IMG_7986

Wir dürfen über testberichte.reviews die Amazy Teflon Grillmatte testen. Erhalten haben wir ein Set aus zwei rechteckigen antihaftbeschichteten Silikonmatten.

Das verspricht der Verkäufer (zitiert nach der Amazon-Seite):

Die Amazy Grillmatte ist das ideale Zubehör für Ihre nächste Grillparty und erspart Ihnen das aufwendige und lästige Reinigen des Grills im Anschluss.

Die Grillmatte besteht zu 100% aus lebensmittelechtem, langlebigem Silikon, das mit einer Antihaftbeschichtung aus Teflon versehen ist und bis zu einer Temperatur von 300 Grad verwendbar ist. Genießen Sie Ihr saftiges Steak oder zartes Gemüse, ohne dass Ihre Speisen in ungesundem Öl oder Fett triefen. So bleibt Ihr Grill sauber und frei von Fett, dass andernfalls auf den Grillrost tropft. Außerdem können Ihre Speisen nicht mehr durch den Rost fallen und es schützt vor gesundheitsschädlichen Stoffen, die entstehen wenn das Grillgut direkt den Flammen ausgesetzt wird. Ihre Speisen werden somit schonend gegart ohne zu Verbrennen oder am Rost festzukleben.

Mit einer Schere oder einem Messer kann die 0,2 mm dicke Grillmatte auch je nach Bedarf passend zugeschnitten werden. Nach dem Gebrauch einfach mit Wasser und Seife reinigen oder mit in die Spülmaschine legen. Somit ist die Grillmatte schnell wiederverwendbar. Wir empfehlen Ihnen auf Metallbesteck zu verzichten und stattdessen Grillbesteck aus Holz oder Kunststoff zu verwenden, um die Antihaftbeschichtung nicht zu beschädigen. Achten Sie auch darauf, dass die Matten sich nicht überlappen und verhindern Sie, dass die Matte direkt auf die Kohle oder die Bodenplatte des Backofens gelegt wird, da hier Temperaturspitzen von weit über 300 Grad entstehen können.

Unsere Grillmatte ist TÜV zertifiziert und entspricht allen gesundheitlichen Vorgaben des europäischen LFGB und der amerikanischen FDA.

Unser Eindruck:

Mit einer dauerhaften Backmatte habe ich ja schon länger mal geliebäugelt, da unser Verbrauch an Backpapier doch recht hoch ist. Das Set mit den beiden rechteckigen Grillmatten kam mir da gerade recht.

Es handelt sich um zwei schwarze Silikonmatten mit einer Antihaftbeschichtung. Sie sind jeweils 40 x 33 cm groß und passen perfekt auf mein Backblech:

IMG_8007Die Matten würden sich bei Bedarf jedoch auch ohne Weiteres auf ein kleineres Format zurechtschneiden lassen, denn sie sind recht dünn. Das Silikon ist auch nicht von der etwas klebrigen Sorte, wie dies bei Backformen o.ä. der Fall ist. Vielmehr fassen sich die Matten an wie etwas stärkere Plastikfolien. Auf der Oberseite befinden sich kleine Noppen.

Wir haben die Matte im Backofen zum Brotaufbacken verwendet und es hat einwandfrei funktioniert: nichts ist haften geblieben und das Brot ist nicht mit unserem mittlerweile leider trotz regelmäßiger Reinigung recht verschmutzten Backblech in Berührung gekommen.

Super ist auch, dass man die Matte mit in den Geschirrspüler geben und sie so reinigen kann.

Theoretisch kann man die Matten auch für den Grill verwenden. Da bin ich allerdings eher skeptisch bzw. meine ich: wenn schon grillen, dann aber richtig, d.h. mit Grillgut auf dem Rost und ordentlich Glut unter dem Steak. Da hätte ich eher Angst, dass die Matte die Hitze nicht so gut verträgt und sich erst recht schädliche Stoffe auf das Grillgut übertragen. Habt Ihr mit soetwas schon Erfahrung gemacht?

Die beiden Matten kosten übrigens aktuell bei Amazon 12,99 € (regulär: 15,99 €). Dafür, dass die Matten immer wieder verwendet werden können, finde ich den Preis angemessen.

Unsere Bewertung:

Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

2 Thoughts on “Produkttest: Amazy Teflon Grillmatte

  1. Danke – super Bericht. Hat so überzeugt, dass ich gleich ne ganze Seite gebastelt habe, denn find die Dinger echt super, nachdem ich sie ausprobiert habe. (htttp://www.grillmatte.de

  2. Pingback: Produkttest: BBQ Grillmatten von Nestron – Lobelias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation