Dieser Beitrag enthält Werbung für Pantene Pro-V.*

Über forme: darf ich das neue Pantene Pro-V 3in1 – Shampoo, Spülung, Intensiv-Kur – testen und habe hierfür eine Flasche in Originalgröße (250 ml) erhalten.

Das verspricht der Hersteller:

Die Pantene Pro-V Formel mit Nährstoff-Komplex: Reinigt, entwirrt und nährt in einem Schritt. Bekämpft sofort Anzeichen von Haarschäden.

Repair & Care 3in1 hilft, die Widerstandskraft Ihres Haares gegen Stylingschäden wiederherzustellen. Schützt vor der Entstehung von Spliss.

Unser Eindruck:

Shampoo verwende ich täglich, eine Pflegespülung deutlich seltener und eine Haarkur zum Ausspülen so gut wie nie. Meist fehlt mir die Zeit für die weitergehende Haarpflege, weshalb ich mich maximal zu einer Leave-in-Pflege aufraffen kann. Das Pantene 3in1 Shampoo verspricht insoweit Abhilfe. Shampoo, Spülung und Kur in einem – das spart Zeit, oder?

Seit Wash’n’Go, den Anfängen der 2in1-Produkte, hat sich bei mir im Hinterkopf festgesetzt, dass bei gefärbten Haaren Vorsicht geboten ist, weil diese Produkte die Farbe herausspülen können. Ich glaube allerdings, diese Zeiten sind vorbei. Meine Farbreste sind auf jeden Fall in den Haaren geblieben 🙂

Pantene ProV 3in1 hat den typischen Pantene-Geruch. Es ist weiß und nicht zu flüssig. Es lässt sich gut im Haar verteilen. Es schäumt ordentlich, wie ich es mir von einem Shampoo wünsche, und reinigt die Haare gut. Und darüber hinaus? Tja, das ist das Problem mit dem Produkt: einen besonderen Effekt, wie man ihn von einer Spülung und/oder Kur erwartet, hat das Shampoo irgendwie nicht. Meine Haare fühlen sich nicht an wie nach der Verwendung derartiger Produkte. Denn dann sind sie meistens relativ schwer und halten das Wasser gut, was das Fönen erschwert bzw. verlängert. Das passiert mit dem 3in1 Shampoo nicht, was ich durchaus positiv finde. Sind meine Haare besser gepflegt als bei einem reinen Shampoo? Ehrlich gesagt habe ich das nicht feststellen können. Meinem Haar geht es gut, aber einen außergewöhnlichen Pflegeeffekt habe ich nicht bemerkt.

Insgesamt finde ich, dass das Shampoo völlig ok, aber nicht DIE Innovation ist.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

Dieser Beitrag enthält Werbung für NIVEA.*

Vor einigen Monaten habe ich Euch die NIVEA Mizellen Reinigungstücher in der Design Edition „Flamingo“ vorgestellt. Jetzt gibt es die praktischen Tücher im neuen Outfit. Das neue Trendtier ist … die Giraffe.

Ich verwende die Tücher nach wie vor gern, insbesondere, wenn ich doch mal Make Up aufgelegt habe. Die Tücher entfernen alles restlos und gründlich.

Mit der freundlichen Giraffe, die es seit März 2018 zu kaufen gibt, zieht nun Abwechslung in mein Badezimmer ein.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Link führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link.)

Aktuell bei uns im Testeinsatz: das 3in1 Putzset von Eurosell.

Das verspricht der Verkäufer Eurosell (zitiert nach der Amazon-Seite):

  • Bestehend aus: 1) Metallstiel 2) Faltbarer Halter 3) Bodenmop 4) Waschbares Microfasertuch 5) Weicher Besen 6) Synthetikmop
  • Perfekt zur Reinigung auf nahezu jedem Untergrund ihrer Wohnung. Farblich sortiert in grün oder türkis – keine Farbauswahl möglich.
  • Schnell zu wechselnder Kopf erlaubt effektives arbeiten. Zuerst durchfegen und hiernach wischen? Kein Problem! Alles mit einem Gerät!
  • Egal ob Bad – Küche – Flur – Wohnzimmer – Treppenhaus – überall wo kein Teppich liegt kann unser 3in1 Wischer eingesetzt werden.

Unser Eindruck:

Das Putzset besteht aus fünf Teilen:

  • einem Stiel aus Metall mit einer Aufhängöse auf der einem und einem Gewinde auf der anderen Seite
  • einem faltbaren Flachwischer nebst abnehmbarem Mikrofasertuch
  • einem Bodenmop
  • einem weichen Besen

Selbstverständlich lassen sich alle Endstücke ohne Weiteres an den Stiel an- und abschrauben, sodass ein leichtes Wechseln von einem zum anderne Gerät möglich ist. Der Vorteil: man spart Platz und benötigt nur einen einzigen Stiel.Ich war besonders an dem Besen interessiert, weil wir bislang gar keinen im Haus hatten. Und manchmal geht es doch schneller, den Besen aus dem Schrank zu holen, anstelle des ganzen Staubsaugers. Der Besen kehrt, auch wenn er aus Synthetik besteht, ordentlich.

Der Papa freut sich über den Mop, weil er schon immer mit einem solchen putzen wollte. Nun kann er ausprobieren, ob man damit die Böden wirklich sauber bekommt oder nur den Dreck von einer Ecke in die andere schubst (wie ich meine).

Und schließlich ist da noch der Flachwischer, mit dem man mal eben kurz feucht durchwischen kann.

Für aktuell lediglich 14,99 € (Amazon) finden wir das Set sehr preiswert. Egal, ob Laminat, Parkett, Linoleum oder Fliesen: mit dem solide verarbeiteten und gut zu handhabenden Putzset ist man wirklich für alle Böden gut gerüstet.

Unsere Bewertung:

Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.