Erinnert Ihr Euch noch an meinen Test VITA Cola Original vs. VITA Cola Pur? Das ist schon ganze zwei Jahre her. Jetzt dürfen wir erneut für VITA testen und zwar die 5 Limonaden: die Klassiker Orange und Zitrone sowie die exotischeren Sorten Exotic (Mandarine-Mango), Caribic (Orange-Guave) und Brazil (Citrus-Mix). Wir haben einen Kasten mit jeweils zwei Flaschen jeder Geschmacksrichtung erhalten, dazu zwei große Gläser und ein Kärtchen mit einem Anstecker (auf der Rückseite der Karte und leider im Bild nicht zu sehen).

Das verspricht VITA:

Vita Orange
Orangiger geht’s nicht: Mit dem Extra-Kick Orangensaft löscht VITA Orange den Durst auf die orangige Art und Weise.

Vita Zitrone
Sauer macht lustig: Mit dem Extra-Kick Zitronensaft ist die VITA Zitrone genauso wild erfrischend wie die VITA COLA – dabei aber einmalig zitronig!

Vita Exotic
Ein Tick Exotik: Mit dem fruchtigen Mix aus saftigen Mandarinen und tropischer Mango ist VITA Exotic einfach zweifach erfrischend.

Vita Caribic
Voll Frucht und voll karibisch! VITA Caribic vereint saftige Orange und karibische Guave zu einem einmaligen Limonaden-Erlebnis.

Vita Brazil
Hier tanzen die Früchte Samba! Mit ihrem temperamentvollen Citrus-Mix aus erfrischender Limette, sonnenverwöhnter Zitrone und saftiger Grapefruit ist die VITA Brazil in Sachen Limonade ein Sommer-Hit fürs ganze Jahr.

Unser Eindruck:

Während wir sonst eher Saftschorle trinken, sind wir in diesem Jahr irgendwie den Limonaden verfallen, was wohl nicht zuletzt an unserem Test der ViO BiO LiMO gelegen haben dürfte. Der Test der Limonaden von VITA kam uns daher wie gerufen.

Die Limos von VITA sind in stabile Mehrwegplastikflaschen mit jeweils einem Liter Fassungsvermögen abgefüllt. Die Flaschen haben alle einen roten Deckel. Farblich sind die Limonaden – wie Ihr sehen könnt – gut auf die jeweilige Geschmacksrichtung abgestimmt.

Geschmeckt haben uns alle fünf Varianten. Sie sind schön fruchtig und die Früchte sind jeweils gut aufeinander abgestimmt. Besonders die Sorte Brazil mit Zitrone, Limette und Grapefruit ist sehr erfrischend.

Allerdings sind die Limos für unseren Geschmack fast schon ein bißchen zu süß. Die Limos enthalten zwischen 8,8 g (Caribic) und 11 g (Brazil) Zucker je 100 ml. Auch Fruchtsäfte kommen auf diesen Zuckergehalt. Allerdings verdünnen wir diese regelmäßig zu Schorle. Dass man seinen Flüssigkeitsbedarf nicht ausschließlich über süße Limonaden decken sollte, ist aber ja vermutlich ohnehin jedem klar.

Die Limos eignen sich durch ihren fruchtigen Geschmack bestimmt auch prima zur Herstellung von Mixgetränken. Wir sind allerdings eher die Puristen: wenn schon Limo, dann nur Limo.

Unser Vorrat neigt sich leider schon dem Ende zu. Wenn Ihr Limonaden mögt, ist das fruchtige Quintett von VITA bestimmt genau das Richtige für Euch. Welche ist Eure Lieblingssorte?

Unsere Bewertung:

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

One Thought on “Produkttest: VITA Limonaden

  1. Gibt es diese auch in „Light“ Versionen? Hören sich echt lecker an, aber der Zuckeranteil wäre mir auch zu hoch. Liebe Grüße, britti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation