IMG_8075Über die freundin-trendlounge teste ich die 60 DEN Light LEGS™ Strumpfhose von Scholl. Neben einem Originalprodukte habe ich noch zehn Produktbroschüren und zwei Hefte der aktuellen Zeitschrift freundin erhalten.

Das verspricht der Hersteller:

Blickdichte 60 DEN Strumpfhose mit Kompressionsfunktion, die sich wunderbar anfühlt und fantastisch aussieht.

  • Gradueller Druckverlauf hilft die Blutzirkulation am gesamten Bein entlang zu verbessern und so müden und schmerzenden Beinen vorzubeugen
  • Atmungsaktive Strumpfhose, die bis zu 100-mal gewaschen werden kann, ohne Form oder Farbe zu verlieren
  • Super angenehmes dehnbares Garn, das Ihren Beinen mit leichtem Druck eine schöne Form verleiht

Wie funktioniert die Scholl Light LEGS™ Strumpfhose?

Das Geheimnis ist die spezielle FIBRE FIRM™ Technologie. Dahinter verbirgt sich die besondere Webtechnik, die für eine sanfte, graduelle Kompression vom Fußgelenk bis hoch zm OBerschenkel sorgt. Graduelle Kompression bedeutet, dass der sanfte Druck, den die Strumpfhose auf das Bein ausübt, stufenweise abnimmt. Die Kompression ist am Fußgelenk am stärksten, zur Hüfte hin nimmt sie stufenweise ab. Die Einheit der Kompression wird in mmHg (Millimeter Quecksilbersäule) angegeben. Je höher der mmHg-Wert ist, desto stärker ist die Kompression. Die Scholl Light LEGS™ Strumpfhose weist einen Druckverlauf von 10 mmHg am Fußgelenk, 5 mmHg an der Wade und 3,5 mmHg am Oberschenkel auf und hilft damit die Blutzirkulation vom Fuß zurück zum Herzen anzuregen. So fühlen sich die Beine selbst bei langem Sitzen oder Stehen leicht an.

Mein Eindruck:

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich einmal eine Strumpfhose anhatte. Meistens vermeide ich das, weil mir Strumpfhosen nicht passen. In der Regel kauft man die ja nach Schuhgröße. Aber meine eher kleinen Füße harmonieren insoweit nicht mit meinen Oberschenkeln. So ist es jedes Mal ein Verdruss, wenn die Strumpfhose so gar nicht passen will.

Die Strumpfhosen von Scholl gibt es in vier Größen: S, M, L und XL. Auf der Packungsaußenseite ist eine Größentabelle abgedruckt. Nach Körpergröße und Gewicht gibt diese Auskunft über die passende Größe. Ja, ich bin natürlich bei XL gelandet. ABER: die Strumpfhose passt dafür auch! Da sie keine vorgefertigten Füßlinge hat ist es auch kein Problem, dass meine Füße nur eine Größe 37 aufweisen.

Die Strumpfhose ist schwarz und aus einem wirklich angenehm weichen Material. Nimmt man sie aus der Packung, sieht sie so aus:

IMG_8076Dass die Strumpfhose dann mit der gebotenen Vorsicht und unter Verzicht auf mögliche Maschenzieher angezogen wird, versteht sich von selbst. Das Ergebnis sieht in etwa so aus:

IMG_8078Dazu ist zu sagen, dass ich mir hier die Hose nur kurz für ein Foto übergestreift habe. Es wäre noch genügend Stoff übrig gewesen, um sie an allen Stellen blickdicht zu bekommen. Hierzu hätte ich nur angefeuchtete Finger einsetzen müssen.

Ihre Feuertaufe hatte die Strumpfhose gestern zu bestehen: Mein Bruder hat seine Hochzeit kräftig nachgefeiert und unter meinem Rock habe ich die Scholl-Strumpfhose getragen – und das über zwölf Stunden hinweg. Sie Strumpi hat einwandfrei gesessen und sah sogar an meinen Beinen recht gut – nämlich blickdicht schwarz – aus.

Das Besondere an der Strumpfhose ist ja der leichte Kompressionseffekt. Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass mir eine dämliche Krampfader ab und zu Ärger bereitet und ich zuletzt deswegen schon ab und zu meine Kompressionsstrümpfe herausgeholt habe, die ich während der Schwangerschaft getragen habe. Natürlich weist die Strumpfhose keinen so starken Kompressionseffekt auf, wie das bei solchen Spezialstrümpfen der Fall ist. Die Kompression ist deshalb auch keineswegs störend, sondern eher kaum merklich. Aber meine Beine fühlten sich doch nach einer durchtanzten Nacht noch ganz frisch an.

Das erste Waschen scheint die Strumpfhose auch gut überstanden zu haben. Ich hoffe, ich ziehe mir keine Laufmasche, damit das gute Stück noch eine ganze Weile hält.

Scholl kennt man ja eigentlich eher von Hornhauthobel & Co. Die Strumpfhose ist jedoch sehr gelungen!

Meine Bewertung:

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

28 Thoughts on “Produkttest: 60 DEN Light LEGS™ Strumpfhose von Scholl

  1. Ich habe ein ähnliches Problem. Meine Oberschenkel passen nicht zum Rest, daher brauche ich auch immer größe Größen. Na ja, ist eben so. Aber die von Scholl hört sich interessant an, gerade in bezug auf Krampfadern. LG britti ♡

  2. Ein sehr schöner Beitrag! Ich habe zwar nciht diesselbe Strumpfhose, aber bin mit meiner vollkommen zufrieden 🙂

  3. Soulphy on 18. September 2016 at 17:07 said:

    Hallo und danke für deinen schönen Beitrag! 🙂
    Ich hab ähnliche Probleme bei Strumpfhosen, da ich relativ kräftige Oberschenkel habe. Und da wollte ich mal fragen was du für einen Umfang hast an den Oberschenkeln. Habe Angst dass mir nicht einmal die XL passt und ich dann ne Strumpfhose umsonst gekauft habe (Bei sowas ist die Rückgabe ja immer umständlich)

    Liebe Grüße 🙂

    • Hallo Souphy,
      schön, dass Dir der Beitrag gefällt. Meine Oberschenkel haben einzeln jeweils einen Umfang von ca. 67 cm; insgesamt gemessen sind es etwa 113 cm.
      Liebe Grüße
      Lobelia

  4. Gerlinde on 9. Oktober 2016 at 19:48 said:

    Ich habe mir die Scholl Strumpfhose aus zwei Gründen gekauft.
    Sie ist robust und reisfest, so daß ich mir die Scholl Strumpfhose unbedenklich bei einem Banküberfall überstülpen kann.
    Sie ist sehr dehnbar und ich konnte unkompliziert meinen Kopf blickdicht darunter verhüllen.
    Meine beste Freundin Fatima bekommt die Scholl Strumpfhose leihweise als Burka.
    Da ich die Kaufgröße XL verwende, gelingt Fatima sogar die Scholl-Strumpfhose als Burkini zu tragen.
    Mein Mann Richard ist begeistert, auch er nimmt die Scholl 60Den Strumpfhose als Bespannung für seinen Angelköcher.
    Wir sind alle sehr zufrieden, ob Haarnetz, Burka oder Anglerzubehör, wir vergeben 5 Sterne für dieses universelle Erzeugnis.
    Natürlich trage ich Scholl auch als Beinkleid für meine geschwollenen, krampfader übersäten Beine. Herrlich – eine Wohltat.
    Scholl kann ich gerne weiterempfehlen.

  5. Gebe dem allen soweit recht
    jedoch bilden sich nach dem zweiten Tragen im Schritt echt immer Löcher
    Man sollte da vielleicht alles etwas verstärken
    ansonsten trägt sie sich toll
    aber für den Preis bitte keine Löcher im Schritt

    • Michaela Lichtenberg on 11. Dezember 2016 at 16:57 said:

      Genau…hab sie mir bei rossmann für 15 € gekauft jnd nach dem 2ten tragen kaputt…dafür ist sie mir zu teuer

  6. Tolles Tragen aber leider nach kurzem Tragen hat man Löcher im Schritt
    ein No Go bei diesem Preis

  7. sandra on 3. November 2016 at 11:42 said:

    Ich habe mir gestern eine Scholl gekauft und finde, sie hat alle Unarten, die man als längst ausgestorben wähnte: wie bei Kinderstrumpfhosen rutschen sie, innerhalb von einer halben Stunde hatte ich ein Loch am grossen Zeh. Ich bin einfach eine Runde gegangen, GANZ normal, in normalen, flachen Schuhen. Mein Fazit: absolut mangelhaft!

  8. sibylle Festl on 13. November 2016 at 13:13 said:

    Diese Strumpfhose ist nicht so wie es dargestellt wird,da ich den ganzen Tag auf den Fuessen bin,habe ich kaum etwas bemerkt,sehr schwer zum anziehen.Total teuer .Wuerde ich keinem empfehlen.Am besten sind die von nur die Bauch ,Beine ,Po

  9. Ich habe diese Strumpfhose bei DM entdeckt, und dachte mir die probierst du mal.
    Wouw,kann ich da nur sagen.Das anziehen war kein Problem, wenn auch etwas aufwändiger.So ein leichtes Gefühl an den Beinen hatte ich noch nie gespürt, auch das weiche samtige Material fühlt sich sehr gut an. Ein nach unten rutschen konnte ich nicht feststellen. Auch nach mehreren Tagen in Gebrauch und einigen Wäschen immer noch top und ohne Mängel.

  10. Tatjana Fnoucek on 21. November 2016 at 16:54 said:

    Also für mich ist diese Strumpfhose komplett durchgefallen!
    Hatte mir gleich zwei gekauft !
    Für den Preis null Empfehlenswert !
    Die erste ist nach dem zweiten mal tragen an der Bauchnaht kaputt gegangen, die zweite schon nach einmal tragen zwischen den Beinen an Der Naht ausgefranst! Schade hörte sich gut an da ich im Verkauf Ca. 8 Stunden stehen muss und ich mich gefreut habe eine gute Strumpfhose zu tragen.

  11. Jelena on 27. Dezember 2016 at 12:11 said:

    Die Strümpfe würde ihn niemanden empehlen. Qualität ist sehr schlecht. Nach paar Mal tragen verfusselt, gerissen- von wegen 100 mal waschen. 🙁 schade um das Geld

  12. Laurence Chantrĕ Mistique on 28. Dezember 2016 at 01:55 said:

    Diese tolle Strumpfhose bekam ich im Doppelpack von meinem Mann Jean Raspellier Mistique an Weihnachten geschenkt.
    Leider war die Freude nur von sehr kurzer Dauer, denn beim auspacken streifte ich unseren Tannenbaum und zerriss das feine Maschenbild der Scholl Strumpfhose ohne sie angezogen und getragen zu haben.
    Bei der zweiten Scholl Strumpfhose war mein Mann Jean unachtsam. Er wollte Gutes tun und hat dem Weihnachtsstrumpfhosenpäckchen-Geschenk eine Scholl-Fersenhobel-Raspel für meine verhornten und verkraterten Fersen beigelegt.
    Leider war damit auch die zweite Scholl Strumpfhose durch eigenes Verschulden kaputt.
    Da bestimmt kein Nagellack oder eine Webstube den 60 DEN Schaden reparieren kann, werden wir die beiden Scholl Strumpfhosen der Kleiderspende zuführen.

  13. Sabrina Moeller on 26. Januar 2017 at 23:12 said:

    Ein ganz tolles Beinkleid in brillianter schwarzer Optik.
    Schade das beim anziehen sehr schnell das Material dehnt und reist.
    Für den hohen Kauf-Preis leider keine hochwertige Qualtität.
    Alternativ dann besser eine Kunert.

  14. Mross on 27. Januar 2017 at 07:29 said:

    Ich kann die Kompressionsstrumpfhose nicht empfehlen.Habe schon zum 3.mal Eine zurück gebracht.Immer wieder das gleiche Problem.Nach 2mal tragen,bildete sich an der Mittelnaht vorn eine breite Laufmasche ohne eine andere Beschädigung,wie z.B.ein Loch oder einen Fadenzug .Eine 2,99 Euro Stützstrumpfhose würde ich wegschmeißen,aber bei diesem Preis.Nein Danke!
    Das Tragegefühl ist sehr angenehm,wenn man wie ich mit Krampfadern zu tun hat.Aber in Zukunft werde ich wieder auf Kompressionsstrumpfhosen aus dem Sanitätshaus zurück greifen.Diese haben zwar einen noch höheren Preis,halten aber Jahrelang.

  15. Franziska Merzig on 27. Januar 2017 at 09:59 said:

    Hmm, ich habe das gleiche Problem wie die Kundinnen vor mir.
    Ich hatte fuer diesen Preis eigentlich eine bessere Qualität und Langlebigkeit der Strumpfhose erwartet.
    Gibt es eigentlich Schwierigkeiten beim Umtausch, wenn ich das Produkt bereits 2x getragen habe, aber 5 Löcher im Schritt und Zehenbereich habe?
    Wer kann helfen?

  16. Ann-Katharina Löbler on 29. Januar 2017 at 12:03 said:

    So ein Murks aber auch.
    Ich bin bitter enttäuscht.
    Habe mir gestern bei DM die SCHOLL gekauft und gleich im Schritt zerschlissen.
    Gut das ich einen 10% Rabatt Gutschein hatte und nicht den vollen Preis zahlen musste.
    Außerdem rutscht die Scholl Strumpfhose über das Gesäß und sitzt nicht perfekt.

  17. Sybille Riebensahm on 31. Januar 2017 at 21:14 said:

    Gibt es die Scholl auch in anderen Farben oder nur in schwarz?
    Ich fände kirschrot, yellow-postgelb, Morgentaugrau oder Froschgrün sehr farbenfroh und zur Jahreszeit passend.

  18. Birte-Brigitte on 5. Februar 2017 at 10:50 said:

    enttäuschend, keine gute qualität, teuer
    bessere kompressorenstrumpfhosen gibt es über die sanitärhäuser
    da ist die qualität besser

    • Sandrina on 5. Februar 2017 at 21:00 said:

      Birte/Brigitte du hast vollkommen Recht.
      Die Scholl begeistert wirklich nicht.
      Ich kann die ELBEO empfehlen.
      Kostet ca. in etwa soviel wie die Scholl, aber richtig gut.

  19. Hiltrud Trutzig on 26. Februar 2017 at 23:40 said:

    Ich muß auf dieser Seite mein Wehklagen und Leiden über die Scholl Strumpfhose mitteilen.
    Ich bin gar net zufrieden mit diesen Strümpfen.
    Sie lassen sich nur barsch über die Beine stülpen und sind sehr instabil.
    Vielleicht hätte hier eine Fadenstärke von 300 DEN mehr Reiß- und Widerstandsfähigkeit bewirkt.

  20. JOBrandt on 20. April 2017 at 20:08 said:

    Hallo. Bei den ganzen Berichten bemerke ich, das wohl überwiegend die Nähte das Problem sind. Ich habe leicht ödeme in den Unterschenkeln am Abend, auf die mein Hausarzt mir entweder Stützstrümpfe oder Strumpfhosen empfohlen hat. Ich benutze seitdem Falke Support in 40 und 20 DEN. Die haben einen kontinuierlichen Druckverlauf , sind sehr weich und angenehm und sehr haltbar. Lediglich der Bund leiert nach einigen Wäschen etwas aus. Ich habe die schon seit 2 Jahren und haben immer noch keine Macke. Ich wollt mir die Scholl eigentlich auch zulegen, aber werde davon dann absehen und der Falke weiter vertrauen. Das selbst diese robusten teile vorsichtig behandelt werden müssen, ist klar. Wenn man einige Menschen beim Anziehen der Strumpfhosen zusieht, ist klar, das dieses Gewebe es nicht überlebt. Es ist nun mal keine Baumwolle.

  21. Samantha Deggenhardt on 19. Juni 2017 at 21:05 said:

    Am heutigen Tag war die XL-SCHOLL 60Den richtig gut.
    Es waren 32 Grad und mir lief das Schwitzwasser am Nylongarn hinunter.
    Selbst an heißen Tagen ein heißer Strumpf für stramme Waderln.
    Grüße aus dem Allgäu eure Samantha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation