Gerade haben wir ein verlängertes Wochenende auf einem Hausboot auf der Mecklenburgischen Seenplatte verbracht. So ein toller Kurzurlaub wäre ja eigentlich DIE Gelegenheit, mal wieder eine Postkarte an die Familie und Freunde zu versenden. Macht man heute nur leider viel zu selten. Die digitale Variante per Fotopost in den Sozialen Medien geht halt doch schneller. Dabei freue ich mich selbst sehr, wenn mal eine Postkarte in unserem Briefkasten landet.

Von TYSK-Design gibt es jetzt verschiedene Postkartensets mit lustigen Tieren, die die Lust am Kartenschreiben wiederbeleben. Eines der Sets dürfen wir testen.

Das verspricht der Hersteller (zitiert nach der Amazon-Seite):

  • INHALT – In diesem Set enthalten: 1×10 TYSK Design Postkarten mit lustigen Tieren in modernem Design; 10 unterschiedliche Designs
  • HOCHWERTIGE QUALITÄT – Der 350g Postkartenkarton sorgt für hochwertiges Aussehen und gute Stabilität; UV-Lack veredelt (glänzend); weiße Rückseite, die gut beschriftet werden kann
  • GRÖßE – 14,8 x 10,5 cm
  • VIELSEITIGKEIT – Die Postkarten sind für jeden Anlass einsetzbar, ob zum Geburtstag, zur Hochzeit, zum Sommerfest, zu einer Einladung oder um einfach mal Danke zu sagen. Mit diesen schlichten und sehr modernen Karten könnt ihr euren Lieben eine Freude machen und sie als Dekoration in eurem Zuhause aufhängen.

Mein Eindruck:

Zunächst einmal hatte ich die Qual der Wahl, weil aktuell drei unterschiedliche Postkartensets erhältlich sind: „Lustige Tiere“, „Hunde“ und „Tiere Afrikas“. Während die ersten beiden Sets Fotopostkarten enthalten, sind die „Tiere Afrikas“ gezeichnet. Wie Ihr seht, habe ich mich für den Mix lustiger Tiere entschieden.

Die Karten kamen gut verpackt und unbeschädigt an. Sie sind qualitativ hochwertig aus sehr festem, dicken Karton. Der Druck ist hochglänzend und die Farben leuchten. Die tierischen Motive machen doch gleich gute Laune. Besonders das kleine Kätzchen ist zu niedlich, findet Ihr nicht auch?

Auf der Rückseite sind die Karten weiß. Ein schwarzer Strich nebst dezentem Bildnachweis und Herstellerangaben teilt die Karte in zwei Hälften. Adresszeilen sind nicht vorgedruckt. So kann man die Karten ganz individuell zu verschiedenen Anlässen gestalten und einsetzen – man muss sie ja gar nicht per Post versenden, sondern kann sie z.B. auch einem Geschenk beifügen.

Ich finde es jedenfalls praktisch, einen Stapel universell einsetzbarer Karten im Haus zu haben. Dann hat man immer ein passendes Motiv zur Hand, wenn man es braucht. Den Preis von aktuell 7,95 € für das Zehnerset sind die Karten in meinen Augen auf jeden Fall wert.

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation