Hier kommt der zweite Teil meiner Testreihe der Orofluido-Produkte, welche ich in Kooperation mit Hair-Express ausprobieren darf. Dieses Mal stelle ich Euch die Pflegeserie Asia Zen Control vor.

Das verspricht der Hersteller:

Orofluido Asia Zen Control Shampoo – Beauty Shampoo für Frizz-anfälliges Haar

Eine reichhaltige Formel die Frizz bekämpft und die Griffigkeit des Haares erhöht. BIldet einen cremigen, ergiebigen Schaum der schnell schnäumt und sich leicht ausspült. Vereint in einer harmonischen Balance die legendäre Glätte von Tsubaki (Kamelie) Öl, die außergewöhnliche Kraft und Flexibilität von Bambus und die besonders nährenden Eigenschaften von Reis-Öl. Sein süßer und verführerischer, blumiger Duft mit einer fruchtigen Note umhüllt Sie augenblicklich mit einem Hauch von Sinnlichkeit.

Auf das feuchte Haar auftragen und sanft einmassieren. Gut ausspülen.

Orofluido Asia Zen Control Elixir

Außergewöhnlicher Anti-Frizz-Effekt, Elastizität und Glätte, Beauty Elixir für Frizz anfälliges Haar. Mit tsubaki (Kamelie) Öl, Bambus-Extrakt und Reis-Öl. Eine pflegende Formel, die die Haaroberfläche sofort glättet und ein Anti-Feuchtigkeitsschutzschild bildet. Es enthält einen UV-Filter, der das Haar vor den schädlichen Effeken der Sonneneinwirkung schützt. Mit Hitzeschutz. Sein süßer und verführerischer, blumiger Duft mit einer fruchtigen Note umhüllt Sie augenblicklich mit einem Hauch von Sinnlichkeit.

Eine kleine Menge Produkt in die Hand geben und im feuchten oder trockenen Haar verteilen, von der Länge bis in die Spitzen. Nicht ausspülen. Für die tägliche Anwendung vor und nach dem Styling.

Orofluido Asia Blush

Sanftes Puderrouge um Farbe auf Ihre Wangen zu bringen. Ein softer rosa Farbton mit einem matten Finish, perfekt für viele Hauttöne. Parfümiert mit dem bezaubernden Duft von Orofluido Asia. Das Produkt beinhaltet einen Spiegel und einen Schwamm zum Auftragen im Boden.

Tupfen Sie das Produkt mit dem Schwamm auf für einen natürlichen Effekt. Tragen Sie eine gröere Menge auf für einen raffinierten Look.

Mein Eindruck:

Nachdem ich von den goldenen Orofluido-Produkten schier begeistert bin, habe ich nun auch die in Rot gehaltene ASIA-Pflegeserie ausprobiert.

Das Shampoo ist übrigens wider Erwarten weiß und nicht rot. Es riecht – wie auch die übrigen Produkte der Serie – blumig-fruchtig. Ein sehr angenehmer Duft, der nicht zu schwer oder aufdringlich ist.

Das Beauty Elixir ist wesentlich dünnflüssiger als jenes aus der goldenen Serie. Zuerst habe ich es für ein Haarwasser gehalten und deutlich zu viel in meinen Haaren verteilt. Letztlich handelt es sich nämlich auch bei diesem Elixier um ein leichtes Haaröl. Zuviel davon – und die Haare werden fettig. Das möchte man natürlich bei frisch gewaschenen Haaren tunlichst vermeiden.

Meine dicken Haare sind nicht besonders frizz-anfällig. Die feinen Haare meiner Tochter dafür umso mehr. Ich habe deshalb meine Tochter in den Test einbezogen – und wir sind beide von den Ergebnissen begeistert. Zum einen duften die Haare wunderbar. Zum anderen genügen ein paar Tropfen Pflegeöl für einen tollen Hitzeschutz. Die Haare werden nicht beschwert, erscheinen jedoch glatter und glänzender und irgendwie „griffig“. Kein Vergleich zu den Kindershampoos, die zwar angeblich mindestens eine Dreifachwirkung (Shampoo, Spülung, Anti-Ziep) haben sollen, aber häufig die Haare doch nur schwer kämmbar und strohig zurücklassen. Die ASIA ZEN CONTROL-Serie ist damit jetzt für meine Tochter reserviert. Ich halte mich weiter an die goldene Orofluido-Produkte (die leider schon ein ganzes Stück aufgebraucht sind).

In der „exklusive edition“, die ich testen darf, befindet sich neben dem Elixier übrigens noch ein „blush“:

Es handelt sich um ein Rouge, das denselben tollen Duft verströmt wie die restliche Pflegeserie. Klappt man den Deckel hoch, befinde sich in dessen Innenseite ein kleiner Spiegel. Und im Boden versteckt sich ein Schwämmchen (hätte ich glatt übersehen, wenn ich das nicht gelesen hätte):

Mit Hilfe des Schwämmchens lässt sich das Rouge leicht auftragen – beinahe zu leicht, denn man hat gleich eine ordentliche Portion Röte im Gesicht. Ich benutze ja bekanntlich selten dekorative Kosmetik und ich habe mich zunächst ein wenig erschrocken. Aber nachdem ich das Rouge mit einem weiteren Schwämmchen gut verteilt hatte, zauberte es eine gesunde leichte Röte auf meine normalerweise so blassen Wangen.

Wie Ihr meinen Schwärmereien entnehmen könnt, bin ich mit den Produkten rundum zufrieden. Jetzt seid Ihr bestimmt schon gespannt auf den nächsten Testbericht, denn wie Ihr Euch erinnert, habe ich ja auch noch Haarfärbeprodukte zum Ausprobieren erhalten. Ein wenig müsst Ihr Euch noch gedulden, da ich ja gerade erst die Color Expert-Farbe aufgetragen habe. Aber der Test folgt in Bälde. Ich kann Euch sagen: Ich bin selbst schon ganz gespannt, ob ich diese eigentlich für Profis gedachte Farbe unfallfrei zur Anwendung bringen werde 😯 .

Meine Bewertung:

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

One Thought on “Produkttest: Haarpflege von Orofluido – Teil II: Asia Zen Control

  1. Pingback: Produkttest: Haarfarbe von Orofluido – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation