img_8442Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: die Lütte wird morgen schon vier Jahre alt! Wie immer hat der Papa einen Tag später Geburtstag. Da bleibt wenig Zeit für den Blog. Wenigstens die Oktoberbox von brandnooz will ich Euch noch rasch vorstellen.

Das war alles darin:

  • Kölln Müsli Schoko-Banane (500 g, 2,99 €, Launch: März 2016): Unser aktuelle Müsli geht gerade zur Neige, da kommt diese Variante von Kölln gerade recht. Auch die Lütte mag immer mal wieder Müsli zum Frühstück – allerdings pur, d.h. ohne Milch, Joghurt oder ähnliches. Muss man ja nicht nachmachen 😉
  • Tartex Marktgemüse „Spinat Pinienkerne“ (125 g, 2,59 €, Launch: September 2016): Ich mag vegetarische Brotaufstriche ab und an recht gerne, da sie Abwechslung auf’s Brot bringen. Und auf die Mischung mit Spinat und Pinienkernen muss man erst einmal kommen…
  • Nature Valley Crunchy „Hafer & Dunkle Schokolade“ (5×2 Riegel, 1,99 €, Launch: September 2016): Nun, ich habe ja schon erwähnt, dass ich die sehr lecker finde. Natürlich gilt das auch für die Sorte mit Schokolade.
  • Freixenet legero Alkoholfrei (200 ml, 2,49 €, Relaunch: Juli 2016): Mal sehen, ob der leckerer ist, als der Alkoholfreie von Rotkäppchen.
  • Meßmer Apfelstrudel (18 Teebeutel, 2,19 €, Launch: Juli 2016): Für meine Nachmittagstasse Tee auf der Arbeit genau das Richtige in der schmuddeligen Jahreszeit.
  • ORO di Parma Tomatenmark (70 g, 0,69 €, Launch: Mai 2016): Haben wir sowieso fast immer im Kühlschrank vorrätig. Wird garantiert verbraucht.
  • Leibniz Knusper Snack (175 g, 1,79 , Launch: Mai 2015): Soll ich die zum Kindergeburtstag auspacken oder lieber selber knabbern?
  • Seeberger Gebrannte Erdnusskerne mit Sesam (150 g, 1,99 €, Launch: Juni 2016): Klingt … interessant. Bin etwas skeptisch, ob das schmeckt. Aber probiert werden sie auf jeden Fall.
  • Haribo Lacaroo „Toffee“ (125 g, 0,95 €, Launch: September 2016): Lakritz mit Toffeegeschmack. Hm, ich weiß nicht. Muss das sein? Ich bin jedenfalls gespannt.

Mein Eindruck:

Der Anteil neuer und für uns gut verwertbarer Produkte ist hoch, sodass ich die Box in diesem Monat ganz gelungen finde.

Meine Bewertung:

brandnooz Box Abo

Ich habe die Box zu einem vergünstigten Preis erworben.

One Thought on “Unboxing: Brandnooz Box Oktober 2016

  1. Der Zug für die Boxen ist bei mir längst abgefahren.. liegt sicher auch daran das die neuesten Produkte im Lebensmittelbereich bei uns als erstes landen. Daher kenne ich die „neuen“ Produkte aus dieser Box alle schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation