IMG_3268

Ein Projekt der Probierpioniere: Wir testen das neue FROSCH baby Vorwaschspray. Wie Ihr sehen könnt, enthielt das Testpaket neben einer Flasche Vorwaschspray (300 ml) einen niedlichen Autoaufkleber sowie einen Schlüsselanhänger.

Das verspricht der Hersteller:

Die Bio-Qualität von FROSCH in 9 Punkten:

  1. Mit natürlichen Wirkstoffen zur Unterstreichung von Pflege- und Reinigungseigenschaften.
  2. Mit Tensiden pflanzlichen Ursprungs – mit hoher, schneller biologischer Abbaubarkeit.
  3. Ausgezeichnete Hautfreundlichkeit der dermatologisch getesteten Rezepturen.
  4. Mensch- und umweltschonende Rohstoffauswahl.
  5. Geringere Umweltbelastung durch reduzierte und recycelte Verpackung.
  6. Respektiert das Leben der Tierwelt.
  7. Nachhaltige und energiebewusste Produktions mit Umweltmanagement gemäß EMAS, ISO 14.001 und A.I.S.E.
  8. Produktion mit firmeneigener Wasseraufbereitungsanlage.
  9. Mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Öko-Reinigungsmitteln.

Eigenschaften:

  • Kraftvoller Spezialflecklöser mit Citrat (Fruchtsäuresalz)
  • Löst zuverlässig hartnäckige und eingetrocknete Flecken auf Babytextilien
  • Leistungsstarke Rezeptur zur Vorbehandlung für saubere Wäsche

Anwendung:

  • Vor der Wäsche einfach auf den Fleck aufsprühen, kurz einwirken lassen (ca. 10 min) und wie gewohnt, unter Zugabe von Waschmittel, in der Waschmaschine waschen. Material- und Pflegehinweise der Hersteller beachten.

Mein Eindruck:

Wir benutzen für die Reinigung der Fläschchen unserer Tochter von Anfang an den FROSCH baby Spülreiniger und sind mit diesem sehr zufrieden. Während der Spülreiniger von NUK superflüssig ist und sofort weggespült wird, wenn man das Fläschchen unter fließendem Wasser ausspült, hat der Spülreiniger von FROSCH baby eine leicht dickflüssige Konsistenz. Er bleibt lange genug haften, um eine gründliche Reinigung zu ermöglichen, lässt sich dann aber auch sehr gut abspülen.

Wegen meiner guten Erfahrungen mit dem Spülreiniger, war ich natürlich auf das Vorwaschspray gespannt. Die Flasche ist klein und handlich. Das Reinigungsmittel selbst ist farblos und scheint ebenfalls leicht dickflüssig zu sein. Es lässt sich leicht auf die Wäsche aufsprühen, wobei der Drehsprühkopf zwei Einstellungen (einfacher Strahl, breit gefächerter Strahl) zulässt. Einen Geruch konnte ich nicht feststellen, allenfalls einen ganz leichten Zitrusgeruch.

Mein Härtefall: Weisse Baumwolltücher, die wir als Lätzchen für unsere Lütte verwenden. Eines war voller Obstsaftflecke, das andere hatte eine volle Ladung des heutigen HIPP-Menüs abbekommen. Nun, die Flecken sind weitestgehend verschwunden. Wunder wirkt das Spray nicht – inbesondere gegen ältere Flecke vermag es nichts auszurichten. Vielleicht hätte auch eine etwas längere Einwirkzeit bessere Ergebnisse erzielt. Ich hatte es eilig und nicht ganz zehn Minuten gewartet. Der nächste Fleckenhärtefall kommt bestimmt und dann kriegt auch das Vorwaschspray noch einmal eine neue und faire Chance.

Übrigens: Im „Froschladen“ des Herstellers ERDAL REX kostet das Spray 3,49 €.

Fazit:
In der Hoffnung, dass die Bio- und Unbedenklichkeitsversprechen des Herstellers gerechtfertigt sind, ist dieses waschkraftverstärkende Vorwaschspray für Baby- und Kindersachen eine Alternative zur massiven Chemiekeule.

One Thought on “Produkttest: FROSCH baby Vorwaschspray

  1. Ich benutze das Spray auch immer (auch für unsere Kleidung) und bin sehr zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation