Irgendwie habe ich momentan einen Lauf, was Haarfarben angeht. Color Expert von Schwarzkopf habe ich gerade erst getestet, diverse Farben von Orofluido befinden sich in der Warteschleife und nun habe ich über L’Oréal privée auch noch eine Packung Casting Crème Gloss in der Farbe 302 Iced Blackberry erhalten. Dieses Jahr brauche ich mir keine Farbe mehr zu kaufen 🙂

Da ich die Farben nicht alle gleichzeitig testen kann, stelle ich Euch hier zunächst einmal das Produkt vor. Wenn ich zum Testen gekommen bin, reiche ich meinen Erfahrungsbericht nach. Also:

Das verspricht der Hersteller:

Leuchtende, glänzende Farbe mit lebendigen, raffinierten Reflexen

  • Die Vielfalt der Glanz-Reflex-Farben von Casting Crème Gloss verschönert die natürliche Haarfarbe mit raffiniert gemischten Reflexen.
  • Die Intensivtönung mit Creme-Formel ohne Ammoniak für glänzendes und gesund aussehendes Haar.
  • Deckt graues Haar optimal ab.
  • Das Farbergebnis hält bis zu 8 Wochen.

Intensivpflege und Veredelter Farbglanz.

Während der Coloration schützt die cremige Textur die Haarfaser für besondere Sanftheit und ein sinnliches Haargefühl. Der neue Glanz-Veredelungs-Balsam, inspiriert von der professionellen Glossing Technologie, kann mehrfach angewendet werden und verleiht dem haar einen außergewöhnlichen, langanhaltenden Glanz – Woche für Woche.

Einfache Anwendung, unwiderstehlicher Duft.

Die cremeige Textur tropft nicht und dank des angenehmen Dufts wird das Haarefärben zum Vergnügen. Durch die praktische Entwickler-Tube ist das Auftragen präzise und leicht. Für eine einfache und angenehme Anwendung und ein schönes, gleichmäßiges Farbergebnis.

Ganz ehrlich? Ich bin wirklich schon sehr gespannt auf das Ergebnis. Ich finde schon die Farbbezeichnung „Iced Blackberry“ so schön geheimnisvoll. Ich hoffe sehr, dass mich das Produkt nicht enttäuscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation