Dieses Mal darf der Papa über testberichte.reviews testen und zwar eine Badeshorts von Occulto.

Das verspricht der Verkäufer (zitiert nach der Amazon-Seite):

  • Schnell trocknend – peach skin finish
  • Enthält Innenslip, elastisches Bündchen, leichtes Material, sehr angenehm zu tragen
  • 100% Polyester
  • Seitentaschen und eine Gesäßtasche
  • Material: Polyester. Pflegehinweis: Waschein bei 40°C
  • Fällt klein aus. Bitte eine Nummer größer bestellen

Unser Eindruck:

Die Badeshorts erreichte uns gewohnt schnell über Amazon. Sie war in einer Cellophantüte sicher verpackt.

Es gibt die Hose in vielen verschiedenen Farben. Wir haben sie in dezentem Schwarz erworben. Sie ist aus festem, robusten Stoff, der in der Tat schnell wieder trocknet, wenn die Hose nass geworden ist. Die Hose besitzt zwei seitliche Taschen sowie eine Gesäßtasche, die mit einer per Klettverschluss verschlossenen Klappe versehen ist. Im Bund ist ein Bändchen angebracht, mit welchem man die Weite regulieren kann. Im Inneren ist die Hose mit einem Slipeinsatz aus weißem Netzstoff versehen.

Der Hinweis des Verkäufers, eher eine Nummer größer zu bestellen, ist berechtigt. Wir haben XL bestellt, für den Papa hätte es aber fast noch ein X mehr sein dürfen. Aber es ist ja noch etwas hin bis zur Badehosensaison und so hat der Papa ein Ziel vor den Augen 🙂

Insgesamt ist die Badehose ein „klassisches Stück“, mit welchem man für den aktuellen Preis von 15,95 € (Amazon) nicht viel falsch machen kann.

Unsere Bewertung:

Das Produkt wurde uns stark rabattiert zur Verfügung gestellt.

One Thought on “Produkttest: Herren Badeshorts von Occulto

  1. Pingback: Produkttest: Herren Badehose TS01 von Guggen Mountain – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation