Dieser Beitrag enthält Werbung für die Firma Zewa.*

Ein unerwartetes Überraschungpaket brachte uns eine Packung Zewa Ultra Soft in der Limited Edition „Ein Hauch Luxus“ – mit „bedufteter Hülse“.

Das verspricht der Hersteller:

Gönnen Sie sich einen Hauch Luxus mit der neuen limitierten Zewa Ultra Soft Edition. Der sinnliche Duft der Ylang Ylang Blüte verwandelt Ihr Bad in einen Wohlfühltempel, während die 4 extra weichen Wohlfüllagen Ihre Haut verwöhnen und wie gewohnt sicher reinigen.

Unser Eindruck:

Die Packung kommt schon recht winterlich daher – dabei genießen wir gerade noch die letzten Spätsommertage. Aber entscheidender als das Design der Verpackung ist ja ohnehin der Inhalt.

Der ist an sich relativ unspektakulär: vierlagiges, weißes, weiches Toilettenpapier mit hellblauem Federaufdruck:

Interessant ist die „beduftete Hülle“. In der Tat duftet hier nicht das Toilettenpapier als solches, sondern die Papprolle im Inneren ist beduftet. Mit Ylang Ylang. Weiß jemand, wie das „in echt“ riecht? Wahrscheinlich nicht. Ich jedenfalls nicht. Ich finde es immer etwas seltsam, wenn Produkte mit Gerüchen beworben werden, die eigentlich keiner kennt. Da kommt wir gleich wieder der Venus Sugarberry Rasierer in den Sinn…

Die Papprolle des Zewa Ultra Soft riecht ein wenig blumig, aber das riecht man eigentlich nur, wenn man es weiß und die Nase direkt daran hält. Dann riecht es zusätzlich ein bißchen „pappig-chemisch“. Irgendwie merkwürdig. Am ehesten kann man den Duft erahnen, wenn man an den Fingern schnuppert, nachdem man die Rolle in der Hand hatte – aber das macht man im tatsächlichen Gebrauch dann doch eher nicht 😕

Nun, Ihr merkt schon, so richtig überzeugen konnte mich das Produkt nicht. Das Toilettenpapier als solches ist gewohnt gut. Aber die Beduftung ist in meinen Augen ziemlich verzichtbar.

Unsere Bewertung:

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Linkt führt zur Partnerwebseite (kein Affiliate-Link).

One Thought on “Produkttest: Zewa Ultrasoft Limited Edition „Ein Hauch Luxus“

  1. Hi, ich finde auch das Klopapier nicht duften musst. Es soll reißfest und nicht „kratzend“ sein.
    ich hatte einmal eine Marke mit Vanilleduft… das war erst komisch weil das richtig intensiv roch….

    Liebe Grüße Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation