingeführt. Hier erhältst Du exklusive Geschenke und Aufmerksamkeiten, die Deinen Alltag noch schöner machen. Was Du dafür tun musst?

Entdecke unser 100% faires Windel-Abo und erhalte:

  • In der 4. Box einen hochwertigen LILLYDOO-Stoffbeutel.
  • In der 8. Box unsere exklusive LILLYDOO-Holzbox.
  • Die 12. Box zum halben Preis!

Unser Eindruck:

Das Testpaket besteht aus zehn Windeln in Wunschgröße sowie einer Packung mit 15 Feuchttüchern.

img_8575

Wenn Ihr das Testpaket bestellen wollt, müsst Ihr zwei Dinge beachten:

Zum einen tragt Ihr die Versandkosten in Höhe von 3,90 €.

Zum anderen geht die Bestellung automatisch in ein Windelabo über, sofern Ihr nicht rechtzeitig kündigt. Kündigen geht aber ganz leicht: Entweder schickt Ihr ein E-Mail an LILLYDOO oder ihr klickt in Eurem Kundenkonto einfach auf „Abo kündigen“. Es funktioniert. Ich habe es ausprobiert.

Auffällig bei den Windeln sind die schönen Designs, in unserem Fall Vögelchen und kleine Zweige sowie das LILLYDOO-Logo:

img_8577Da macht das Wickeln doch gleich doppelt soviel Spaß! Die Windeln fühlen sich innen wie außen schön weich an. Die Bündchen erscheinen nicht einschneidend, aber doch gut abdichtend. Und auch der Saugkern lässt nicht zu wünschen übrig.

Im Abo kosten die Windeln 49,50 €. Für diesen Preis bekommt Ihr zwischen 198 (Größe 3) und 126 (Größe 6) Windeln. Ihr könnt hinsichtlich des Lieferturnus zwischen 3, 4 und 6 Wochen wählen und den Liefertermin bestimmen. Momentan stehen zudem drei coole Designs zur Auswahl. 4×60 parfümfreie und biologisch abbaubare Feuchttücher zu 7,50 € könnt Ihr Euch dazu ordern.

Insgesamt eine schöne Idee, wie ich finde. Hätte es so ein Angebot schon zu unserer Windelzeit gegeben, hätte ich gerne zugegriffen. Unsere Testwindeln werden übrigens entweder zu Puppenwindeln umfunktioniert oder bei nächster Gelegenheit der Cousine gestiftet.

Unsere Bewertung:

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Versandkosten haben wir getragen.

img_8570Kennt Ihr Emma & Noah? Wir dürfen kuschelweiche Baumwollflanell Mullwindeln dieses Labels über testberichte.reviews testen.

Das verspricht der Hersteller:

Wickel Dein Baby in vollkommene Weichheit für endloses Wohlbehagen. Sei ganz entspannt, wenn Dein Baby liebevoll in 100% naturreinem Baumwollflanell eingewickelt ist. Emma & Noah Mullwindeln passen nicht nur zu Deinem ganz persönlichen Stil, sondern bestehen aus hochwertigen Materialien, die mit jedem Wachvorgang noch weicher und anschmiegsamer werden.

Durch ihre praktische Größe können die Tücher für eine Vielzahl an Anwendungen genutzt werden: Wickeltuch, Spucktuch, Schmusedecke, Stilltuch, Kinderwagendecke und viele mehr…

Seit unzähligen Generationen wickeln Mütter ihre Kinder mit natürlichem Musselin. Bei Emma & Noah sezten wir diese Tradition mit unseren kuscheleichen Baumwollflanell Mullwindeln fort. Der sorgfältig verarbeitete Stoff sorgt durchgehend für eine angenehme Wohlfühl-Temperatur für Dein Kind.

Mein Eindruck:

Die Mulltücher sind in einer hübschen durchbrochenen Pappschachtel verpackt, die das Muster gut erkennen lässt, wobei die Tücher selbst separat eingeschweißt sind und so garantiert nicht auf dem Transport verschmutzen können. Dank der schicken und ansprechenden Verpackung  eignen sie sich prima als Geschenk zur Geburt.

Die Packung enthält vier Tücher, die jeweils 76 x 76 groß sind. Sie bestehen aus Baumwollflanell und sind deshalb wirklich superweich und kuschelig – und sie werden mit jedem Waschen sogar noch weicher! Dabei sind die Tücher auch sehr saugfähig und können so gut als Spucktuch zum Einsatz kommen.

Toll finde ich das Design: in unserer Testpackung befinden sich zwei Tücher mit schmalen graubraunen Streifen. Ein Tuch ist mit graubraunen Nilpferden, blauen Elefanten und blauen Sternchen bedruckt. Auf dem vierten Tuch tummeln sich graue und blaue Elefanten.

Da hätte ich doch gerne selbst noch einmal einen Mini, den ich mit den Tüchern so richtig verwöhnen könnte 😆 . Weil die Lütte mittlerweile aus dem Kuscheltuchalter heraus ist (bzw. mit ihren Tüchern von aden+anais gut versorgt ist), gehen die Schmuckstücke von Emma & Noah an den brandneuen kleinen Erdenbürger meiner Kollegin.

Übrigens kostet das Viererset der Mullwindeln aktuell bei Amazon 24,99 €. Das ist durchaus ein stolzer Preis, den es sich jedoch wegen der tollen Qualität durchaus zu investieren lohnt.

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir stark rabattiert zur Verfügung gestellt.