Die neue brandnooz-Box ist da – und dieses Mal ist es eigentlich keine Überraschungsbox. Ich hatte nämlich im Vorfeld eine E-Mail bekommen mit der ich eingeladen wurde, ein neues Vorauswahl-Konzept zu testen: Es werden jeweils zwei Produkte vorgegeben, zwischen denen ich mich entscheiden kann. Dabei wird jedoch eine Sonderverpackungsgebühr fällig: für 8 Auswahl-Produkte sind 4 Euro extra zu zahlen. Man kann sich auch für weniger Auswahl-Produkte entscheiden und zahlt dann entsprechend weniger. Ich habe das Ganze mal ausprobiert, um Euch berichten zu können.

Positiv fand ich, dass ich so einige Produkte, die nichts für mich gewesen wären, von Vornherein vermeiden konnte. Negativ fand ich, dass ich mich auf eine Anzahl von Auswahlprodukten festlegen musste, noch ehe ich diese gesehen hatte. Ich finde auch den Preis von 0,50 € pro Zusatzprodukt recht hoch. Und letztlich muss man auch sagen, dass der Effekt der Überraschungsbox bei einer Vorauswahl natürlich verloren geht.

Die Auswahl-Produkte stehen übrigens nicht mit auf meinem gedruckten Boxenbeileger. Ob diejenigen, die sich gegen eine Vorauswahl entschieden haben, nur die 5 Produkte erhalten haben, die auf dem Beileger stehen? Das wäre ja äußerst mager.

Nun, ich stelle Euch jetzt mal den Inhalt meiner ganz persönlichen Augustbox vor. Die ersten fünf Produkte standen auf dem gedruckten Beileger:

HARIBO Fruitmania Joghurt (175 g, 0,95 €, Launch August 2017): Die sind sowohl etwas für meinen GöGa als auch für die Lütte. Ich fürchte, ich werde leer ausgehen.

OREO Original (176 g, 1,49 €): Nunja, Oreokekse waren mittlerweile recht häufig in der Box vertreten. Sooo toll finde ich die nun auch wieder nicht, dass ich sie jeden Monat bräuchte.

TeeFee Eistee „Pfirsisch“ (500 ml, 1,49 €, Launch Mai 2017): Wird sicher mit alle, aber auf Eistee stehe ich nicht besonders. Das schmeckt mir immer zu künstlich.

LAVAZZA Espressokapseln (21 g, 0,99 €, Launch: September 2017): Ist das ernst gemeint? Wie viele haben denn eine Nespressomaschine? Ich schonmal nicht. Der Kaffee ist sicher lecker, nur blöd, dass ich ihn nicht kosten kann…

BÄRENMARKE Banane & Erdbeer (200 ml, 1,45 €, Launch Juni 2016): Seit der Osterhase die Nuckelflaschen einkassiert hat, mag die Lütte keine Milch mehr trinken. So ein Pack geht manchmal noch, kommt aber offenbar nicht an den hervorragenden Geschmack von Nuckelflaschenmilch heran.

Schogetten Sorte des Jahres „Knusperini“ (100 g, 0,99 €, Launch Februar 2017): Für meinen GöGa, der Schogetten liebt.

Biovegan Fruchtdessert „Ananas-Maracuja Fruchtgrütze“ (32 g, 1,99 €, Launch April 2016): Kann man mal ausprobieren. Auch wenn ich eher selten solche Desserts zubereite.

HoLi – Die Hopfenlimonade (300 ml, 0,90 €): Noch nie von gehört. Ich bin gespannt. Aber wahrscheinlich ist das auch eher etwas für meinen Männe. Ich bin ja nicht so für Hopfengetränke.

Nature Valley Crunchy Variety Pack (5 x 42 g, 1,99 €, Launch Oktober 2016): Die hingegen sind ganz allein für mich. Ich mag die Riegel sehr.

Knoppers NussRiegel (40 g, 0,69 €, Launch August 2017): Den neuen Knoppersriegel wollte ich ohnehin einmal ausprobieren. Der kommt mir also gerade recht.

KOCHs Tafel Meerrettich naturscharf ( 95 g, 1,19 €): Mit Sicherheit darf ich den allein aufessen. Aber das tue ich sehr gern. Ich mag Meerrettich besonders auf Schinkenbroten.

HAFERVOLL Flapjack „Cashew Cranberry“ (65 g, 1,99 €, Launch Oktober 2013): Kenne ich noch nicht. Mal sehen, wie der Riegel im Vergleich zu den Nature Valley-Riegeln abschneidet.

Mein Eindruck:

Wären die Zusatzprodukte nicht, die Box wäre sehr leer gewesen. Hinsichtlich des Konzepts der vorausgewählten Produkte bin ich – wie schon geschrieben – zwiegespalten.

Die aktuelle Box hat mich endgültig dazu bewogen, mein Abo zu kündigen. Mit brandnooz werde ich deshalb nicht brechen. Die Themenboxen finde ich nach wie vor spannend und auf die neue Coolbox freue ich mich ebenfalls.

Meine Bewertung:

Ich habe die Box zu einem vergünstigten Preis erworben.

brandnooz Box Abo

One Thought on “Unboxing: brandnooz Box August 2017

  1. Pingback: Unboxing: Niederegger Box September 2017 von brandnooz – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation