Das Jahr ist schon wieder zur Hälfte rum  😮 . Heute hat uns der Paketbote noch eben die Halbjahresabschlussbox von brandnooz geliefert und ich lasse Euch natürlich fix mal lünkern.

Das war in der Box:Valensina Vitamin-Frühstück „Roter Multi-Vitamin“ (1 l, 1,69 €, Launch: März 2017). Saft ist bei uns immer ein gern gesehener Gast. Sprudel rein – und schon ist die Schorle fertig. Blanchet Rosé de France Trocken (0,75 l, 2,99 €): Ich wollte doch den Alkohol abwählen… Nunja, diese Flasche könnte der Oma gut munden.

Vöslauer „Zitrone“ (1 l, 0,79 €, Launch: Februar 2017): Sprudel mit Zitronengeschmack? Könnte sich gut beim nächsten Zumbakurs machen.

VELTINS V+ Grapefruit (0,33 l, 0,80 €, Launch: März 2017): Da der Papa gerade sein Faible für sommerliche Biermixgetränke entdeckt hat, wird die Flasche wohl ihren Abnehmer finden.

Knorr Grillsaucen der Welt „Mexican Chipotle Sauce“ (216 ml, 2,59 €, Launch: März 2017): Eine Grillsauce ist uns durchaus willkommen. Ich habe allerdings die Befürchtung, dass diese etwas zu scharf für unseren Geschmack sein wird. Als Alternative gab es „Moroccan Harissa Sauce“ – DAS wäre sicher unser Ding gewesen.

mutabor MACH WACH DOSE „Einfach Apfel“ (0,5 l, 0,99 €, Launch: Mai 2017). Energydrinks sind unser aller Ding nicht. Ich habe diese Dose jedoch bereits anderweitig an den Mann gebracht.

Chupa Chups Kaubonbon (120 g, 1,29 €, Launch: Mai 2017): Wer die wohl unbedingt haben möchte?!? Zum Glück haben wir ein Kind, welches sich über Kaubonbons seeehr freut.

Kinder Em-eukal Honigdrops „Honig-Maracuja“ (75 g, 1,59 €, Launch: März 2017): Und noch etwas für die Lütte. Aber vielleicht mopse ich auch mal einen Drops.

Loacker Classic „Napolitaner“ (45 g, 0,79 €): Die hatten wir ja nun schon das eine oder andere Mal in der Box. Aber gut. Sie werden schon alle werden.

Mentos Say Hello „Mint“ (38 g, 0,70 €, Launch: Juli 2017): „Jedes der 34 bedruckten Dragees zeigt einen individuelle Idee, um mit Freunden und Fremden ins Gespräch zu kommen. Zusammen ein Selfie machen, dem anderen ein Getränk ausgeben und noch viele weitere Ideen sind auf den frischen Kaubonbons abgebildet.“ Die mentos sind etwas für den Papa, der sie ganz gerne isst. Mal sehen, wie viele neue Freunde er sich mit den mentos fischt 🙂

Kölln Müsli-Riegel „Hafer-Schoko“ (4 x 25 g, 1,59 €, Launch: April 2017): Etwas für die Mama. Ich habe schon einen Riegel probiert und fand ihn ganz schmackhaft.LEIBNIZ Special Edition „Red Salsa Style“ (175 g, 1,49, Launch: April 2017): Bitte was? Braucht es wirklich herzhafte Leibniz-Kekse? Ich bin nicht so recht überzeugt. Aber gut, geben wir den Keksen eine Chance.

Mein Eindruck:

Eines war die Box auf jeden Fall: schwer. Das ist auch kein Wunder, denn es befanden sich viele Getränke in der Box, die ordentlich Gewicht auf die Wage brachten. Über die letzten Boxen hinweg wünsche ich mir jedoch insgesamt eine etwas breitere Auswahl: Getränke und Süßkram/Knabbereien sind auf die Dauer etwas eintönig. Es gibt doch eine Reihe haltbarer Lebensmittel, die man sich gut in der Box vorstellen könnte: von der Dauerwurst über Reis- oder Nudelfertiggerichte bis hin zu Brotaufstrichen oder Fischkonserven – mir würde da noch so einiges einfallen.

Meine Bewertung:

Ich habe die Box zu einem vergünstigten Preis erworben.

brandnooz Box Abo

One Thought on “Unboxing: brandnooz Box Juni 2017

  1. Huhu,

    toll. Danke. Allerdings dürfte man die Plastikflaschen durch Glasflaschen ersetzen, dann wäre es perfekt! ; )
    Viel Spaß weiterhin!

    Grüße
    Jochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation