Ihr erinnert Euch bestimmt an die Seiden-Mousse Pflegeduschen von NIVEA. Diese gibt es jetzt ganz neu unter dem Motto „Dusch Dich happy!“ in zwei sommerlichen Düften: lemon moringa und raspberry rhubarb.

Das verspricht NIVEA:

Beide frische Duschschaum-Varianten sind trotz luftiger Leichtigkeit reichhaltig und pflegend. Ihr seidiger Schaum ist sehr beständig. Bereits eine mandarinengroße Menge Schaum reicht aus, um sich von Kopf bis Fuß eine verführerisch duftende Glücks-Auszeit unter der Dusche zu gönnen.

Die mile, pH-neutrale Reinigungskomposition schont die Hautbarriere. Ölperlen, die sich bei der Anwendung in feinste Schaumbläschen verwandeln, sorgen für ein rundum sinnliches Duschvergnügen und damit für ein langanhaltendes geschmeidiges, seidiges Hautgefühl.

NIVEA Seiden-Mousse Pflegedusche lemon moringa – die limitierte Sommeredition

… punktet mit Zitrusfrische für heiße Sommertage und ihrem Limonen-Moringa Duft. Die moderne Komposition vereint eine frische Kopfnote aus Zitrone, Himbeere und Klementine mit einer zarten Herznote aus Heliotrope, Moringa und Aprikose. Die warme Fondnote mit Sandelholz rundet den Duft perfekt ab.

Übrigens wird Moringa auch Wunderbaum genannt und gehört zu den Superfoods.

NIVEA Seiden-Mousse Pflegedusche raspberry rhubarb

…umspielt fruchtig-floral mit seinem Himbeer-Rhabarber-Duft die Nase. Mit dieser Kombination liegt der Duschschaum voll im Trend: Rhabarber ist angesagt – als Schorle herrlich erfrischend, mit Prosecco zum In-Cocktail aufgegossen oder eben als verführerischer Duft.

NIVEA Seiden-Mousse Pflegedusche raspberry rhubarb verbindet in der Kopfnote Rhabarber, Himbeere und Heidebeere. Die Fruchtnuancen harmonieren mit einem floralen Herz aus Rhabarberblüte, Apfelblüten, Freesien und Lila Blumen. Feminin abgerundet wird das Dufterlebnis mit einer warmen Fondnote aus Sandelholz und pudrigen Akkorden.

Mein Eindruck:

Vor Kurzem bat mich meine Tochter, doch mal wieder den tollen Duschschaum zu kaufen, den sie auch ausprobieren durfte. Sie meinte das Seiden-Mousse von NIVEA, welches wir im letzten Jahr ausführlich getestet haben. Sie mag den Duschschaum sehr. Und während sie normalerweise nicht so wild auf’s Duschen ist, hat sie, kaum dass sie die beiden neuen Flaschen entdeckt hat, sofort nachgefragt, ob sie Duschen dürfe 🙂

Nun, ich habe die Duschschäume auch sofort ausprobiert. Die Handhabung und die Pflegewirkung ist genauso gut wie bei den vorherigen Varianten. Aber natürlich war ich besonders auf die Düfte gespannt.

Zuerst habe ich Himbeer-Rhabarber getestet. Leider habe ich beim ersten Versuch so gut wie nix gerochen. Es mag ja sein, dass dies auch an meiner derzeitigen Erkältung liegt. Aber auch bei Versuch Nummer Zwei habe ich nur einen leichten Himbeergeruch ausgemacht.

Zitrone-Moringa riecht zwar zitrusfrisch. Aber wie soll „Moringa“ überhaupt riechen? Ich finde es immer schwierig, wenn mit einer Duftrichtung geworben wird, die garantiert so gut wie keiner kennt.

Zwar ist es durchaus zu begrüßen, wenn ein Duschbad nicht gar so wild und aufdringlich riecht. Hier hätte es für meinen Geschmack aber durchaus ein kleines bißchen mehr sein dürfen. Schön wäre es auch, wenn man die angegebenen Duftrichtungen besser als solche wahrnehmen könnte. Von Rhabarber etwa habe ich so gar nichts gerochen.

Insgesamt sind die leichten Düfte nicht schlecht. Nur meine Erwartungen, welche durch die angegebenen leckeren Duftrichtungen geweckt wurden, haben sich leider nicht ganz erfüllt. Aber vielleicht seht (bzw. riecht 🙂 ) Ihr das ja ganz anders?

Übrigens kosten die 200ml-Flaschen jeweisl 2,49 € (UVP). Nur die Variante Lemon Moringa ist limitiert. Die Variante Raspberry Rhubarb soll es dauerhaft geben.

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

2 Thoughts on “Produkttest: NIVEA Seiden-Mousse Pflegedusche Sommerdüfte

  1. Wow das hört sich gut an. Ich liebe die Duschschäume von Nivea, muss ich mir kaufen.
    Lg Elke

  2. Pingback: Produkttest: Einhornzauber – Duschschaum für Kinder von Spitzner – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation